Posted: 20 Jul. 2021

In der Service Line Tax Management Consulting unterstützen wir unsere Mandanten mit unserer steuerlichen Expertise und fundierter technologischer Kompetenz bei der Digitalisierung ihrer Steuerabteilung.

Hai Anh, Tax-Consultant im Tax Management Consulting, berichtet vom Einstieg bei Deloitte zu Pandemiezeiten.

Hallo, mein Name ist Hai Anh, ich bin seit April 2020 bei Deloitte und aktuell als Tax-Consultant im Bereich Tax Management Consulting tätig.
Ich bin mitten in der COVID 19-Pandemie bei Deloitte eingestiegen und war beeindruckt, wie gut das Unternehmen auf diese Ausnahmesituation vorbereitet war und wie reibungslos das Onboarding geklappt hat. Die Pandemie hat die Rahmenbedingungen des Lebens und Arbeitens sehr verändert und Deloitte konnte diese Herausforderung nutzen, um eine nachhaltige Unternehmenskultur zu schaffen. Wie mein Arbeitsalltag aussieht, erzähle ich hier.

In der Service Line Tax Management Consulting unterstützen wir unsere Mandanten mit unserer steuerlichen Expertise und fundierter technologischer Kompetenz bei der Digitalisierung ihrer Steuerabteilung.

Du bist Teil des Tax-Teams. Erzähl uns doch, was du studiert hast und welche Erfahrungen du vor deinem Einstieg bei uns gesammelt hast.
Bevor ich zu Deloitte kam, habe ich bei einem anderen Big-4-Unternehmen im Bereich Tax gearbeitet. Mein Fokus lag dabei auf Tax Accounting. In meinem Studium der Betriebswirtschaft und der Wirtschaftspsychologie habe ich den Schwerpunkt auf Change Management und Führung gelegt. Ich bin der Meinung, dass auch wir als Berater:innen uns auf Veränderungen einstellen und mit dem schnelllebigen Wandel umgehen können müssen.

Wie bist du auf Deloitte aufmerksam geworden und was hat den Ausschlag für deine Bewerbung gegeben? Und wie lief dein Einstieg ab?
Deloitte ist definitiv ein Arbeitgeber, bei dem jede:r viel von klugen Menschen lernen kann. Das Wir-Gefühl ist ein weiterer Punkt, der für mich positiv und ausschlaggebend ist. Dass wir uns bei der Arbeit gegenseitig unterstützen, ist das eine, aber dass wir uns auch privat gerne treffen, ist etwas Besonderes. Darüber hinaus ermöglicht mir Deloitte, in einem internationalen Umfeld zu arbeiten.

An meinem ersten Arbeitstag bei Deloitte habe ich gemeinsam mit allen weiteren New Joinern am Welcome Day teilgenommen, der aufgrund der Corona-Pandemie in digitaler Form stattgefunden hat. Es war ein entspannter Tag, an dem man begrüßt wurde, seine neuen Kolleg:innen – digital – kennenlernte und ein paar Grundlagen vermittelt bekam. Es ging also eher um Organisatorisches. Am zweiten Tag wurde ich von meinem zuständigen gEm (Global Excellence Modell)-Beurteiler begrüßt und in das Team eingeführt.

Du arbeitest als Tax-Consultant im Bereich Tax Management Consulting. Mit welchen Fragestellungen und Themen beschäftigt sich dein Bereich und wie sieht ein typischer Tagesablauf bei dir aus?
In der Service Line Tax Management Consulting unterstützen wir unsere Mandanten mit unserer steuerlichen Expertise und fundierter technologischer Kompetenz bei der Digitalisierung ihrer Steuerabteilung. Dabei greifen wir auf ein breites Portfolio an innovativen Softwarelösungen zurück, die unseren Mandanten helfen, steuerliche Anforderungen effizient und rechtskonform umzusetzen. Unsere Steuerberater:innen und IT-Expert:innen beschäftigen sich sowohl mit der Auswahl geeigneter Tool-Lösungen als auch mit der Eigenentwicklung. Des Weiteren kooperieren wir mit externen Partnern, um innovative Tools am Markt zu fördern und weiterzuentwickeln.

An der Schnittstelle zwischen Steuern und Technology unterstütze ich unsere Steuerberater:innen und IT-Expert:innen bei den Implementierungsprojekten geeigneter Tools für unsere Mandanten.

Erzähl uns doch gern mehr über deine Arbeit. An welchen Projekten arbeitest du gerade?
Ich bin zurzeit mit mehreren Projekten beschäftigt. Das eine ist ein innovatives Projekt, in dem wir an einer neuen Lösung für eine Thematik im Finanzsektor arbeiten und in den anderen Projekten führen wir eine geeignete Software für unsere Mandanten ein.

Was war bisher dein größtes Highlight in deiner Zeit bei Deloitte? Und was war die größte Herausforderung, die du meistern musstest?
Als ich dem Jahr 2020 noch entspannt entgegengesehen und Corona eher als Randerscheinung wahrgenommen habe, war Deloitte bereits auf das Schlimmste gefasst. Das war nur möglich, weil Deloitte die Sachlage schnell erfasst hat. Eine Regelung zum Remote Working hat uns aufgefordert, so oft wie möglich von zu Hause aus zu arbeiten, die Büroräume zu meiden und Mandantenbesuche auf das Nötigste zu reduzieren. Die Corona-Pandemie hat die Rahmenbedingungen des Lebens und Arbeitens vollständig verändert. Aus der überholten Präsenzpflicht ist eine nachhaltige Unternehmenskultur gewachsen. Rückblickend kann ich die Zeit bei Deloitte alles in allem als beeindruckend bezeichnen.

Welche Ziele hast du dir beruflich für die nächsten Jahre gesteckt? Gibt es Meilensteine, die du gern erreichen möchtest?
Ich möchte bei Deloitte das Steuerberaterexamen machen, um mein Verständnis von den steuerlichen Prozessen noch weiter zu vertiefen. Als ich neulich über dieses Thema mit meinem Vorgesetzten gesprochen habe, hat er zugesagt, mich bei diesem Ziel zu unterstützen – ich freue mich drauf!

Welchen Tipp hast du für – angehende – Absolvent:innen, die sich für einen Einstieg in den Bereich Tax interessieren?
Einerseits sind Zuverlässigkeit und Fleiß zwei wichtige Faktoren, die man im Steuerbereich braucht. Andererseits sind Gelassenheit und Regenerationsfähigkeit wertvoll, damit man auch in stressigen Situationen den Überblick behalten kann.

Du möchtest mehr über das Team Tax Management Consulting und deine dortigen Karrieremöglichkeiten erfahren? Dann informiere dich gerne auf unserer Karrierewebseite und werde Teil unseres Teams.

Starte deine Karriere im Tax Management Consulting

Mit nur einem Klick zu unseren aktuellen Stellenangeboten.

Dein Talent Team

Wir helfen dir gerne weiter

Jennifer Koschel

Jennifer Koschel

Senior Employer Branding

Jennifer ist seit 2019 Teil des Teams Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland. Dort verantwortet sie in erster Linie Employer Branding Kampagnen für verschiedene Businesses und Zielgruppen.

Sven Schulz

Sven Schulz

Employer Branding Manager

Sven ist seit 2018 im Team Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland tätig. Dort verantwortet er unter anderem Employer Branding Kampagnen mit Fokus auf berufserfahrene Talente.  Im Deloitte Karriere Blog berichtet Sven über aktuelle Karrierethemen und relevante Business Entwicklungen, die Karrieremöglichkeiten für die unterschiedlichsten Profile bereithalten.