Ich wollte gern in einem frühen Stadium am Aufbau des Technology Centers in Leipzig mitwirken, denn so eine Chance bekommt man nicht häufig.

Benno, seit Oktober 2019 Senior im Technology Center in Leipzig, erklärt, warum Herausforderungen und Spaß bei der Arbeit sich nicht ausschließen müssen.

Hallo, mein Name ist Benno und ich bin als Senior im Bereich Digital Risk am Technology Center in Leipzig tätig.
Als Physiker war ich ein wissenschaftliches Umfeld und Vorgehen gewohnt. Warum ich mich dennoch schnell bei Deloitte und in meinem Team wohlgefühlt habe, berichte ich euch gern.

Ich wollte gern in einem frühen Stadium am Aufbau des Technology Centers in Leipzig mitwirken, denn so eine Chance bekommt man nicht häufig.

Du bist im Oktober 2019 mit bereits vorhandener Berufserfahrung eigestiegen. Was hast du vorher gemacht?
Ich habe Physik studiert und in der theoretischen Polymerphysik promoviert. Auf diesem Gebiet habe ich auch erste Berufserfahrung gesammelt, bevor ich bei Deloitte als Solution Engineer auf dem Karriere-Level „Senior“ eingestiegen bin.

Welche wertvollen Erfahrungen konntest du dementsprechend schon mitbringen, was war neu für dich?
Wie zu erwarten war, war der Wechsel vom rein wissenschaftlichen in ein wirtschaftlich geprägtes Mindset eine ziemliche Umstellung. Trotzdem kann ich das Know-how, das ich vor meinem Start bei Deloitte gesammelt habe, heute bei vielen Gelegenheiten einbringen. Als besonders nützlich haben sich meine Erfahrungen mit Computersimulationen erwiesen. Bei jedem Projekt lerne ich immer weiter dazu und kann noch lange nicht behaupten, dass ich am Ziel angekommen bin.

Wieso hast du dich für einen Wechsel zu Deloitte als deinen nächsten Karriereschritt entschieden und es bis heute nicht bereut?
Ich wollte gern in einem frühen Stadium am Aufbau des Technology Centers in Leipzig mitwirken, denn so eine Chance bekommt man nicht häufig. Die Strukturen bei Deloitte wirken zunächst sehr komplex, doch aus meiner heutigen Sicht kann ich sagen, dass der Umgang unter den Kollegen und Kolleginnen sehr offen und freundlich ist. Dabei hilft auch die Duz-Kultur. Die Kommunikation findet über alle Level hinweg auf Augenhöhe statt.

An welchem Projekt arbeitest du aktuell und was sind hier deine konkreten Aufgaben als Senior? Ich bin derzeit Teil eines Teams, welches die Einführung und den Betrieb eines "Identity and Access Management Systems" (IAM) durchführt. Meine Kollegen sind alle sehr motiviert und bringen eine Menge Know-how mit. So kommt immer ein reger und konstruktiver Austausch zustande. Dabei kann ein erfahrener Senior von einem Neueinsteiger genau so viel lernen wie andersherum. Da wir alle unterschiedliche Backgrounds haben, kann jeder etwas Anderes einbringen. Und den Rest erarbeiten wir uns gemeinsam im Team.

Was macht dir am meisten Spaß an deiner Arbeit, was vielleicht auch weniger?
Es bereitet mir viel Spaß, dass immer wieder neue Themen anstehen, die erarbeitet werden müssen. Das Beste ist allerdings, dass ich Teil eines gut funktionierenden Teams bin, das auch den einen oder anderen Spaß mitmacht. Kurz vor einer Deadline kann es auch mal richtig stressig werden – aber wer mag schon Langeweile?

Für wen könnte deine Tätigkeit – unabhängig, ob Berufseinsteiger oder Berufserfahrene – ebenfalls spannend sein und warum?
Nehmen wir als Beispiel das schon erwähnte IAM-Projekt. Hier kann so ziemlich jeder, der sich für Technologie interessiert, seine Stärken einbringen, aber auch seine Grenzen kennenlernen. Dieses Projekt entwickelt sich sehr dynamisch, wobei immer wieder neue Themengebiete relevant werden, für die wir uns Leute mit der entsprechenden Expertise dazu holen müssen. Gleichzeitig bauen wir das Know-how auch intern auf.

Deine ultimativen Argumente, um sich am besten direkt zu bewerben und Teil deines Teams zu werden? ;)
Wenn du bei uns anfängst, erwarten dich viele abwechslungsreiche Aufgaben in verschiedenen Projekten. Außerdem sind wir ein junges, dynamisches Team, bei dem der Spaß nicht zu kurz kommt.

Du möchtest mehr über deine Einstiegsmöglichkeiten in Deloittes Technology Center in Leipzig erfahren? Dann informiere dich gerne auf unserer Karrierewebseite und bewirb dich bei Interesse direkt. 

Starte deine Karriere im Technology Center in Leipzig!

Mit nur einem Klick zu allen offenen Stellenangeboten in diesem Bereich.

Dein Talent Team

Wir helfen dir gerne weiter

Jennifer Koschel

Jennifer Koschel

Senior Employer Branding

Jennifer ist seit 2019 Teil des Teams Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland. Dort verantwortet sie in erster Linie Employer Branding Kampagnen für verschiedene Businesses und Zielgruppen.

Sven Schulz

Sven Schulz

Employer Branding Manager

Sven ist seit 2018 im Team Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland tätig. Dort verantwortet er unter anderem Employer Branding Kampagnen mit Fokus auf berufserfahrene Talente.  Im Deloitte Karriere Blog berichtet Sven über aktuelle Karrierethemen und relevante Business Entwicklungen, die Karrieremöglichkeiten für die unterschiedlichsten Profile bereithalten.