Posted: 06 Oct. 2021

Ich gehe darin auf, für und mit Menschen komplexe Fragen in nachhaltige und effiziente Antworten zu transformieren.

Rouven, Partner im Team Audit Services bei Deloitte, berichtet von seiner facettenreichen Karriere, die ihn in seine jetzige Position gebracht hat.

Hallo, ich bin Rouven, seit 2021 bei Deloitte und aktuell Partner im Team Audit Services, das zum Bereich Audit & Assurance gehört.
Ich arbeite gerne für und mit Menschen. Für eine lange und erfolgreiche Karriere bei Deloitte benötigt man bestimmte Fähigkeiten, aber auch ein bestimmtes Mindset. Die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter:innen und auch unsere eigene hat enorme Bedeutung und was uns dabei besonders wichtig ist, das erzähle ich hier.

Ich gehe darin auf, für und mit Menschen komplexe Fragen in nachhaltige und effiziente Antworten zu transformieren.

Du bist nicht nur Partner bei Deloitte, sondern kannst als Wirtschaftsprüfer, Projektmanager und interner Revisor schon heute auf eine bemerkenswerte Karriere zurückblicken. Was begeistert dich an genau diesen Bereichen und wie ist dein Arbeitsalltag gestaltet?
Mit anderen Worten: Warum gibt es mich als Deloitte Partner? Ich gehe darin auf, für und mit Menschen komplexe Fragen in nachhaltige und effiziente Antworten zu transformieren. Ganz einfach Lösungen für Versicherungen und Asset Manager zu schaffen, die ich mir selbst in operativer Verantwortung wünschen würde und tatsächlich gewünscht habe, das ist mein tägliches Geschäft. Im besten Fall erlebst du live und real mit, wie sich einzelne Potenziale zu einer leistungsstarken Mannschaft verbinden, um gemeinsam Großes zu vollbringen. Das kann man oft leider nicht wie ein Auto oder Flugzeug anfassen, aber im Erfolgsfall intensiv fühlen. Und dieses Gefühl immer wieder neu zu spüren, das ist es, was mich antreibt und wofür ich brenne.

Diese Zielsetzung definiert dann auch mein tägliches Schaffen in unserem Team. Funktionsdenken brechen wir kontinuierlich auf, um gemeinsam mit unseren diversen Hintergründen ganz frei zu denken – damit sich alle Kolleg:innen auf der Reise des Chief Financial Officer zum Chief Performance Officer entfalten können. Diese Vision macht mir sichtlich Spaß.

Innerhalb deiner Karrierelaufbahn hast du auch Erfahrungen bei einer anderen Big4-Gesellschaft gesammelt. Wie hast du deinen Weg zu Deloitte gefunden und was schätzt du an Deloitte und deinem Team besonders?
Meine berufliche Laufbahn ist von Mentor:innen geprägt, die meine Begeisterungsfähigkeit vertrauensvoll und einfühlsam beeinflusst und gefördert haben. Dafür bin ich ihnen jeden Tag dankbar und werde es immer sein – innerhalb des Deloitte-Netzwerks und darüber hinaus. An manchen Weggabelungen findest du auf beiden Seiten Vertrautheit und Wertschätzung und dann entscheidet dein Bauchgefühl in genau diesem Moment deines Lebens. Das trifft auf meinen Deloitte Weg zu. Den Respekt der Deloitte Kolleg:innen vor meinem persönlichen ganz eigenen Weg zu spüren, das finde ich großartig.

Euer Team sucht aktuell Verstärkung durch berufserfahrene Audit-Talente mit Leidenschaft für Consulting. Welches Profil sucht ihr genau und welche Eigenschaften ergänzen sich optimal mit euch und eurem Bereich?
Das stimmt. Wir suchen berufserfahrene Audit-Talente mit Leidenschaft für Consulting. Diese Kombination empfinde ich als selten, weil viele sich persönlich entweder im Audit oder im Consulting zu Hause fühlen. In der Kombination, die wir suchen, bedarf es einer Liebe für das regulatorische Detail in Verbindung mit einem proaktiven, punktgenauen und pragmatischen Umsetzungsdrang von neuartigen Themenkomplexen. Dabei sind Offenheit und Neugier ebenso hilfreich wie das Bewusstsein für Integrität und Tradition. Aber am wichtigsten ist mir und meinen Partner:innen: Sei du selbst. Fühle in dich hinein. Was macht dich stark? Und dann lass uns gerne gemeinsam überlegen, wie wir deine Stärken fördern können. Daraus resultiert meist ein tolles Momentum, dessen Energie floriert und schließlich auch unsere Kunden profitieren lässt.

