Oliver Zeidler im Interview

News

Im Ruderboot auf Erfolgskurs

Oliver Zeidler – Deloitte Tax Professional, Student und Profi-Ruderer

Nach nicht mal drei Jahren Training schon Europameister und Deutscher Meister im Einer-Rudern zu werden, klingt für viele unmöglich. Für Oliver Zeidler ist es Realität. Wenn der 23-jährige Newcomer nicht in seinem Ruderboot sitzt, geht Oliver seinem dualen Studium bei Deloitte nach. Im Bereich Tax & Legal legt er seinen Fokus auf Global Employer Services und somit auf die Besteuerung von internationalen Mitarbeiterentsendungen. 


Aus dem Wasser auf das Wasser

Erfahrungen mit Wettkämpfen sammelte Zeidler bereits als erfolgreicher Leistungsschwimmer: Er wurde mehrfacher deutscher Meister und erhielt für seine Erfolge viele Medaillen. 2017 wechselte er aus dem Wasser auf das Wasser und steigt seitdem für den DRC Ingolstadt ins Ruderboot.


Bisherige Erfolge

Seit Beginn seiner Ruder-Karriere konnte der Ruder-Newcomer bereits viele Erfolge verzeichnen: Neben etlichen Medaillen ging Zeidler im letzten Jahr bei der Ruder-Weltmeisterschaft in Plovdiv an den Start und belegte den sechsten Platz. 

Mit den Deutschen Kleinbootmeisterschaften (DKBM) im April dieses Jahres ruderte er sich auf dem Fühlinger See in Köln an die Spitze. Als frischgebackener Deutscher Meister sicherte er sich im schweizerischen Luzern die Goldmedaille bei den diesjährigen Europameisterschaften. Dabei verwies er die Konkurrenten Stef Broenink und Pilip Pavukou auf die Plätze zwei und drei. Für den Deutschen Ruderverband ist das der erste EM-Sieg im Ruder-Einer seit 1973. 

Auch vor königlichem Wasser macht der 23-Jährige keinen Halt: Bei der diesjährigen Henley Royal Regatta in London konnte er den Niederländer Guillaume Krommenhoek mit fünf Bootslängen Vorsprung hinter sich lassen. Nach seinem Sieg wurde er zum „Champion of the diamonds“ gekürt.

Im September geht Zeidler bei der Ruder-Weltmeisterschaft in Ottensheim, Österreich, an den Start und möchte seine Leistungen aus dem Vorjahr toppen.


Tokio 2020: Das große Ziel

Mit seinen Erfolgen beweist Oliver Zeidler, dass er im Einer-Rudern ein wahres Ausnahmetalent ist. Er gilt bereits jetzt als Favorit für die Olympischen Spiele in Tokio 2020. Als offizieller Partner begleitet Deloitte die Olympische und Paralympische Mannschaft auf diesem aufregenden Weg. 

Weitere Informationen zur Partnerschaft von Deloitte und Team D finden Sie hier.


Sxulls – Row to Tokyo

Unter dem Titel „Sxulls – Row to Tokyo“ widmet sich ein Filmprojekt dem Erfolg von Zeidler. Verschiedene Videos erzählen die Geschichte von Deutschlands besten Ruderern und ihrem Traum von Olympia.

Oliver Zeidler Deloitte

Fanden Sie diese Information hilfreich?