Webcast
23 Jun.

Betriebliche Altersversorgung

Aktuelle Entwicklungen

Thursday, 10:00 a.m.

Virtuelle baV-Konferenz
Webcast | 23. Juni 2022 | 10:00–16:00 Uhr

 

Anmeldung

Über den Webcast

Die betriebliche Altersversorgung sieht sich, wie viele andere Bereiche, durch die Entwicklungen der letzten Monate und Wochen vielfältigen Herausforderungen gegenüber. Beispielhaft genannt seien hier die volatilen Kapitalmärkte, die eine Herausforderung an die Kapitalanlage darstellen, oder die stark gestiegene Inflation, die zu deutlich höheren Rückstellungen für Versorgungszusagen mit Bezug zum Verbraucherpreisindex im Rahmen von § 16 Abs. 1 und 2 BetrAVG führen kann.

Zugleich bleibt die betriebliche Altersversorgung spannend und vielfältig. Die Deloitte Pension Experts (DPE) möchten mit Ihnen in der diesjährigen bAV-Konferenz DPEvent am 23. Juni 2022 aktuelle Themen erörtern. Neben den neuesten Entwicklungen im Arbeits- und Steuerrecht sowie einem Praxisfall zur Rentnergesellschaft werden unter anderem die im Koalitionsvertrag angestrebten staatlichen Fonds beleuchtet.

Themen

  • Altersarmut, Demografie, Deloitte bAV-Studie
  • Rentnergesellschaft – Umsetzung in der Praxis, Settlement
  • Aktuelles aus Arbeits- und Steuerrecht
  • Staatsfonds, ESG
  • Studie: Best Place to Retire
  • Abschließende Diskussionsrunde zur Weiterentwicklung der bAV

Bitte registrieren Sie sich hier für den Webcast.

Informationen

Termin
Donnerstag, 23. Juni 2022
10:00–16:00 Uhr
Mittagspause: 12:15–13:15 Uhr
Zum Kalender hinzufügen

Registrierung
Bitte melden Sie sich hier für den Webcast an. Nach erfolgter Registrierung erhalten Sie eine E-Mail zur Verifizierung Ihrer E-Mail-Adresse, die wir benötigen, um Ihre Anmeldung abschließend bestätigen zu können. Sollten Sie keine E-Mail erhalten, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner. 

Weitere Informationen zu Ihrer Teilnahme über Zoom erhalten Sie in einer separaten E-Mail.

Hinweis zu Zoom
Mit Zoom nutzen wir ein führendes Tool in der modernen Unternehmensvideokommunikation. Zoom verfügt über diverse Zertifizierungen unabhängiger Prüforganisationen. Diese bestätigen die Anforderungen von Deloitte zur Verarbeitung vertraulicher Informationen. Als bedenklich einzustufende Funktionen wie z.B. File Transfer und Attention Tracking sind bei Deloitte deaktiviert. Zusätzlich werden bei Deloitte alle Daten über verschlüsselte Kanäle mit sicheren Protokollen übertragen.

Ansprechpartner

Dr. Klaus Friedrich

Dr. Klaus Friedrich

Director

Dr. Klaus Friedrich arbeitet seit 2013 als Director bei Deloitte. Sein Beratungsfokus ist die Produktgestaltung, das Produktmanagement für die betriebliche wie private Altersversorgung sowie das Schnittstellenmanagement auch zwischen Aktuariat und Vertrieb. Zuvor war er mehrere Jahre bei der Skandia Gruppe in Berlin verantwortlich für die betriebliche Altersversorgung und leitetet dort unter anderem das Produktmanagement. Er begann seine berufliche Tätigkeit bei dem Berater für betriebliche Altersversorgung Höfer Vorsorge-Management und leitete für diesen die Gründung des Pensionsfonds PENSOR, dessen Gründungsvorstand er war. Klaus Friedrich ist Diplom-Mathematiker, Aktuar DAV und a.o. Mitglied im IVS.

Jens Denfeld

Jens Denfeld

Human Capital | Benefits & Compensation

Jens Denfeld ist Senior Manager im Bereich Human Capital und Mitglied der Deloitte Pension Experts bei Deloitte Deutschland. Herr Denfeld verfügt über 16 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Gestaltung von betrieblicher Altersversorgung (bAV), De-Risking von Pensionszusagen und Benchmarking von Pension Benefits. Außerdem verantwortet er die jährliche Deloitte bAV-Studien. Herr Denfeld leitet Neu- und Umgestaltungsprojekte in der bAV, häufig mit den Zielsetzungen von Einsparungen und Bilanzentlastungen vor dem Hintergrund angespannter wirtschaftlicher Situationen bei den Arbeitgebern. In solchen Projekten koordiniert er die arbeits- und bilanzrechtlichen Perspektiven und übernimmt auch eine aktiv unterstützende Rolle bei den Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern.

Thursday, 23 Jun 2022 10:00 a.m.
Freigeben Veranstaltung auf Social Media teilen
Anmeldung