Webcast
16 Feb.

TP Insight

Globale TP Dokumentation – Next Level

Thursday, 02:00 p.m.  CET

Webcast, 16. Februar 2023, 14:00–15:00 Uhr

Anmeldung

Über den Webcast

Die aktuellen Veränderungen im steuerlichen Umfeld zwingen Unternehmen zunehmend dazu, die Verrechnungspreisdokumentation bereits zeitnah und vollumfänglich zum Ende des Geschäftsjahres zu erstellen. In Deutschland führt beispielsweise die Neuregelung der Abgabenordnung (§90 Abs. 4 AO) durch das DAC 7-Umsetzungsgesetz dazu, dass sich die Dokumentationsfristen deutlich verkürzen.

Basierend auf diesen verschärften Anforderungen können Betriebsprüfungen künftig erwarten, dass für alle Transaktionsarten eine vollumfängliche und detaillierte Dokumentation jederzeit verfügbar ist. Damit entfällt die bisherige Option, zunächst nur die wesentlichen Transaktionen zu dokumentieren und erst zu Beginn der Betriebsprüfung abzustimmen, für welche Transaktionsarten alle Details offenzulegen sind.

In unserem Webcast stellen wir Ihnen Konzepte vor, um diesen Herausforderungen erfolgreich zu begegnen. 

Einerseits diskutieren wir diese Konzepte, um eine vollständige Dokumentation zeitnah sicherzustellen. Hierbei gehen wir auf die Unterschiede in der Erstellung zwischen Basisdokumentation und Back-up Dokumentation ein und zeigen Grundvoraussetzungen und Automatisierungsmöglichkeiten auf.

Andererseits erläutern wir praxiserprobte Ansätze, um globale Dokumentationsprojekte unter Einbezug von Shared Service Centern und Automatisierung fristgerecht umzusetzen. In diesem Zusammenhang gehen wir auch auf die Automatisierung der Erstellung der Transaktionsmatrix auf Basis von ERP Daten ein. 

Wenn Sie an dem Webcast interessiert sind, würden wir uns freuen, Sie am 16. Februar 2023 um 14:00–15:00 Uhr begrüßen zu dürfen.

Referenten

  • Dr. Markus Rose
  • Henrik Handte
  • Janis Sussick

Anmeldung

Bitte registrieren Sie sich für den Webcast.

Informationen

Termin
Donnerstag, 16. Februar 2023
14:00–15:00 Uhr 
Zum Kalendereintrag

Anmeldung
Bitte melden Sie sich hier zum Webcast an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Hinweis zu Zoom
Mit Zoom nutzen wir ein führendes Tool in der modernen Unternehmensvideokommunikation. Zoom verfügt über diverse Zertifizierungen unabhängiger Prüforganisationen. Diese bestätigen die Anforderungen von Deloitte zur Verarbeitung vertraulicher Informationen. Als bedenklich einzustufende Funktionen wie z.B. File Transfer und Attention Tracking sind bei Deloitte deaktiviert. Zusätzlich werden bei Deloitte alle Daten über verschlüsselte Kanäle mit sicheren Protokollen übertragen.

Auskünfte
Bei Fragen oder Problemen mit der Anmeldung steht Ihnen Lina Chaabi, Tel: +49 211 8772 4595, gerne zur Verfügung.

Thursday, 16 Feb 2023 02:00 p.m. CET
Freigeben Veranstaltung auf Social Media teilen
Anmeldung