Posted: 15 Mar. 2022

Die Seltenheit ist es, was Vintage-Porzellan so besonders macht, die Tatsache, dass es nur noch eine bestimmte Anzahl von Stücken auf der Welt gibt.

Eun, Studio Senior im Bereich Customer & Marketing, sammelt in ihrer Freizeit leidenschaftlich gerne seltenes Vintage-Porzellan.

Hallo, mein Name ist Eun, ich bin Studio Senior im Bereich Customer & Marketing und ich sammle leidenschaftlich gerne hochwertiges Vintage-Porzellan. Die seltenen Stücke kaufe ich meist auf Flohmärkten oder über Online-Marktplätze.
Ich kaufe nur Stücke, die mir persönlich gefallen und die ich auch benutzen kann. Was meine Kriterien beim Sammeln sind und was zurzeit mein Lieblingsstück ist, erzähle ich hier.

Die Seltenheit ist es, was Vintage-Porzellan so besonders macht, die Tatsache, dass es nur noch eine bestimmte Anzahl von Stücken auf der Welt gibt.

Du sammelst gerne Vintage-Porzellan. Wann und wie begann deine Leidenschaft dafür?
Mit dem Sammeln von Porzellan habe ich vor etwa drei Jahren begonnen, als ich für eine Freundin nach einer alten Serie von Villeroy & Boch-Tellern gesucht habe. Das Design war nicht mein Fall, aber dadurch habe ich einige Antiquitäten-Teller gefunden, die meine Aufmerksamkeit erregt haben.

Was begeistert dich an Vintage-Porzellan so sehr?
Ich denke, die Seltenheit ist es, was sie so besonders macht, die Tatsache, dass es nur noch eine bestimmte Anzahl von Stücken auf der Welt gibt. Ich finde auch einige der Designs von damals schöner als die heutigen.

Wie groß ist deine aktuelle Sammlung?
Ich würde nicht sagen, dass sie sehr groß ist, wenn man es mit denen vergleicht, die das Hobby intensiver betreiben. Bisher umfasst meine Sammlung ungefähr 100 Stücke. Ich kaufe jedoch nur die Stücke, die ich wirklich behalten möchte, und nichts, was begehrt ist, weil viele Leute es haben wollen. Bis jetzt habe ich mehr Tassen und Untertassen als Teller gesammelt, weil ich gerne Kaffee oder Tee daraus trinke.

Was macht Porzellan für dich persönlich „vintage“? Worauf achtest du bei der Auswahl neuer Stücke?
Ein Stück ist für mich „vintage“, wenn es mehr als 20 Jahre alt ist und nicht mehr hergestellt wird. Ich achte vor allem auf den Zustand, denn einige alte Stücke sind vielleicht selten, aber nicht mehr im besten Zustand. Ich versuche, ein Stück zu finden, das selten, aber in gutem Zustand ist.

Welches ist das seltenste Stück in deiner Sammlung?
Das seltenste Stück, das ich besitze, ist eine nordische Tasse mit Untertasse. Sie stammt aus den 60er Jahren und hat hübsche Spitzenmuster in Weiß. Sie ist immer noch ziemlich modern und hübsch, aber selbst in nordischen Ländern schwer zu finden. Es ist eine schwedische Marke, aber ich hatte Glück und habe sie in Deutschland zu einem sehr günstigen Preis gefunden. Der Marktpreis dafür war fast das Dreifache von dem, was ich bezahlt habe.

Welches Vintage-Porzellan gehört zu deinen absoluten Lieblingen und warum?
Das ist schwer zu sagen. Im Moment wäre es ein Stück von Royal Copenhagen. Die Firma stellt jedes Jahr Weihnachtssets her. Das tut sie immer noch, allerdings enthalten die neuen Sets keine Tassen und Untertassen mehr. Ich hatte Glück und habe die Tasse mit passender Untertasse aus meinem Geburtsjahr gefunden. Das ist mein Lieblingsstück, das ich vor allem im Winter sehr gerne benutze.

Für alle, die deine Leidenschaft teilen: Wo sind deiner Meinung nach die besten Stücke zu finden? Irgendwelche Insider-Tipps?
Manchmal findet man auf Flohmärkten seltene Stücke zu guten Preisen, aber in diesen Fällen ist der Zustand nicht immer der beste. Ich empfehle Online-Plattformen wie eBay oder andere Kanäle dieser Art, da die Leute ihren alten Hausstand oder geerbte Stücke, die sie nicht brauchen, dort verkaufen. Das ist sehr lukrativ und vielleicht findet ihr ein seltenes Stück zu einem sehr guten Preis.

Erfahre hier mehr über unser Team mit diversen prägenden Persönlichkeiten.

Auch du möchtest Teil unseres bunten Teams werden? Dann informiere dich auf unserer Webseite über interessante Karrieremöglichkeiten und bewirb dich bei Interesse. 

Werde auch du Teil unseres prägenden Teams!

Informiere dich über unsere aktuellen Jobangebote und bewirb dich.

Dein Talent Team

Wir helfen dir gerne weiter

Jennifer Koschel

Jennifer Koschel

Senior Employer Branding

Jennifer ist seit 2019 Teil des Teams Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland. Dort verantwortet sie in erster Linie Employer Branding Kampagnen für verschiedene Businesses und Zielgruppen.

Sven Schulz

Sven Schulz

Employer Branding Manager

Sven ist seit 2018 im Team Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland tätig. Dort verantwortet er unter anderem Employer Branding Kampagnen mit Fokus auf berufserfahrene Talente.  Im Deloitte Karriere Blog berichtet Sven über aktuelle Karrierethemen und relevante Business Entwicklungen, die Karrieremöglichkeiten für die unterschiedlichsten Profile bereithalten.