Event

Global Employer Services

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen zum Thema Auslands- und Mitarbeiterentsendung.

GES Veranstaltungskalender – 2. Halbjahr

Seien Sie gespannt auf aktuelle Global Mobility Themen aus diversen Bereichen, zu denen wir Ihnen gerne ein Update geben. Natürlich ist auch das Thema Remote Work weiterhin aktuell. 

Untenstehend finden Sie Informationen zu den einzelnen Webcasts sowie die jeweiligen Registrierungslinks, sobald diese verfügbar sind.

Ausführliche Informationen zu den Themen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Lohn- und Gehaltsabrechnung für entsandte Mitarbeiter

Webcast | Dienstag, 20. September 2022, 10:00–11:30 Uhr

Inhalt
Im Rahmen dieses Webcasts wird unser Team nochmals auf die wesentlichen fachlichen Herausforderungen bei der Abrechnung entsandter Mitarbeiter eingehen. Eingehend auf gesetzliche Grundlagen und aktuelle Entwicklungen/Rechtsänderungen wollen wir anhand von Beispielen aus der Praxis das Rüstzeug für die tägliche Anwendung auffrischen und erweitern.

Hinweis: Aufgrund der Vielzahl an Abrechnungssystemen können keine detaillierten technischen Hinweise gegeben werden.

Teilnahmegebühr
Kostenfrei

Den Link zur Anmeldung werden wir Ihnen hier zur Verfügung stellen.

Dienstreise-Compliance unter dem Blickwinkel der EU-Entsenderichtlinie

Webcast | Mittwoch, 19. Oktober 2022, 10:00–11:30 Uhr

Inhalt
Das Thema Compliance bei Auslandsreisen steht bei Unternehmen und Behörden aktuell besonders im Fokus. Im Rahmen dieses Webcast geben wir den Teilnehmern einen Überblick über die Compliance Verpflichtungen bei Dienstreisen und Projekteinsätzen innerhalb der EU. Es werden Lösungsansätze aufgezeigt, wie über einen technologie-basierten Prozess die Compliance Anforderungen automatisiert und effizient sichergestellt werden können.

Teilnahmegebühr
Kostenfrei

Den Link zur Anmeldung werden wir Ihnen hier zur Verfügung stellen.

Grenzüberschreitende Geschäftsführer-Tätigkeiten im Konzern: Fallstricke aus lohn-und unternehmenssteuerlicher Sicht

Webcast | Dienstag, 3. November 2022, 10:00–11:30 Uhr

Inhalt
Mit der Globalisierung der Unternehmenstätigkeiten geht auch eine stärkere internationale Verflechtung und Flexibilisierung von Geschäftsführungsleistungen im Konzern einher. Leistungen von Geschäftsführern müssen den entsprechenden Unternehmen zugeordnet und ggf. grenzüberschreitendverrechnet werden. Eng damit verknüpft ist die Frage nach der Verpflichtung zum Lohnsteuerabzug in den betreffenden Ländern. Je nach Ort der Tätigkeit könnensich Betriebsstättenrisikenbis hin zur Verlagerung des Ortes der Geschäftsleitung ergeben. Anhand von aktuellen Fallgestaltungen geben wir in unserer Veranstaltung neben dem Aufzeigen von Risiken Praxishinweise und Handlungsempfehlungen.

Teilnahmegebühr
Kostenfrei

Den Link zur Anmeldung werden wir Ihnen hier zur Verfügung stellen.

