Webcast
28 Mar.

Steuern und Recht im Jahresüberblick

Trends und Änderungen in 2023

Tuesday, 12:30 p.m.

Webcast | 28. März 2023 | 12:30–13:30 Uhr

Anmeldung

Über die Veranstaltung

Im Rahmen des Webcasts am 28. März 2023 wird in einer Stunde ein kompakter Überblick über die wichtigsten Neuigkeiten in den Bereichen Ertragsteuern und Umsatzsteuer der letzten drei Monate sowie weitere Praxishinweise gegeben.

Wir geben ein aktuelles Update zur globalen Mindestbesteuerung. Alles, was Sie zu den Safe-Harbour Regelungen und zu den kürzlich veröffentlichten Leitlinien der OECD zur Umsetzung der globalen Mindestbesteuerung wissen müssen, erfahren Sie im Webcast.

Im Rahmen der internationalen Entwicklungen ist auch auf die von der Europäischen Kommission vorgeschlagenen Maßnahmen zur Modernisierung des europäischen Mehrwertsteuersystems (VAT in the Digital Age, kurz: ViDA) hinzuweisen. Das Mehrwertsteuersystem soll insbesondere für Unternehmen leichter handhabbar werden, resistenter gegenüber Betrug sein und die Digitalisierung fördern. Wir geben Ihnen einen Überblick, was auf Sie zukommt.

Aber auch im nationalen Unternehmensteuerrecht gibt es Neuigkeiten. Wir stellen Ihnen wieder aktuelle Entscheidungen des Bundesfinanzhofs, u.a. zur ertragsteuerlichen Organschaft und zu den gewerbesteuerlichen Hinzurechnungen sowie relevante Schreiben der Finanzverwaltung vor.  

Zu diesen und weiteren Themen, berichten wir – wie gewohnt – im Rahmen unseres Webcasts „Steuer und Recht im Überblick“. Der Webcast ist Bestandteil einer regelmäßigen Webcast-Reihe, in der wir über aktuelle Entwicklungen im Steuerrecht berichten.

Bitte registrieren Sie sich hier für den Webcast.

Themenschwerpunkte

Teilweise werden die Themen der Veranstaltung erst kurzfristig festgelegt, um einen topaktuellen Stand der Dinge im Webcast präsentieren zu können. Wir werden allerdings die Agenda laufend aktualisieren.

Internationale Entwicklungen

  • Update zur globalen Mindestbesteuerung 
  • Aktualisierung der EU-Blacklist: Aufnahme von Russland und Costa Rica

Praxishinweis zur Umsatzsteuer

  • Vorgeschlagene Modernisierung des Mehrwertsteuersystems in der EU (VAT in the Digital Age)

Rechtsprechung

  • Ertragsteuerliche Organschaft bzw. tatsächliche Durchführung von Gewinnabführungsverträgen
  • Rückstellungsbildung für Verpflichtungen aus einem Kundenkartenprogramm
  • Gewerbesteuerliche Hinzurechnung von Mieten für Mehrwegbehältnisse im Handel
  • Ermittlung der Höhe der anzurechnenden ausländischen Quellensteuer

Schreiben der Finanzverwaltung

  • Anwendungsfragen zum Plattformen-Steuertransparenzgesetz
  • Aktualisiertes Schreiben zur Forschungszulage

Informationen

Termin
Dienstag, 28. März 2023
12:30–13:30 Uhr
Zum Kalender hinzufügen

Wichtige Informationen zum Ablauf
Sie müssen sich für den Webcast registrieren. Sie erhalten eine E-Mail als Bestätigung. Wenn Sie diese E-Mail nicht erhalten, prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner. Es kann einige Stunden dauern, bis die E-Mail durch das zentrale Virenprogramm geprüft wurde. Registrieren Sie sich daher frühzeitig, um den Erhalt der E-Mail sicherzustellen. Eine Registrierungsbestätigung ist zwingend notwendig, um am Webcast teilnehmen zu können. Nutzen Sie für den Log-In den Link aus der Registrierungsbestätigung. Die Übertragung startet automatisch. Sie müssen keine weiteren Einstellungen vornehmen. Der Ton wird über den Rechner übertragen. Bitte prüfen Sie Ihre Lautsprecher.

Anmeldung
Sie können sich hier für die Webcasts registrieren.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Teilnehmerobergrenze
Wählen Sie sich am Veranstaltungstag rechtzeitig ein. Wir haben eine Obergrenze für die Teilnehmerzahl. Derzeit gehen wir nicht davon aus, dass diese überschritten wird.

Auskünfte
Bei Fragen steht Ihnen Dietmar Gegusch, Tel: +49 211 8772 3826, zur Verfügung.

Recommended for you

Tuesday, 28 Mar 2023 12:30 p.m.
Freigeben Veranstaltung auf Social Media teilen
Anmeldung