Mit welchen thematischen Schwerpunkten und Herausforderungen beschäftigst du dich aktuell und wie leistet ihr in eurem Team einen Beitrag für eure Kunden?
Meine Teams liefern für unsere Kunden konkret Folgendes: Erstens, nachvollziehbare Prüfungsergebnisse für ein objektiviertes Selbstbild, das in einer zunehmend flexibilisierten und agilen Welt Vertrauen in die eigene Stärke schafft oder zum Reflektieren anregt. Zweitens, neuartige und optimierte Prozesse insbesondere der Finanzberichterstattung, zum Beispiel nach IFRS9 und IFRS17 oder zum Thema Nachhaltigkeit und im Aufsichtsrecht. Dabei ist es uns wichtig, die Prozesse immer stärker zu vernetzen, zu verbinden sowie persönliche und technologische Fähigkeiten zu integrieren. Drittens, Business-Performance-Konzepte und operative Anwendungen, die nicht nur bedeutsame Erkenntnisse zulassen, sondern auch neue Steuerungsimpulse setzen. Unser Beitrag wird dabei umso mehr wertgeschätzt, je einfacher, greifbarer und messbarer wir einen Umsetzungsimpuls machen und nach seiner punktgenauen Entwicklung an unsere Kunden operativ übergeben.

Dadurch, dass Deloitte bereichsübergreifend zusammenarbeitet, flexibilisieren sich zunehmend die Grenzen zwischen deinem Team, Asset Management, Assurance und Banking. Was bedeutet das genau und wird sich dieser Trend in deinen Augen fortsetzen?
Gemeinsam Großes erreichen: In einer zunehmend agilen technologischen und damit disruptiven Umwelt ist das Verschwimmen von Teamgrenzen die folgerichtige Konsequenz. Dies stellt sicherlich erhöhte Anforderungen an die eigene Veränderungsbereitschaft und das lebenslange Lernen, aber es bietet uns allen in der Zukunft auch neuartige und vielfältigere Entwicklungschancen. Mit fortschreitender Technologie und bei zunehmender Komplexität unserer Unternehmenswelt wird sich dieser Trend meines Erachtens fortsetzen. Als Reaktion auf das Werben um die professionellen Talente bei Deloitte können wir vor allem durch lebenslange Entwicklungsmöglichkeiten eine längerfristige Mitarbeiterbindung erreichen.

Du und dein Team streben in der Prüfung und prüfungsnahen Beratung nach einfachen wie auch menschlich erlebten Lösungen. Wie würdest du dein Team beschreiben und was ist euch in eurer täglichen Arbeit besonders wichtig?
Uns ist es wichtig, herauszufinden, was den Einzelnen von uns in seinem täglichen Schaffen zufrieden macht. Erst dann können die Kolleg:innen ihre spezifischen Qualitäten vollständig einbringen, die sie als Einzelpersonen in der Gemeinschaft auszeichnen. Sich auf diesem Weg der erfahrenen Wertschätzung in die Perspektive der Kunden zu versetzen, ist dann eine Selbstverständlichkeit. Daraus entsteht meist ein Arbeitsergebnis hinter dem man steht, weil es das Richtige ist.

Du möchtest mehr über deine Karrieremöglichkeiten in unserem Audit & Assurance Bereich, insbesondere im Bereich Audit Services, erfahren? Dann besuche doch gerne unsere Karrierewebseite und informiere dich im Detail. 

Starte deine Karriere im Bereich Audit & Assurance!

Mit einem Klick zu allen offenen Stellenanzeigen dieses Bereichs. 

Dein Talent Team

Wir helfen dir gerne weiter

Jennifer Koschel

Jennifer Koschel

Senior Employer Branding

Jennifer ist seit 2019 Teil des Teams Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland. Dort verantwortet sie in erster Linie Employer Branding Kampagnen für verschiedene Businesses und Zielgruppen.

Sven Schulz

Sven Schulz

Employer Branding Manager

Sven ist seit 2018 im Team Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland tätig. Dort verantwortet er unter anderem Employer Branding Kampagnen mit Fokus auf berufserfahrene Talente.  Im Deloitte Karriere Blog berichtet Sven über aktuelle Karrierethemen und relevante Business Entwicklungen, die Karrieremöglichkeiten für die unterschiedlichsten Profile bereithalten.