Webcast
20 Oct.

Global Supplier Risk Monitor

Frühzeitige Risikoidentifikation und proaktive Transformation

Wednesday, 03:00 p.m. | 1 hr
Veranstaltungssprache: Deutsch

Webcast | 20. Oktober 2021, 15:00–16:00 Uhr 

Zur Anmeldung

Über die Veranstaltung

Die COVID-19-Pandemie hat die Autoindustrie zu einem ungünstigen Zeitpunkt hart getroffen. Die Zulieferer müssen sich den Auswirkungen dieser Krise stellen und sind gleichzeitig gefordert, die Transformation der automobilen Wertschöpfungskette voranzutreiben. Die verschiedenen internen Unternehmens- und externen Marktrisiken in dieser Situation zu kennen, ist essentiell, um frühzeitig Gegenmaßnahmen einleiten zu können. 

Im Rahmen unseres Webcasts „Global Supplier Risk Monitor“ stellen wir Ihnen das Deloitte Risiko-Analyse-Framework vor, mit welchem wir einen Risiko-Index pro Komponenten-Cluster im Fahrzeug erstellen, die größten Herausforderungen identifizieren und Möglichkeiten aufzeigen diese Risiken zu steuern.

Informationen

Termin
Mittwoch, 20. Oktober 2021
15:00–16:00 Uhr
Zum Kalender hinzufügen

Hinweis zur Verwendung von Zoom
Mit Zoom nutzen wir ein führendes Tool in der modernen Unternehmensvideokommunikation. Zoom verfügt über diverse Zertifizierungen unabhängiger Prüforganisationen. Diese bestätigen die Anforderungen von Deloitte zur Verarbeitung vertraulicher Informationen. Als bedenklich einzustufende Funktionen wie z.B. File Transfer und Attention Tracking sind bei Deloitte deaktiviert. Zusätzlich werden bei Deloitte alle Daten über verschlüsselte Kanäle mit sicheren Protokollen übertragen.

Anmeldung
Bitte registrieren Sie sich hier.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Auskünfte
Bei Fragen steht Ihnen Robin Engelmann, Tel: +49 711 16554 7037, zur Verfügung.

Wednesday, 20 Oct 2021 03:00 p.m.
Freigeben Veranstaltung auf Social Media teilen
Zur Anmeldung