Posted: 07 Mar. 2022

Gerade die Vielfältigkeit in unserem Service Spektrum macht jedes einzelne Projekt von uns spannend und individuell. Dadurch hatte ich speziell in meiner Anfangszeit bei BPS eine extrem steile Lernkurve.

Maximilian, Consultant im Team Business Process Solutions, gibt dir spannende Insights in seinen Beruf und seine Projekte.

Hallo, ich bin Maximilian und bin seit knapp fünf Jahren Consultant im Team Business Process Solutions (BPS) innerhalb von Tax & Legal.
In meinem Job unterstütze ich unterschiedlichste Kunden im Bereich Tax und Accounting und helfe ihnen, gemeinsam mit meinem Team, verschiedene Herausforderungen im Finanzbereich zu lösen. Jedes Projekt in meinem Job ist individuell und hält einzigartige Herausforderungen bereit. Genau das ist es, was meinen Beruf so aufregend und abwechslungsreich macht. Welches mein bisher spannendstes Projekt war, erzähle ich dir im Folgenden. 

Gerade die Vielfältigkeit in unserem Service Spektrum macht jedes einzelne Projekt von uns spannend und individuell. Dadurch hatte ich speziell in meiner Anfangszeit bei BPS eine extrem steile Lernkurve.

Maximilian, du hast einen Masterabschluss in Business Administration und bist nach deinem Studienabschluss bei Deloitte eingestiegen. Warum hast du dich damals für einen Einstieg im Team Business Process Solutions entschieden?
Für mich war es speziell direkt nach dem Studium wichtig einen Jobeinstieg zu finden, bei dem ich einerseits mein erlerntes theoretisches Fachwissen direkt in der Praxis umsetzten konnte und mir anderseits die Möglichkeit geboten wurde, mich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln. Genau diese beiden Optionen bot mir der Jobeinstieg bei der Service Line BPS.

Wie sieht ein typischer Arbeitsalltag bei dir aus, mit welchen Themen beschäftigst du dich und was sind im Rahmen dessen deine konkreten Aufgaben?
Wir betreuen unsere Kunden rund um das Thema Accounting und Tax. Dabei unterstützen wir Klienten verschiedener Unternehmensgrößen und Branchen bei der Bewältigung vielfältiger Herausforderungen im Finanzbereich. Unser Aufgabenfeld ist daher entsprechend weit gefasst. Aus diesem Grund ist es gar nicht möglich einen typischen Arbeitsalltag zu beschreiben, da jeder Mandant und damit jedes Projekt eine individuelle Herausforderung darstellt. Aber genau das macht die Arbeit bei BPS so interessant.

Was macht eine Karriere im BPS Team so spannend? Wieso lohnt es sich für Bewerber:innen bei euch anzufangen?
Unser Team bietet den Mandanten ein allumfängliches Service Paket rund um den Bereich Accounting und Tax. Gerade diese Vielfältigkeit in unserem Service Spektrum macht jedes einzelne Projekt von uns spannend und individuell. Dadurch hatte ich speziell in meiner Anfangszeit bei BPS eine extrem steile Lernkurve. Neben einer sehr generalistischen Ausbildung hat man auch jederzeit die Möglichkeit, sich auf einzelne Teilbereiche zu fokussieren und sich in diesen Gebieten zu einem „generalistischen” Spezialisten zu entwickeln. Gerade diese Mischung macht BPS für mich so aufregend und individuell.

Was war dein bisher spannendstes Projekt und warum?
In meinen knapp fünf Jahren bei BPS habe ich eine Vielzahl von spannenden deutschlandweiten und auch internationalen Projekten begleitet. Rückblickend war mein interessantestes Mandat ein Support-Projekt im Bereich Accounting bei einem weltweit operierenden Stahlkonzern, welches wir zusammen mit unseren Consulting Kolleg:innen bearbeitet haben. Die Herausforderung des Projekts war es zunächst, die an den unterschiedlichen europäischen Standorten sehr heterogenen Prozessabläufe im Bereich Accounting gemeinsam mit den Mitarbeiter:innen vor Ort zu dokumentieren und zu visualisieren. Im Anschluss daran haben wir an allen europäischen Standorten harmonisierte Prozesse implementiert, um schlussendlich die Abläufe im Accounting europaweit zentral steuern zu können.

Gerade die intensive Zusammenarbeit mit dem Mandanten vor Ort, in einem internationalen Umfeld, hat dieses Projekt für mich so spannend und einzigartig gemacht.

Welche Fähigkeiten sollten neue Teammitglieder deiner Meinung nach mitbringen? Wer passt gut in euer Team?
Grundsätzlich sollten neue Teammitglieder bei uns eine Hands-on-Mentalität mitbringen. Bei unseren Projekten geht es vor allem darum zu agieren und nicht zu reagieren. Darüber hinaus solltest du unternehmerisches Denken, Teamgeist, ein hohes Maß an Zahlenaffinität und Interesse rund um das Thema Rechnungswesen und Steuern mitbringen.  

Was war das coolste Teamevent, das du bislang mitgemacht hast?
Hier fallen mir eine Vielzahl von kleineren und auch größeren Teamevents ein, die jedes für sich spannend und erlebnisreich waren, sodass ich hier gar kein spezielles Event hervorheben kann. Wenn ich unbedingt eines nennen müsste, fällt mir spontan eine Wanderung durch die Partnachklamm mit anschließender Einkehr und Ausklang auf der Berghütte ein.

Darüber hinaus ist gerade die Anfangszeit bei BPS geprägt durch eine Vielzahl an Schulungen, bei denen man neben dem fachlichen Input auch die Möglichkeit hat, Deloitte-Kolleg:innen aus dem In- und Ausland kennenzulernen.

Du möchtest mehr über das Team Business Process Solutions sowie deine dortigen Einstiegsmöglichkeiten erfahren? Dann schaue doch gerne auf unserer Karrierewebseite vorbei, bewirb dich und starte deine Karriere bei Deloitte! 

Starte deine Karriere im Bereich Business Process Solutions bei Deloitte!

Mit nur einem Klick zu allen aktuellen Jobangeboten. 

Dein Talent Team

Wir helfen dir gerne weiter

Jennifer Koschel

Jennifer Koschel

Senior Employer Branding

Jennifer ist seit 2019 Teil des Teams Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland. Dort verantwortet sie in erster Linie Employer Branding Kampagnen für verschiedene Businesses und Zielgruppen.

Sven Schulz

Sven Schulz

Employer Branding Manager

Sven ist seit 2018 im Team Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland tätig. Dort verantwortet er unter anderem Employer Branding Kampagnen mit Fokus auf berufserfahrene Talente.  Im Deloitte Karriere Blog berichtet Sven über aktuelle Karrierethemen und relevante Business Entwicklungen, die Karrieremöglichkeiten für die unterschiedlichsten Profile bereithalten.