Webcast
20 May.

Global Risk Management Survey 2021

Vorstellung der Ergebnisse

Thursday, 03:00 p.m.
Veranstaltungssprache: German

Webcast, 20. Mai 2021, 15:00–16:00 Uhr

 

Anmeldung

Seit vielen Jahren analysiert Deloitte regelmäßig die langfristigen Trends und kurzfristigen Herausforderungen im Risikomanagement von Finanzdienstleistern. Die neueste, 12. Ausgabe des Global Risk Management Survey bewertet den aktuellen Stand des Risikomanagements auf Basis der Einschätzung von 57 Finanzdienstleistern aus verschiedenen Sektoren (Banken, Versicherungen und Investmentgesellschaften) der weltweiten Finanzindustrie.

Trends

Auf die Frage nach den wichtigsten Trends im Risikomanagement für die nächsten zwei Jahre nannten die befragten Finanzdienstleister unter anderem globale Finanzkrisen (48%) und globale Pandemien (42%). Aufgrund dieser aktuellen Herausforderungen benötigen die Unternehmen eine starke Risikomanagement-Governance. Gleichzeitig sind Agilität und Bereitschaft zur Veränderung gefordert, um traditionelle Ansätze in einem grundlegend veränderten Geschäftsumfeld zu überdenken. Die aus der Umfrage gewonnenen Erkenntnisse erleichtern es Finanzdienstleistern, führende Risikomanagement-Ansätze zu identifizieren, sich auf neu auftretende Risiken zu konzentrieren und frühzeitig auf neue Herausforderungen zu reagieren.

Generell ist weiterhin ein verstärkter Fokus auf nicht-finanzielle Risiken zu erkennen. Die Risikomanagement-Einheiten müssen sich an volatile wirtschaftliche Bedingungen anpassen und regelmäßig überwachen, welche Trends nur vorübergehende Reaktionen, beispielsweise auf die COVID-19-Pandemie, sind und welche wahrscheinlich auch zukünftig im Mittelpunkt der Risikomanagement-Strategie stehen werden.

Dabei ist zu beachten, dass auch die Finanzdienstleister selbst im Wandel sind: neue Geschäftsmodelle, Digitalisierung sowie zunehmender Druck, aber auch die Bereitschaft, sich dem Thema ESG strategisch zu stellen, erfordern Anpassungen im Risikomanagement. Zusammen mit neuen Ansätzen rund um Digital Risk, Data Risk und Cyber Risk tragen diese Veränderungen zugleich zu einem neuen, zukunftsfähigen Risikomanagement für Finanzdienstleister bei.

Der vollständige Global Risk Management Report steht hier zum Download bereit.

In unserem Webcast am 20. Mai 2021 stellen wir die wichtigsten Ergebnisse des Deloitte Global Risk Management Survey 2021 und daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen kompakt vor.

Bitte registrieren Sie sich hier für den Webcast.

Informationen

Termin
Donnerstag, 20. Mai 2021
15:00–16:00 Uhr
Zum Kalendereintrag

Die Teilnahme am Webcast ist kostenfrei.

Hinweis zu Zoom
Mit Zoom nutzen wir ein führendes Tool in der modernen Unternehmensvideokommunikation. Zoom verfügt über diverse Zertifizierungen unabhängiger Prüforganisationen. Diese bestätigen die Anforderungen von Deloitte zur Verarbeitung vertraulicher Informationen. Als bedenklich einzustufende Funktionen wie z.B. Recording, File Transfer und Attention Tracking sind bei Deloitte deaktiviert. Zusätzlich werden bei Deloitte alle Daten über verschlüsselte Kanäle mit sicheren Protokollen übertragen.

Fachliche Ansprechpartner

Michael Cluse

Michael Cluse

Director | Financial Industry Risk & Regulatory

Michael Cluse berät und prüft seit mehr als 20 Jahren bei Deloitte Banken und Finanzdienstleister. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit als Director liegen vor allem im Bereich der regulatorischen Eigenmittelunterlegung sowie den aufsichtsrechtlichen Anforderungen an die Risikomessung und -steuerung. Seit 1999 befasst er sich intensiv mit den Anforderungen des Basler Ausschusses für Bankenaufsicht (BCBS) zu den Themen Eigenmittel- und Liquiditätsanforderungen einschließlich Offenlegung (Basel II–IV bzw. CRD/CRR) und Risikomanagement (MaRisk/SREP). Aktuelle Beratungsschwerpunkte sind die Umsetzung von CRR II/CRD V in Banksteuerung und Meldewesen sowie die Weiterentwicklung des Aufsichtsrechts (Kreditrisikostandardansatz, Unterlegung operationeller Risiken und Nachhaltigkeitsrisiken).

Dr. Markus Salchegger

Dr. Markus Salchegger

Partner | Insurance

Markus is helping Insurance clients to manage their regulatory journeys and economic challenges successfully. With over 20 years of experience in insurance, reinsurance, banking, asset management and software development he has supported clients in analyzing, designing and deploying solutions for finance & risk management and financial service applications. Markus is a Partner and Deloitte's Global Risk Advisory Insurance Leader. Prior to Deloitte he led Finance & Risk Services for Insurance for a global consulting and professional services firm and worked in the Software Industry to develop new concepts and methods for risk management and financial service applications. Markus has a PhD (1995) in Mathematics.

Thursday, 20 May 2021 03:00 p.m.
Freigeben Veranstaltung auf Social Media teilen
Anmeldung