Posted: 30 Nov. 2023

Was mich an der Restrukturierungsberatung fasziniert, ist die Möglichkeit, Unternehmen in schwierigen Zeiten zu unterstützen und einen positiven Einfluss auf ihre Zukunft zu erzeugen.

Felix berichtet über seine spannende Arbeit im Restrukturierungsteam und gibt interessierten Absolvent:innen wertvolle Tipps an die Hand.

Hi, ich bin Felix und seit Juni 2023 als Senior Consultant im Bereich Turnaround & Restructuring innerhalb von Financial Advisory an Bord.
In meinem Blog erfahrt ihr, weshalb mich die Restrukturierungsberatung so begeistert und warum ihr definitiv bei uns im Team einsteigen solltet. 

Die Vielfalt der Herausforderungen und die enge Zusammenarbeit im Team sowie mit dem Mandanten machen meine Arbeit wirklich unglaublich spannend!

Hi Felix! Erzähle uns doch gerne mehr über die Restrukturierungsberatung. Mit welchen Themen beschäftigt ihr euch hier?
In unserem Turnaround & Restructuring Team beschäftigen wir uns hauptsächlich mit der Unterstützung von Unternehmen, die sich in finanziellen Krisen oder herausfordernden Geschäftssituationen befinden. Unsere Aufgaben umfassen im Rahmen dessen die Analyse der finanziellen Situation von Unternehmen, die Identifizierung von Krisenursachen sowie die Entwicklung und Umsetzung von Strategien und Maßnahmen zur Sanierung und Restrukturierung. Dazu gehört oft auch die Optimierung des Geschäftsmodells, die Verhandlung mit Gläubigern und Stakeholdern wie auch die Unterstützung bei der Implementierung von Optimierungsmaßnahmen, um die finanzielle Stabilität und langfristige Rentabilität unserer Kunden sicherzustellen. Im ersten Schritt ist häufig die Sicherstellung der Zahlungsfähigkeit notwendig, bevor im zweiten Schritt Maßnahmen ergriffen werden können, um mittel- und langfristig die Wettbewerbsfähigkeiten wiederherzustellen.

Das hört sich wirklich aufregend an. Was genau fasziniert dich so an dieser Themenvielfalt?
Was mich an der Restrukturierungsberatung besonders fasziniert, ist die Möglichkeit, Unternehmen in schwierigen Zeiten zu unterstützen und einen positiven Einfluss auf ihre Zukunft zu erzeugen. Es erfordert ein tiefes betriebswirtschaftliches Verständnis, um Krisenursachen zu identifizieren, und die Fähigkeit, kreative Herangehensweisen zu entwickeln, um Lösungen zu finden, die für alle Stakeholder akzeptabel sind. Die Vielfalt der Herausforderungen und die enge Zusammenarbeit im Team sowie mit dem Mandanten machen meine Arbeit wirklich unglaublich spannend!

An was für einem Projekt arbeitest du denn derzeit und was sind hier deine konkreten Aufgaben als Senior Consultant?
Derzeit arbeite ich an einem Projekt, bei dem es um die Restrukturierung eines mittelständischen Unternehmens im Bereich Maschinen- und Anlagenbau geht, das von wirtschaftlichen Schwierigkeiten betroffen ist. Als Senior Consultant trage ich dazu bei, Datenanalysen durchzuführen, Liquiditätsprognosen zu erstellen und Finanzpläne zu entwickeln.

Darüber hinaus arbeite ich eng mit Kunden und internen Teams zusammen, um Lösungen zu erarbeiten wie auch umzusetzen, die den langfristigen Erfolg sichern sollen. Der wesentliche Fokus unserer Arbeit liegt hierbei darauf, mit den Bestandsbanken und dem Gesellschafter eine beständige Finanzierungslösung zu finden, welche den Anforderungen des Kunden gerecht wird.

Das sind ja sehr spannende und wichtige Aufgaben – cool! Wie schaut dann so eine klassische Arbeitswoche bei dir aus und wie verhält es sich vor allem mit deiner Reisetätigkeit?
Eine klassische Arbeitswoche existiert bei uns nicht wirklich, sondern richtet sich sehr stark nach der aktuellen Kundensituation und Projektphase. Wir versuchen, die Reisetätigkeit außerdem effizient zu gestalten und nur bei Kunden vor Ort zu sein, wenn dies auch einen wirklichen Mehrwert stiftet. Dementsprechend kann die Reisetätigkeit von Kunde zu Kunde sehr stark variieren. Grundsätzlich sind Kundenbesuche allerdings vor allem zu Projektbeginn sehr sinnvoll, um alle Beteiligten einmal persönlich kennenzulernen und sich einen eigenen Eindruck vom Betriebsgelände zu verschaffen.

Was zeichnet euer Restrukturierungsteam kulturell aus? Warum lohnt es sich, bei euch einzusteigen?
Unser Team zeichnet sich durch sein tiefes Fachwissen, die Vielfalt der Hintergründe unserer Kolleg:innen und die gemeinsame Leidenschaft für die Unterstützung von Unternehmen in schwierigen Situationen aus. Bei unseren Projekten werden wir immer wieder von Spezialist:innen aus bestimmten Fachbereiche unterstützt. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es einem, seinen Horizont kontinuierlich zu erweitern. Zudem bietet der Bereich Turnaround & Restructuring die Möglichkeit, in einem sehr dynamischen Umfeld zu arbeiten und die Finanzberatung von Grund auf zu erlernen. Ebenfalls zu erwähnen, ist, dass Deloitte großen Wert auf Weiterbildung und persönliche Entwicklung legt, d.h. ihr habt die Möglichkeit, euch stetig zu verbessern und eure Karriere voranzutreiben.

Welche Erfolgs-Tipps hast du für Absolvent:innen, die bei euch im Team starten wollen?
Im Wesentlichen sind es drei Tipps:

  1. Zeige dein Interesse an Unternehmensberatung und deine spezifische Motivation für den Bereich der Restrukturierung.
  2. Versuche deine Fähigkeit, Unternehmen ganzheitlich zu analysieren, auszubauen, sodass du verstehen kannst, welche operativen Implikationen strategische Veränderungen und modifizierte externe Einflüsse haben können.
  3. Sei flexibel und anpassungsfähig, da sich Projekte und Situationen schnell ändern können.

Du möchtest mehr zu Karrieremöglichkeiten im Bereich Turnaround & Restructuring erfahren? Dann besuche gerne unsere Karrierewebseite!

Werde auch du Teil des Turnaround & Restructuring Teams!

Mit nur einem Klick zu allen offenen Stellenangeboten.

Dein Talent Team

Wir helfen dir gerne weiter

Jennifer Koschel

Jennifer Koschel

Associate Manager | Employer Branding

Jennifer ist seit 2019 Teil des Teams Employer Branding & Talent Attraction von Deloitte in Deutschland. Sie verantwortet nicht nur den Karriere-Blog, sondern auch Employer Branding-Kampagnen für verschiedene Businesses und Zielgruppen.

Sven Schulz

Sven Schulz

Employer Branding Manager

Sven ist seit 2018 im Team Employer Branding & Personalmarketing bei Deloitte Deutschland tätig. Dort verantwortet er unter anderem Employer Branding Kampagnen mit Fokus auf berufserfahrene Talente.  Im Deloitte Karriere Blog berichtet Sven über aktuelle Karrierethemen und relevante Business Entwicklungen, die Karrieremöglichkeiten für die unterschiedlichsten Profile bereithalten.