Webcast
8 Feb. - 15 Mar.

Update für den Aufsichtsrat

Aktuelle Entwicklungen für die Aufsichtsratspraxis 2022

Tuesday, 04:30 p.m.  CET

Webcast-Reihe | Januar bis März 2022

 

Webcastreihe

Über die Veranstaltung

Aufsichtsräte und Beiräte sollen als „Challenger“ immer auch konstruktive Sparringspartner für die Unternehmensführung sein, gerade in den aktuell herausfordernden Zeiten. Die Anforderungen sind vor dem Hintergrund bestehender und abzusehender Regulierungen so groß wie noch nie: StaRUG, FISG, Sorgfaltspflichtengesetz, FüPoG II und Sustainable-Finance-Taxonomie sind bereits umgesetzt.

Aber es geht schon in Kürze weiter: Bereits in den kommenden Monaten werden mit den EU-getriebenen Neuerungen rund um „Sustainable Corporate Governance“, der Erweiterung der CSR-Berichterstattung sowie zusätzlicher Lieferkettenregulierung weitere Anforderungen auf die Unternehmensorganisationen zukommen.  

Diesen Aspekten widmet sich unsere vierteilige Webcast-Reihe „Update für den Aufsichtsrat“, die wir von Januar bis März 2022 durchführen. Dabei haben wir verschiedene Themenblöcke vorgesehen, die jeweils von erfahrenen Aufsichtsrats-Praktikern vorgestellt und von unseren Experten ergänzt werden: Legal Update, Financial Reporting, Nicht-finanzielle Berichterstattung und Aufsichtsrats-Agenda 2022.

Themen & Termine

Update Financial Reporting

Dienstag, 8. Februar 2022, 16:30–18:00 Uhr

Keynote: Aktuelle Herausforderungen aus Sicht der Prüfungsausschuss-Praxis
Prof. Dr. Mirja Steinkamp, Vorsitzende des Prüfungsausschusses der Basler AG

Weitere Themen: Aktuelle Neuerungen in der Finanzberichterstattung | Prüfungsschwerpunkte der Enforcer | Klimabezogene Risiken im IFRS-Abschluss
 

Bitte registrieren Sie sich hier für den 8. Februar 2022.

Update Non-Financial Reporting 

Dienstag, 22. Februar 2022, 16:30–18:00 Uhr

Keynote: Ausblick auf die Nachhaltigkeitsberichterstattung
Georg Lanfermann, Präsident des Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee e.V. (DRSC)

Weitere Themen: Erste Erfahrungen mit der EU-Sustainable-Finance-Taxonomie 2021 und Ausblick auf 2022 | CSR-Berichterstattung 2023 (EU-CSRD) und Auswirkungen auf den deutschen Mittelstand
 

Bitte registrieren Sie sich hier für den 22. Februar 2022.

Ausblick Aufsichtsrats-Agenda 2022

Dienstag, 15. März 2022, 16:30–18:00 Uhr

Keynote: Herausforderungen zur Aufsichtsrats-Agenda 2022 aus Sicht der Aktionäre
Marc Tüngler, Mitglied in der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex und Hauptgeschäftsführer, DSW

Weitere Themen: Praktische Überlegungen zur Aufsichtsrats-Agenda 2022

Gemeinsame Veranstaltung mit dem Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat (AdAR) e.V.
www.adar.info

Bitte registrieren Sie sich hier für den 15. März 2022.

Vergangene Termine

Update Legal

Dienstag, 18. Januar 2022, 16:30–18:00 Uhr

Keynote: Informationsaustausch zwischen Vorstand und Aufsichtsrat
Dr. Niklas Rahlmeyer, Manager Corporate Office/Vorstandsbüro, E.ON SE

Weitere Themen: Überwachungsintensität des Aufsichtsrats in Krisensituationen | Aktuelle gesetzliche Entwicklungen

Informationen

Anmeldung
Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie per E-Mail eine Anmeldebestätigung mit dem Zugangslink zur virtuellen Veranstaltung an die von Ihnen bei der Anmeldung übermittelte E-Mail-Adresse.

Es besteht selbstverständlich die Möglichkeit, an mehreren Terminen teilzunehmen.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahme an der virtuellen Veranstaltungsreihe ist kostenfrei.

Programm
Gerne stellen wir Ihnen das Programm hier zum Download zur Verfügung.

Zoom-Hinweis
Mit Zoom nutzen wir ein führendes Tool in der modernen Unternehmensvideokommunikation. Zoom verfügt über diverse Zertifizierungen unabhängiger Prüforganisationen. Diese bestätigen die Anforderungen von Deloitte zur Verarbeitung vertraulicher Informationen. Als bedenklich einzustufende Funktionen wie z. B. File Transfer und Attention Tracking sind bei Deloitte deaktiviert. Zusätzlich werden bei Deloitte alle Daten über verschlüsselte Kanäle mit sicheren Protokollen übertragen.

Auskünfte
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Susanne Hellbusch, Tel. +49 40 32080 4822.

 

Fachexperten

Dr. Arno Probst

Dr. Arno Probst

Lead Center für Corporate Governance

Dr. Arno Probst ist Partner im Bereich Audit & Assurance, Leiter des Center für Corporate Governance und Regionalleiter Nord für den Mittelstand. Er verfügt über langjährige Berufserfahrung in Prüfung und Beratung insbesondere von größeren, international agierenden Familienunternehmen, auch mit Kapitalmarktorientierung (M-Dax, Tec-Dax, S-Dax etc.). Seine Schwerpunkte liegen zudem im Bereich der Corporate Governance und Compliance Beratung, maßgeblich in den Branchen Handel & Konsumgüter, Medien, Gesundheitswirtschaft, Technische Dienstleistungen, Medizintechnik, Real Estate, Public Services. Herr Dr. Probst publiziert regelmäßig zu Corporate Governance Themen und ist Lehrbeauftragter der Leuphana Universität in Lüneburg und Referent beim Handelsblatt und der ESMT. Er ist Mitglied des Fachbeirats der „Aufsichtsräte Mittelstand in Deutschland (ArMiD) e.V.“, Frankfurt, und war bis 2017 Vorsitzender des Arbeitskreises „Corporate Governance & Gesellschaftsrecht“ im IDW. Er ist Mit-Herausgeber des Rechnungslegungs-Kommentars Merkt/Probst/Fink, erschienen bei Schäffer-Poeschel 2017.

Dr. Claus Buhleier

Dr. Claus Buhleier

Partner Center für Corporate Governance

Dr. Claus Buhleier ist Partner im Bereich Wirtschaftsprüfung. Er verfügt über Erfahrung als verantwortlicher Abschlussprüfer internationaler Unternehmen und ihrer Finanzberichterstattung nach HGB, IFRS und US-GAAP. Er ist spezialisiert auf Abschluss- und Sonderprüfungen bei börsennotierten Unternehmen (DAX, MDAX, Prime Standard). Dr. Buhleier ist Leiter des Deloitte Center für Corporate Governance und koordiniert die Corporate Governance Dienstleistungen und die entsprechende Facharbeit bei Deloitte.

8 Feb. - 15 Mar. 2022 04:30 p.m. CET
Freigeben Veranstaltung auf Social Media teilen
Webcastreihe