Event
5 Sep.

Cybercrime: Aktuelle Bedrohungen und Präventionsmaßnahmen

Gemeinsame Veranstaltung von Noerr und Deloitte

Hamburg

Hamburg | 5. September 2024 | 16:00-19:00 Uhr

Anmeldung

Über die Veranstaltung

Gemeinsam mit Noerr laden wir Sie herzlich zu unserer Veranstaltung zum Thema „Cybercrime: Aktuelle Bedrohungen, korrespondierende Regulatorik sowie elementare Präventionsmaßnahmen“ am 5. September 2024 im Deloitte Office in Hamburg ein. 

Die Veranstaltung widmet sich den aktuellen Herausforderungen und Entwicklungen im Bereich Cybercrime und bietet eine Vielzahl interaktiver Vorträge. Abgerundet wird das Programm durch ein Flying Dinner mit Drinks, bei dem Sie die Gelegenheit haben, sich in informeller Atmosphäre mit Expert:innen und anderen Teilnehmer:innen auszutauschen.

Referenten

Helmut Brechtken
Partner & Head of Digital Forensic Incident Response (DFIR), Deloitte

Helmut Brechtken ist Partner im Bereich Forensic Technology von Deloitte.  Als Head of Digital Forensic Incident Response ist er verantwortlich für Projekte zur forensischen Aufklärung von Cybercrime-Angriffen und dem Einsatz von Digitaler Forensik in forensischen Sonderuntersuchungen. Zudem berät er Mandanten zur Cyber-Security-Prävention und der Weiterentwicklung von ISMS.

Lena Gehrig
Manager, Deloitte

Lena Gehrig ist Manager im Bereich Forensic Technology bei Deloitte Deutschland. Sie unterstützt Mandanten im Kontext komplexer Digitalforensik und vollumfänglicher Präventionsservices und widmet sich Projekten zur forensischen Aufklärung von Cybercrime-Angriffen.

Dr. Daniel Rücker
Rechtsanwalt, Partner, Noerr

Daniel Rücker ist spezialisiert im Datenschutz- und IT-Recht und leitet bei Noerr die Praxisgruppe Datenschutz. Neben komplexen datenschutzrechtlichen Fragen, etwa der Strukturierung internationaler Datenflüsse, unterstützt er Mandanten bei der Entwicklung von Datenschutzkonzepten, der Bewältigung von Datenschutzvorfällen und vertritt sie bei datenschutzrechtlichen Auseinandersetzungen vor Gerichten und mit Behörden. Herr Rücker ist Lehrbeauftragter für Datenschutzrecht an der Universität Passau, Mitherausgeber des Rechtshandbuchs „E-Commerce“ sowie Mitherausgeber des internationalen Handbuchs „The New European General Data Protection Regulation, Impact on Corporate Practice – A Guidance for Legal Advisors and Enterprises“.

Julian Monschke
Rechtsanwalt, Associated Partner, Noerr

Julian Monschke berät zu Rechtsfragen des Informations-, IT- und Cybersicherheitsrechts sowie des IT- und Datenschutzrechts. Als Mitglied der Cyber Risks Group berät er regelmäßig bei grenzüberschreitenden Cybervorfällen sowie präventiv zu Fragen des BSIG, der KRITIS-VO und der NIS2-Richtlinie sowie weiteren regulatorischen Anforderungen. Seine Tätigkeit umfasst die Vertragsgestaltung und -verhandlung bei allen Formen der Überlassung von Soft- und Hardware. Ein Schwerpunkt von Herrn Monschke ist das Cloud Outsourcing (insbesondere im Sinne der MaRisk) von Unternehmen aus regulierten Branchen, insbesondere dem Finanzsektor. Im Bereich des Datenschutzrechts berät er bei der Erstellung rechtskonformer Dokumentationen von Verarbeitungsvorgängen - insbesondere bei neuen Technologien.

Agenda

16:00–16:40 Uhr
Cybercrime & Legal Trends 

16:40–17:20 Uhr
Häufigste Bedrohungen und Erfahrungen aus der Praxis 

17:20–18:00 Uhr
Elementare Präventionsmaßnahmen 

18:00–19:00 Uhr
Networking mit Flying Dinner & Drinks 

Anmeldung

Bitte registrieren Sie sich hier für die Veranstaltung.

Informationen

Termin
Donnerstag, 5. September 2024
Zum Kalender hinzufügen

Ort
Deloitte
Dammtorstraße 12
20354 Hamburg

Parkplätze
Parkhaus Gänsemarkt
Dammtorwall 5-7
20354 Hamburg
Einfahrt über Dammtorstraße, Dammtorwall oder Welckerstraße

Anmeldung
Sie können sich hier für die Veranstaltung anmelden. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

Auskünfte
Für weitere Informationen steht Ihnen Nadine Schönlau, Tel: +49 211 8772 4642, gerne zur Verfügung.

Thursday, 5 Sep 2024
Freigeben Veranstaltung auf Social Media teilen
Anmeldung