Da wir mit vielen Kunden aus ganz unterschiedlichen Bereichen zusammenarbeiten, gewinne ich somit täglich eine Menge neuer Einblicke in verschiedene Industrien. Kein Projekt und kein Unternehmen sind wie das andere.

Rafael, Senior Consultant im Valuation & Modelling, berichtet über seine Tätigkeit bei Deloitte.

Hallo, mein Name ist Rafael und ich bin seit Juli 2017 als Senior Consultant im Valuation & Modelling innerhalb von Financial Advisory bei Deloitte tätig. 
Wie ich zu Deloitte gekommen bin, was genau meine Aufgaben sind und wieso diese täglich aufs Neue spannend sind, erzähle ich euch gerne im Folgenden. 

Da wir mit vielen Kunden aus ganz unterschiedlichen Bereichen zusammenarbeiten, gewinne ich somit täglich eine Menge neuer Einblicke in verschiedene Industrien. Kein Projekt und kein Unternehmen sind wie das andere.

Wie bist du zu Deloitte gekommen?
Ich bin über das Karriereevent „InSight – Financial Advisory Recruiting Days“ zu Deloitte gekommen. Das Event bietet eine tolle Möglichkeit das Business Financial Advisory mit allen neun Service Lines in ungezwungener Atmosphäre kennenzulernen (und beinhaltet außerdem richtig coole Teamaktionen, wie z.B. einen Casinoabend ☺). An vier Tagen konnte ich mir einen umfassenden Eindruck von den verschiedenen Fachbereichen und den dort arbeitenden Menschen verschaffen. Der Bereich Valuation & Modelling hatte bereits im Zuge meiner Bewerbung mein Interesse geweckt, da hier Theorie und  internationale Bewertungspraxen miteinander verbunden werden, was eine gute Mischung aus analytischen und kreativen Aufgaben versprach. Das InSight-Event selbst hat dieses Interesse dann noch einmal bestätigt und auch die Teammitglieder haben mich auf persönlicher Ebene überzeugt. Insgesamt war es ein durchweg positives Erlebnis und ganz klar ein Grund, weshalb ich mich für Deloitte entschieden habe.

Was genau sind deine Aufgaben im Bereich Valuation & Modeling und wie sieht ein typischer Arbeitsalltag bei dir aus?
Der Bereich Valuation & Modelling bietet Bewertungen für Unternehmen, Unternehmensteile und Vermögensgegenstände im Zusammenhang mit Transaktionen und Umstrukturierungen an, auch für bilanzielle oder steuerliche Zwecke. Je nach Projektstatus und Anzahl der Projekte fallen unterschiedliche Tätigkeiten an, die ich meist aus unserem Büro in Düsseldorf bearbeite; wir sind nur gelegentlich beim Mandanten vor Ort. Für meinen konkreten Arbeitsalltag bedeutet das, dass ich mich z.B. mit dem Plausibilisieren von Planungen durch Marktanalysen, dem Erstellen von integrierten Bewertungsmodellen, der Ermittlung von bewertungsrelevanten Parametern sowie einer adressatengerechten Aufbereitung der Ergebnisse in Form eines Bewertungsmodells oder Berichts beschäftige. Alles in allem gibt es nicht „den“ typischen Arbeitsalltag. Jeder Tag ist anders und bietet neue Herausforderungen. Gerade das macht für mich auch den Reiz meiner Arbeit aus! 

Welche Aspekte machen das Arbeiten im Valuation & Modelling für dich besonders spannend?
Eine gute und faire Bewertung eines Unternehmens setzt ein ganzheitliches Verständnis des Unternehmens, seines Geschäftsmodells und der Märkte voraus. Das heißt für uns auf jedem Projekt immer wieder detailliertes Wissen über den Kunden zu entwickeln. Da wir mit vielen Kunden aus ganz unterschiedlichen Bereichen zusammenarbeiten, gewinne ich somit täglich eine Menge neuer Einblicke in verschiedene Industrien. Kein Projekt und kein Unternehmen sind wie das andere. Diese Abwechslung sowie die Detaileinblicke machen für mich ganz klar den Reiz des Bereich Valuation & Modelling aus.

Welche Tipps kannst du zukünftigen Bewerbern geben?
Ich kann jedem, der sich eine Karriere im Bereich Valuation & Modelling bzw. Financial Advisory im Allgemeinen vorstellen kann, nur wärmstens das Karriereevent „InSight“ empfehlen. Eine bessere Gelegenheit, um Deloitte, alle Service Lines von Financial Advisory und seine Mitarbeiter in verschiedensten Facetten kennenzulernen, gibt es nicht. Alle Beteiligten nehmen sich viel Zeit und man bekommt von allem einen sehr guten Eindruck. Also, nutzt diese Chance, verstellt euch nicht und überprüft unverkrampft, ob Deloitte als Arbeitgeber zu euch passt. Gleichzeitig habt ihr die Ehre ein buntes Rahmenprogramm und eine wunderbare Location genießen zu dürfen – lasst euch das nicht entgehen! ☺

 

Du möchtest mehr zu Karrieremöglichkeiten im Bereich Valuation & Modelling erfahren? Dann besuche gerne unsere Karrierewebseite!

Jobs im Bereich Valuation & Modelling

Mit einem Klick zur Übersicht unserer aktuellen Stellenvakanzen im Bereich Financial Advisory.

Dein Talent Team

Wir helfen dir gerne weiter

Jennifer Koschel

Jennifer Koschel

Senior Employer Branding

Jennifer ist seit 2019 Teil des Teams Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland. Dort verantwortet sie in erster Linie Employer Branding Kampagnen für verschiedene Businesses und Zielgruppen.

Sven Schulz

Sven Schulz

Employer Branding Manager

Sven ist seit 2018 im Team Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland tätig. Dort verantwortet er unter anderem Employer Branding Kampagnen mit Fokus auf berufserfahrene Talente.  Im Deloitte Karriere Blog berichtet Sven über aktuelle Karrierethemen und relevante Business Entwicklungen, die Karrieremöglichkeiten für die unterschiedlichsten Profile bereithalten.