Remote Work aus dem Ausland –Vermeidung sozialversicherungsrechtlicher Fallstricke durch effektives Management

Webcast | Dienstag, 22. November 2022, 11:00–12:15 Uhr

Inhalt
Die digitalisierte Arbeitswelt ermöglicht Arbeitnehmern, ihre Arbeitszeiten örtlich und zeitlich flexibel zu gestalten. Auch dieMöglichkeit „remote“ vom Ausland aus zu arbeiten, wird immer stärker von Mitarbeitern und Bewerbern nachgefragt. In dem „War forTalent“ der Unternehmen wird sie damit zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor. Dabei sind neben den klassischen Urlaubsländern auch immer häufiger exotischere Länder Ziele von privat veranlassten Auslandsaufenthalten, bei denen der Mitarbeiter auch arbeitet (z.B. „Workation“). Sozialversicherungsrechtliche Risiken sollten dabei im Vorfeld des Einsatzes unbedingt geprüft werden. Hierfür rüsten wirSie in unserem Webcast aus! Sie lernen unter anderem, wie Sie eine ungewollte Beitragspflicht zu einem ausländischen Sozialversicherungssystem vermeiden können, welche Arbeitgeberpflichten zu beachten sind und was bei Arbeitsunfällen im Ausland unbedingt zu veranlassen ist. Außerdem erhalten Siepraktische Hinweise, wie Sie eine Vielzahl von Remote Work Anfragen in Ihrem Unternehmen ohne viel Zeitaufwand managen können.

Teilnahmegebühr
Kostenfrei

Den Link zur Anmeldung werden wir Ihnen hier zur Verfügung stellen.

Immigration im Fokus

Webcast | Donnerstag, 1. Dezember 2022, 11:00–12:00 Uhr

Inhalt
In unserer Webcast-Serie „Global Immigration im Fokus“ steht jeweils ein aktuelles Thema aus dem Bereich Immigration im Fokus. Deloitte-Experten erläutern Ihnen hierbei internationale Rechts-und Umsetzungsveränderungen.

Teilnahmegebühr
Kostenfrei

Den Link zur Anmeldung werden wir Ihnen hier zur Verfügung stellen.

Länder-Spezial: Fokus auf Mittel-und Osteuropa

Webcast | Dienstag, 13. Dezember 2022, 10:00–11:30 Uhr 

Inhalt
Deutsche Unternehmen sind einige der wichtigsten Investoren in den mittel-und osteuropäischen Ländern. Nachdem die pandemiebedingten Reisebeschränkungen weggefallen sind, nimmt der grenzüberschreitende Mitarbeiteraustausch mit diesen Ländern wieder zu. Die persönliche Anwesenheit im Ausland ist jedoch nicht mehr zwingend erforderlich, denn „Remote Work“ Tätigkeiten für ausländische Unternehmen aus Deutschland heraus, haben sich gut etabliert. Deutsche Unternehmen erlauben auch Mitarbeitern mit Wohnsitz in den genannten Ländern „von zu Hause“ zu arbeiten. In unserem Webcast werden wir auf aktuelle Situationen aus der Praxis hinweisen, welche insbesondere im Fokus der ausländischen Behörden liegen.

Teilnahmegebühr
Kostenfrei

Den Link zur Anmeldung werden wir Ihnen hier zur Verfügung stellen.

Weitere Informationen

Veranstaltungskalender
Hier können sie die Übersicht aller Veranstaltungen im 2. Halbjahr herunterladen.

Hinweis zu Zoom
Aktuell werden alle Veranstaltungen in virtueller Form angeboten. Unsere Webcasts werden über Zoom durchgeführt. 

Mit Zoom nutzen wir ein führendes Tool in der modernen Unternehmensvideokommunikation. Zoom verfügt über diverse Zertifizierungen unabhängiger Prüforganisationen. Diese bestätigen die Anforderungen von Deloitte zur Verarbeitung vertraulicher Informationen. Als bedenklich einzustufende Funktionen wie z.B. File Transfer und Attention Tracking sind bei Deloitte deaktiviert. Zusätzlich werden bei Deloitte alle Daten über verschlüsselte Kanäle mit sicheren Protokollen übertragen.

Ansprechpartnerin
Sollten Sie Rückfragen haben, steht Ihnen Cornelia Garthoff, Tel: +49 211 8772 3235, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Freigeben Veranstaltung auf Social Media teilen
GES Veranstaltungskalender – 2. Halbjahr