In unserem cross-funktionalen Team sind KollegInnen mit ganz unterschiedlichen Backgrounds willkommen – genau das macht das gemeinsame Arbeiten auch so besonders.

Henrike berichtet über ihre Arbeit als Agile Specialist in der FSI Audit Garage im Bereich Audit & Assurance.

Hallo, ich bin Henrike und als Agile Specialist in der FSI Audit Garage im Bereich Audit & Assurance bei Deloitte tätig.
Gerne erzähle ich euch im Folgenden näheres zur FSI Audit Garage, meinen Aufgaben, unserem Team sowie zur Bedeutung der Digitalisierung. 

In unserem cross-funktionalen Team sind KollegInnen mit ganz unterschiedlichen Backgrounds willkommen – genau das macht das gemeinsame Arbeiten auch so besonders.

Wie bist du zu Deloitte gekommen?
Ich habe bereits während meines Masterstudiums „Marketing Management“ bei Deloitte im Team Pursuit Management Audit angefangen – zunächst als Werkstudentin, nach meinem Studienabschluss dann als Projektmanagerin. In dieser Funktion habe ich die großen Angebotsprozesse für die Abschlussprüfungsausschreibungen begleitet und koordiniert. Da ich mich aber schon immer für technische Fragestellungen, Analytics und agiles Projektmanagement begeistert habe, habe ich im Oktober 2019 die Chance wahrgenommen, als Agile Specialist in die FSI   Audit Garage (FSI = Financial Services Industry) zu wechseln. 

Was genau ist die FSI Audit Garage?
Die FSI Audit Garage ist das „Innovation-Hub“ innerhalb von FSI Audit & Assurance bei Deloitte. Wir sind ein cross-funktionales Team, das aus Wirtschaftsprüfern, Softwareentwicklern, Valuation Spezialisten, Business Analysten und Projektmanagern besteht. Unsere Prüfer-Kollegen aus dem Business können mit Produktideen auf uns zukommen und wir begleiten sie dann, angefangen bei der Konkretisierung ihrer Ideen über die Umsetzung bis hin zum Roll-out und dem Einsatz der innovativen Produktlösungen innerhalb unserer Prüfungs- und Beratungsservices. Unser Ziel ist es dabei immer Produkte zu entwickeln, die die Qualität unserer Services weiter steigern und gleichzeitig Effizienzen heben. Auf technischer Seite nutzen wir dazu modernste Technologien, wie z.B. Big Data Lösungen oder OCR-Tools (OCR = optical character recognition).

Was war dein bisher interessantestes Projekt, an dem du mitgearbeitet hast?
Das für mich bisher spannendste Projekt, an dem ich in der Rolle des Scrum-Masters mitarbeiten durfte, ist die Weiterentwicklung des Fondsprüfungstools DNAV. Mit DNAV wurde die Fondsprüfung im wahrsten Sinne des Wortes revolutioniert, da sie mit Hilfe der Softwareanwendung nun vollautomatisch durchgeführt werden kann. Aktuell wird die Software sogar schon international bei Deloitte ausgerollt, was bedeutet, dass wir in einem großen internationalen Team auf dem Projekt arbeiten, insbesondere mit Kollegen aus den USA. Ich finde es total spannend, in einem internationalen und interdisziplinären Team zu arbeiten und an etwas Neuem mitzuwirken.

Was genau machst du in deinem Job? Was sind deine Aufgaben?
Als Agile Specialist, also als agile Projektmanagerin, bestehen meine Aufgaben im Wesentlichen darin, über die verschiedenen laufenden Projekte hinweg die Projektteams zu koordinieren und die Projekte nebeneinander zu steuern. Dazu gehören u.a. die Planung und Durchführung von Workshops für die Projektteams und die Koordination zwischen den Prüfer-Kollegen einerseits und unseren Softwareentwicklern andererseits. Außerdem muss ich natürlich auch die Einhaltung unseres agilen Ansatzes sicherstellen, bspw. in Form der Organisation und Durchführung von Scrum-Events, wie den Daily Calls, der Planning- oder Review-Meetings. 

Aufgrund der Vielzahl an Projekten und unterschiedlichen Projektteams sieht bei mir kein Tag aus wie der andere, alles ist sehr dynamisch und dadurch extrem spannend. 

Welche Leute sind in eurem Team "richtig aufgehoben“?
In unserem cross-funktionalen Team sind KollegInnen mit ganz unterschiedlichen Backgrounds willkommen – genau das macht das gemeinsame Arbeiten auch so besonders. Hierbei sind in unterschiedlichen Positionen natürlich auch verschiedene Eigenschaften und Fähigkeiten gefragt. Ich persönlich denke, dass vor allem die Motivation, ständig neue Herausforderungen anzugehen, analytisches und visionäres Denken, eine gewisse technische Affinität und Teamgeist gefragt sind. Konkret bezogen auf meine Position ist darüber hinaus auch ein gewisses Organisationstalent sehr wertvoll.  

Was ist das Besondere an deinem Team?
Unser Team zeichnet sich vor allem durch seine Vielfältigkeit aus. Trotz unterschiedlicher Hintergründe und Fähigkeiten gibt es einen starken Zusammenhalt und jeder in unserem Team übernimmt Verantwortung für das gemeinsame Ziel. 

Was bedeutet die Digitalisierung im Bereich Audit & Assurance Deloitte? 
Digitalisierung im Bereich FSI Audit & Assurance bei Deloitte bedeutet für mich, neben der Automatisierung vieler Prüfungsprozesse, vor allem den Einsatz smarter Analytics-Lösungen, die wir in der Garage gemeinsam mit unseren Prüfer-Kollegen entwickeln und dann im Rahmen unserer Services weltweit einsetzen. Die Digitalisierung beeinflusst aber auch die Geschäftsmodelle unserer Mandanten, sodass wir gefordert sind, uns laufend auf neue Herausforderungen einzustellen, um mit diesen Entwicklungen Schritt zu halten.

Du willst mehr zur FSI Audit Garage bzw. zu Audit & Assurance im Allgemein erfahren? Auf unserer Karrierewebseite findest du weitere Informationen dazu.

Jobs im Bereich Audit & Assurance

Mit nur einem Klick zu allen Stellenvakanzen im Bereich Audit & Assurance.

Dein Talent Team

Wir helfen dir gerne weiter

Jennifer Koschel

Jennifer Koschel

Senior Employer Branding

Jennifer ist seit 2019 Teil des Teams Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland. Dort verantwortet sie in erster Linie Employer Branding Kampagnen für verschiedene Businesses und Zielgruppen.

Sven Schulz

Sven Schulz

Employer Branding Manager

Sven ist seit 2018 im Team Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland tätig. Dort verantwortet er unter anderem Employer Branding Kampagnen mit Fokus auf berufserfahrene Talente.  Im Deloitte Karriere Blog berichtet Sven über aktuelle Karrierethemen und relevante Business Entwicklungen, die Karrieremöglichkeiten für die unterschiedlichsten Profile bereithalten.