Posted: 11 Dec. 2020

Meine Aufgaben als Consultant reichen von Recherche über Impact-Analysen bis hin zum Prototyping. Gerade dieser Mix an unterschiedlichen Aufgaben macht die Arbeit so spannend.

Christoph, Consultant im Bereich SAP Consulting, berichtet von seinem Weg vom Praktikum zur Festanstellung bei Deloitte.

Hallo, mein Name ist Christoph und ich bin seit 2018 als Consultant im Bereich SAP Consulting bei Deloitte tätig.
In meinem Team konzipieren und realisieren wir zukunftsweisende Analytics-Anwendungen. Dafür müssen wir neben technischer und fachlicher Expertise gute kommunikative und methodische Fähigkeiten mitbringen. Wie ich meinen Berufseinstieg bei Deloitte erlebt habe, erzähle ich hier.

Meine Aufgaben als Consultant reichen von Recherche über Impact-Analysen bis hin zum Prototyping. Gerade dieser Mix an unterschiedlichen Aufgaben macht die Arbeit so spannend.

Nach dem Ende deines Studiums vor zwei Jahren bist du im Bereich SAP eingestiegen. Ein unbekannter Arbeitgeber war Deloitte für dich jedoch nicht. Wie bist du zu uns gekommen? 
Während meines Masterstudiums in Köln habe ich an einem zweitägigen Analytics-Workshop in Berlin teilgenommen. Dort konnte ich aus erster Hand erfahren, wie ein typischer Berateralltag im Bereich Analytics bei Deloitte aussieht. Zum Abschluss des Workshops gab es die Möglichkeit, in einem persönlichen Gespräch konkrete Karrieremöglichkeiten zu besprechen. Mein Eindruck von Deloitte war sehr positiv, deshalb wollte ich dort gerne ein Praktikum machen. Bevor ich mich festlegen wollte, wollte ich die Beratertätigkeit erst einmal ausprobieren – mit allem, was dazugehört, etwa das Reisen. Deloitte war sehr entgegenkommend und hat sich bemüht, auf meine Bedürfnisse einzugehen. 

Wenige Monate später konnte ich als Praktikant bei einem Analytics-Projekt für einen Automobilhersteller mitarbeiten. Durch die Talent-Community blieb ich auch nach dem Praktikum mit Deloitte in Kontakt. Gegen Ende meines Studiums habe ich mich schließlich als Consultant bei Deloitte beworben. Ein ehemaliger Vorgesetzter aus meiner Praktikumszeit konnte mir vor dem Bewerbungsgespräch noch wertvolle Tipps geben. Und es hat geklappt: Seit September 2018 bin ich bei Deloitte im Bereich SAP-Analytics angestellt.

Wieso hast du dich für den Berufseinstieg bei uns entschieden? Was hat dich überzeugt?
Neben Deloitte habe ich noch ein Praktikum bei einer anderen Beratung gemacht. Das Arbeitsumfeld und die Unternehmenskultur haben mich aber sehr für Deloitte eingenommen. Der „personal fit“ war einfach besser.

Seither arbeitest du an Projekten im Bereich SAP-Analytics. Mit welchem Projekt beschäftigst du dich aktuell und was sind deine Aufgaben als Consultant?
Momentan begleiten wir einen international agierenden Automobilzulieferer bei seiner Transformation in die S/4HANA-Welt. Diese Veränderungen haben natürlich auch Einfluss auf die Analytics. Es geht vor allem um die Vor- und Nachteile verschiedener Zielarchitekturen für die BI-Landschaft des Kunden. Meine Aufgaben als Consultant reichen von Recherche über Impact-Analysen bis hin zum Prototyping. Gerade dieser Mix an unterschiedlichen Aufgaben und die Berührungspunkte mit den fachlichen und technischen Ansprechpartnern beim Kunden machen das Projekt so spannend.

Was macht dir am meisten Spaß an deiner Arbeit und was war dein bisheriges Highlight?
Mir gefällt vor allem die Abwechslung. Es ist mir wichtig, Erfahrung bei verschiedenen Kunden aus unterschiedlichen Branchen zu sammeln und mich immer neuen Herausforderungen zu stellen. Daneben schätze ich die Arbeit in einem internationalen Umfeld, weil es eine Bereicherung ist, unterschiedliche Perspektiven kennenzulernen. Beides ist bei Deloitte möglich.

Mein persönliches Highlight bei Deloitte war der erfolgreiche Go-Live eines Planungstools zur Kalkulation von Dienstleistungen. Wir haben das Tool in die bestehende Systemlandschaft des Kunden integriert und damit eine Insellösung abgelöst. Neben der fachlichen Seite haben wir während des Projekts auch einige Teamevents unternommen. Wir waren zum Beispiel mehrmals in der Allianz-Arena – was für mich als Bayernfan natürlich besonders toll war.

Für wen könnte ein Berufseinstieg in deinem Team ebenfalls spannend sein?
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir motivierte Hochschulabsolventen, die mit ihren analytischen Fähigkeiten zukunftsweisende Analytics-Anwendungen konzipieren und realisieren wollen. Dafür müssen sie neben technischer und fachlicher Expertise gute kommunikative und methodische Fähigkeiten mitbringen. Gerade für Berufsanfänger ist die persönliche Aus- und Weiterbildung sehr wichtig. Dies gewährleistet Deloitte durch individuelle Trainings.

Was sind deine Tipps, um sich als angehender Absolvent auf eine Karriere bei Deloitte SAP vorzubereiten?
Informiere dich im Vorfeld über die Möglichkeiten, die Deloitte bietet. Halte Ausschau nach Recruiting-Events, um einen ersten persönlichen Kontakt herzustellen und ein Gespür dafür zu entwickeln, ob Deloitte als Arbeitgeber für dich passt.

Wieso Deloitte SAP und nicht direkt SAP? ;)
Bei Deloitte habe ich die Möglichkeit, durch den Austausch mit anderen Fachbereichen andere Perspektiven kennenzulernen, sowohl fachlich als auch technologisch. Diese Kollaboration über die einzelnen Offerings hinweg empfinde ich als besonders wertvoll.

Du möchtest mehr über deine Karrieremöglichkeiten im Bereich SAP-Consulting bei Deloitte erfahren? Alle Infos findest du auf unserer Karrierewebseite . Dort kannst du dich bei Interesse auch direkt bewerben.

Starte deine Karriere im SAP Consulting bei Deloitte.

Mit nur einem Klick zu allen offenen Stellenangeboten in diesem Bereich.

Dein Talent Team

Wir helfen dir gerne weiter

Jennifer Koschel

Jennifer Koschel

Senior Employer Branding

Jennifer ist seit 2019 Teil des Teams Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland. Dort verantwortet sie in erster Linie Employer Branding Kampagnen für verschiedene Businesses und Zielgruppen.

Sven Schulz

Sven Schulz

Employer Branding Manager

Sven ist seit 2018 im Team Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland tätig. Dort verantwortet er unter anderem Employer Branding Kampagnen mit Fokus auf berufserfahrene Talente.  Im Deloitte Karriere Blog berichtet Sven über aktuelle Karrierethemen und relevante Business Entwicklungen, die Karrieremöglichkeiten für die unterschiedlichsten Profile bereithalten.