Ich habe vorgeschlagen, in Leipzig eine IT-Demo- und Testlandschaft aufzubauen, in der wir unsere Kunden in SAP-Themen unterstützen. Diese Idee haben wir dann auch umgesetzt und so können die Deloitte-Kollegen unsere Landschaft als Test-Umgebung nutzen.

Helmat, Manager im Bereich Digital Risk am Technology Center in Leipzig, berichtet von den anspruchsvollen SAP-Projekten, die er mit seinem Team durchführt.

Hallo, mein Name ist Helmat und ich bin als Manager im Bereich Digital Risk am Technology Center in Leipzig tätig.
Ich bin mit viel Berufserfahrung, vor allem im SAP-Bereich, bei Deloitte eingestiegen. Meine Arbeit beinhaltet sehr vielfältige und interessante Aufgaben. Wie ich zu Deloitte gekommen bin und was ich dort genau mache, erzähle ich hier.

Ich habe vorgeschlagen, in Leipzig eine IT-Demo- und Testlandschaft aufzubauen, in der wir unsere Kunden in SAP-Themen unterstützen. Diese Idee haben wir dann auch umgesetzt und so können die Deloitte-Kollegen unsere Landschaft als Test-Umgebung nutzen. 

Du bist seit Februar 2019 Teil des Teams. Was hast du gemacht, bevor du zu Deloitte gekommen bist?
Ich war IT-Leiter bei einem SAP-Partner. Die Schwerpunkte meiner Tätigkeit lagen sowohl im Managementbereich als auch in der Systemarchitektur, dem Systemdesign, SAP-Technologien, Security, Netzwerk, Virtualisierung, Datenbanken und Betriebssysteme. 

Wieso hast du dich für einen Wechsel zu Deloitte entschieden? Welche Erfahrungen konntest du bereits mitbringen, was galt es neu zu lernen?
Ich nehme gerne neue Herausforderungen an. In meiner früheren Tätigkeit habe ich zum Beispiel mit meinem Team eine komplette IT-Landschaft aufgebaut und sehr schöne und komplexe Aufgaben gelöst. Dann habe ich erfahren, dass Deloitte in Leipzig ein Technologie-Center aufbauen will. Der Einstieg dort war für mich wieder eine neue Herausforderung. Ich konnte 25 Jahre SAP-Erfahrung und über 30 Jahre IT-Erfahrung anbieten. Durch die Arbeit bei einem der Big Four habe ich viel dazu gelernt, vor allem über die Schwerpunkte einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. 

Deine Expertise liegt im Bereich SAP. Was können wir uns darunter genau vorstellen? Mit welchen Themen beschäftigst du dich und inwiefern unterstützt du mit deiner Arbeit Deloittes Kunden?
Ich habe bei Deloitte als SAP-Solution-Architekt gestartet. Gleich zu Beginn habe ich vorgeschlagen, in Leipzig eine IT-Demo- und Testlandschaft aufzubauen, in der wir unsere Kunden in SAP-Themen unterstützen – zum Beispiel bei SAP-Berechtigung, SAP-Security, SAP-IAM, SAP-GRC, SAP-Cloud und so weiter. Diese Idee haben wir dann auch umgesetzt. Heute sind wir in der Lage, bei ganz verschiedenen SAP-Projekten unseren Support anzubieten. Die Deloitte-Kollegen können unsere Landschaft als Test-Umgebung für diverse UC nutzen. Ich arbeite zurzeit an einem interessanten SAP-Projekt. Zusätzliche Schwerpunkte sind für mich die interne IT-Administration, SAP-Training und die Aus- und Weiterbildung.

Woran arbeitest du aktuell und was sind hier deine konkreten Aufgaben als Manager?
Aktuell habe ich – neben meinen internen Aufgaben in der internen IT-Administration und der Aus- und Weiterbildung – ein SAP-Projekt im Bereich SAP-ILM für einen Pharma-Kunden. Dazu kommen meine Management-Aufgaben als Project-Service-Champion für einige Kundenprojekte und meine Aufgaben als gEm.

Für welche Talente – sowohl Berufseinsteiger als auch Berufserfahrene – könnte ein Einstieg in dein Team interessant sein und warum?
Wir suchen gute Leute, die sich entweder für SAP-Themen interessieren oder bereits SAP-Erfahrung mitbringen. Die Bewerber erwartet sehr anspruchsvolle, vielfältige und interessante Aufgaben, die Arbeit in einer sehr schönen Umgebung und mit attraktiven Möglichkeiten. Deloitte ist ein sehr guter Arbeitgeber.

Wieso SAP bei Deloitte und nicht direkt SAP?
Die hochinteressanten Aufgaben, die Vielfalt der Tätigkeiten in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und der Standort waren Gründe für mich, weshalb ich mich für Deloitte entschieden habe. Ich bin sehr froh, bei Deloitte zu sein.

Du möchtest mehr über deine Einstiegsmöglichkeiten in Deloittes Technology Center in Leipzig erfahren? Dann informiere dich gerne auf unserer Karrierewebseite und bewirb dich bei Interesse direkt. 

Starte deine Karriere im Technology Center in Leipzig!

Mit nur einem Klick zu allen offenen Stellenangeboten in diesem Bereich.

Dein Talent Team

Wir helfen dir gerne weiter

Jennifer Koschel

Jennifer Koschel

Senior Employer Branding

Jennifer ist seit 2019 Teil des Teams Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland. Dort verantwortet sie in erster Linie Employer Branding Kampagnen für verschiedene Businesses und Zielgruppen.

Sven Schulz

Sven Schulz

Employer Branding Manager

Sven ist seit 2018 im Team Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland tätig. Dort verantwortet er unter anderem Employer Branding Kampagnen mit Fokus auf berufserfahrene Talente.  Im Deloitte Karriere Blog berichtet Sven über aktuelle Karrierethemen und relevante Business Entwicklungen, die Karrieremöglichkeiten für die unterschiedlichsten Profile bereithalten.