Webcast
15 Dec.

Steuern und Recht im Überblick

Trends und Änderungen in 2022

Thursday, 12:00 p.m.

Webcast | 15. Dezember 2022 | 12:00–13:00 Uhr

Anmeldung

Über die Veranstaltung

Im Rahmen unseres Webcasts am 15. Dezember 2022 möchten wir Ihnen in einer Stunde einen kompakten Überblick über die wichtigsten Neuigkeiten in den Bereichen Ertragsteuern und Umsatzsteuer der letzten drei Monate sowie weitere Praxishinweise geben.

Zwei Gesetzgebungsverfahren – das Jahressteuergesetz 2022 sowie das „DAC7-Betriebsprüfungsreformgesetz“ – sind auf der Zielgeraden. Im Rahmen unseres Quartalswebcasts können wir Ihnen (voraussichtlich) den finalen Stand der beiden Gesetzgebungsverfahren vorstellen und Ihnen zurufen, auf welche Gesetzesänderungen Sie sich einstellen können.

Wir halten Sie über internationale Entwicklungen auf dem Laufenden und geben Ihnen ein aktuelles Update zur globalen Mindestbesteuerung

Im vierten Quartal 2022 hat der Bundesfinanzhof bereits zu einer Vielzahl von praxisrelevanten Themen entschieden: u.a. zum gewerbesteuerlichen Schachtelprivileg bei doppelt ansässigen Kapitalgesellschaften und zum Beginn der sachlichen Gewerbesteuerpflicht eines gewerblichen Grundstückhändlers. Neben bedeutender Rechtsprechung werden wir Ihnen auch wieder aktuelle Schreiben der Finanzverwaltung vorstellen. 

Darüber hinaus werden wir Ihnen Praxishinweise zu aktuellen umsatzsteuerlichen Themen (u.a. zur umsatzsteuerlichen Organschaft) liefern. 

Zu diesen und weiteren Themen, berichten wir – wie gewohnt – im Rahmen unseres Webcasts „Steuern und Recht im Überblick“. Der Webcast ist Bestandteil einer regelmäßigen Webcast-Reihe, in der wir über aktuelle Entwicklungen im Steuerrecht berichten.

Bitte registrieren Sie sich hier für den Webcast.

Themenschwerpunkte

Teilweise werden die Themen der Veranstaltung erst kurzfristig festgelegt, um Ihnen einen topaktuellen Stand der Dinge im Webcast präsentieren zu können. Wir werden die Agenda der Veranstaltungsreihe laufend aktualisieren. 

Im Rahmen des Webcasts sollen unter anderem die folgenden Themen angesprochen werden:

Internationale Entwicklungen

  • Update zur globalen Mindeststeuer

Gesetzgebung

  • Jahressteuergesetz 2022
  • DAC7-Betriebsprüfungsreformgesetz

Praxishinweise zur Umsatzsteuer

Rechtsprechung

  • Gewerbesteuerliches Schachtelprivileg bei doppelt ansässigen Kapitalgesellschaften
  • Strafzuschlag wegen Verletzung von Dokumentationspflichten mit EU-Recht vereinbar 
  • Erweiterte Kürzung des Gewerbeertrags bei Bagatellbeteiligung 
  • Beginn der sachlichen Gewerbesteuerpflicht eines gewerblichen Grundstückshändlers 
  • Abfärbewirkung bei Verlusten aus gewerblicher Tätigkeit 
  • Tatsächliche Durchführung eines Gewinnabführungsvertrages

Aktuelle Schreiben der Finanzverwaltung

Informationen

Termin
Donnerstag, 15. Dezember 2022
12:00–13:00 Uhr
Zum Kalender hinzufügen

Anmeldung
Sie können sich hier für die Webcasts registrieren. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wichtige Informationen zum Ablauf
Sie müssen sich für den Webcast registrieren. Sie erhalten eine E-Mail als Bestätigung. Wenn Sie diese E-Mail nicht erhalten, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner. Es kann einige Stunden dauern, bis die E-Mail durch das zentrale Virenprogramm geprüft wurde. Registrieren Sie sich daher frühzeitig, um den Erhalt der E-Mail sicherzustellen. Eine Registrierungsbestätigung ist zwingend notwendig, um am Webcast teilnehmen zu können. Nutzen Sie für den Log-In den Link aus der Registrierungsbestätigung. Die Übertragung startet automatisch. Sie müssen keine weiteren Einstellungen vornehmen. Der Ton wird über den Rechner übertragen. Bitte prüfen Sie Ihre Lautsprecher.

Auskünfte
Bei Fragen steht Ihnen Dietmar Gegusch, Tel: +49 211 8772 3826, zur Verfügung.

Recommended for you

Thursday, 15 Dec 2022 12:00 p.m.
Freigeben Veranstaltung auf Social Media teilen
Anmeldung