Posted: 19 Jan. 2021

Unsere Kunden stammen aus ganz verschiedenen Industrien und werden von uns in allen Fragen rund um den Kauf- oder Verkaufsprozess unterstützt.

Max, Consultant im Bereich Financial Advisory, berichtet von seinem Einstieg bei Deloitte und seinen Aufgaben im Team Transaction Services.

Hallo, mein Name ist Max und ich bin im September 2018 nach meinem Studium als Consultant im Team Transaction Services innerhalb von Financial Advisory eingestiegen.
Welche Aufgaben übernimmt man als frischgebackener Consultant bei Deloitte? Was war mein spannendstes Projekt bisher? Und könnte eine Arbeit im Team Transaction Services auch für dich etwas sein? Das erfährst du hier im Beitrag.

Unsere Kunden stammen aus ganz verschiedenen Industrien und werden von uns in allen Fragen rund um den Kauf- oder Verkaufsprozess unterstützt. 

Was hast du studiert und welche zusätzlichen Erfahrungen hast du mitgebracht?
Meinen Bachelor habe ich im Bereich „International Business Administration“ an der University of Twente in den Niederlanden gemacht. Mit dabei: ein Auslandssemester in Schweden und ein Praktikum in den USA. Nach meinem Bachelorstudium entschied ich mich, zunächst Erfahrungen in einem Gap-Year-Programm bei der Investmentbank Goldman Sachs zu sammeln. So bekam ich erste tiefe Einblicke in die Finanz- und M&A-Welt. Weiter ging es mit einem Doppelmaster im Bereich Finance und Management an der International School of Management in Dortmund und an der Napier University in Edinburgh (Schottland). Während meines Masterstudiums habe ich bei verschiedenen Beratungs- und Prüfungsfirmen Praktika im M&A-Bereich absolviert, mit Fokus auf Transaction Services. Auch meine Masterthese habe ich – in Kooperation mit einer Beratung für KMUs – im Bereich Transaction Services geschrieben.

Wie bist du auf Financial Advisory und Deloitte als Arbeitgeber aufmerksam geworden und was hat dich letztlich überzeugt, den Berufseinstieg genau hier zu machen?
Ich bekam die Möglichkeit, an den Deloitte Financial Advisory Recruiting Days auf Sylt teilzunehmen. Dort erfuhr ich aus erster Hand viel über den Berufsalltag, aber auch über die Werte und Teamkultur bei Deloitte. Dazu gehört, dass die Tür für jeden stets offen steht, Fragen ohne Bedenken gestellt werden können und kontinuierliches Feedback selbstverständlich ist. Auch die offene „Du“-Kultur und der enge Kontakt mit Professionals, Direktoren und Partnern beeindruckten mich. Dieser Einblick hat letzten Endes den Ausschlag dafür gegeben, bei Deloitte im Financial Advisory zu starten.

Mit welchen Themen beschäftigt ihr euch im Bereich Transaction Services und wie unterstützt ihr eure Kunden?
Unsere Kunden stammen aus ganz verschiedenen Industrien und werden von uns in allen Fragen rund um den Kauf- oder Verkaufsprozess unterstützt. Typischerweise geht es im Transaction Service um klassische Financial-Due-Diligence-Themen: Working-Capital-Analysen, Net-Debt-Analysen, Quality-of-Earning-Analysen etc. Hinzu kommen projektspezifische Aufgaben wie Margen-, Produkt- oder Kundenanalysen.

Wie kann man sich die erste Zeit als Consultant bei Deloitte vorstellen?
Anfangs arbeiten neue Consultants in der Regel mit erfahrenen Senior Consultants oder Managern zusammen, um ein Gefühl für die Arbeitsweise bei Deloitte zu bekommen. Eine typische Aufgabe ist es, Mandantenunterlagen aufzubereiten und in Deloitte-Workbooks umzusetzen. Diese Workbooks, die stets aktuell gehalten werden müssen, bilden die Grundlage jeder Financial-Due-Diligence. Man übernimmt somit schon bereits früh als Consultant Verantwortung in der jeweiligen Transaktion.

 Je nach Zugehörigkeit und gesammelten M&A-Erfahrungen übernimmt der Consultant schnell Eigenverantwortung für einzelne Themen und ist auch in Mandantenmeetings involviert.

Was war dein bisher spannendstes Projekt?
Mein bisher spannendstes Projekt war ein milliardenschweres Carve-out-Projekt im Chemiebereich. Hier hatte ich die Verantwortung für bestimmte internationale Aufgabenfelder, etwa die Kundenkommunikation und die Vorbereitung von Vertragsdokumenten. Außerdem war ich dafür zuständig, projektrelevante Informationen zu sammeln und auszuwerten. Highlight bei diesem Projekt war eine Reise nach Mexiko zu unserem Kunden. So konnte ich die Analysen vor Ort mit dem Kunden besprechen und an den Vertragsverhandlungen in Mexiko teilnehmen.

Für welche Absolventinnen und Absolventen könnte ein Berufseinstieg bei euch im Team ebenfalls spannend sein?
Ein Einstieg im Financial Advisory eignet sich besonders für Absolventen und Absolventinnen, die sich für die M&A-Welt begeistern und Kenntnisse aus den Bereichen Accounting, Controlling, M&A, Corporate Finance oder Wirtschaftsprüfung mitbringen. Ein gewisses Maß an Flexibilität, Motivation und Ehrgeiz ist ebenfalls wichtig. Außerdem sollte man fit sein in Excel und Powerpoint.

Deine ultimativen Argumente für diejenigen, die trotz der Lektüre des Beitrags noch immer zögern, ihre Bewerbung abzusenden? ;)
Da kann ich einiges aufzählen: Junge Kollegen und ein familiäres Miteinander – gerne auch mal nach Feierabend in der Altstadt –, offene Türen und flache Hierarchien. Dazu spannende große und internationale Projekte, extrem gute Entwicklungsmöglichkeiten und steile Lernkurven in der Transaktionswelt. Nicht zu vergessen: Weiterbildungen in der Sonne und lustige Jahresfeiern und- fahrten. Eine Bewerbung lohnt sich also auf ganzer Linie.

Du möchtest mehr über den Berufseinstieg im Bereich Financial Advisory erfahren und nach Abschluss deines Studiums Teil unseres Teams werden? Dann informiere dich gerne auf unserer Karrierewebseite über unsere Einstiegsmöglichkeiten und bewirb dich! 

Starte deine Karriere im Team Transaction Services im Financial Advisory bei Deloitte!

Mit nur einem Klick zu allen Stellenanzeigen für Absolventinnen und Absolventen.

Dein Talent Team

Wir helfen dir gerne weiter

Jennifer Koschel

Jennifer Koschel

Senior Employer Branding

Jennifer ist seit 2019 Teil des Teams Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland. Dort verantwortet sie in erster Linie Employer Branding Kampagnen für verschiedene Businesses und Zielgruppen.

Sven Schulz

Sven Schulz

Employer Branding Manager

Sven ist seit 2018 im Team Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland tätig. Dort verantwortet er unter anderem Employer Branding Kampagnen mit Fokus auf berufserfahrene Talente.  Im Deloitte Karriere Blog berichtet Sven über aktuelle Karrierethemen und relevante Business Entwicklungen, die Karrieremöglichkeiten für die unterschiedlichsten Profile bereithalten.