Blockchain im Audit

Article

Die Blockchain im Audit

Chance und Heraus­forderung für Wirtschafts­prüfer

Das Pilatus zugesprochene Zitat „quod spricpsi, spcripsi“ kann als Leitspruch der Blockchain gelten: Was einmal in die Blockchain eingetragen wurde, bleibt dort unveränderlich für alle Zeiten notiert.

Dass der Economist die Blockchain als „Trust Machine“ bezeichnet, ist folgerichtig. Wirtschaftsprüfer – als ganz wesentliche Beteiltigete im „Trust-Business“ – müssen sich den Auswirkungen der neuen Technology stellen.

Blockchain-Technologie bietet die Möglichkeit, Transaktionsregister fälschungssicher und ohne Bemühung zentraler Instanzen (Zentralbanken, Zentralregister, Grundbuchämter, Notare etc.) zu führen.

Wirtschaftsunternehmen werden diese Technology aufgreifen, um (mindestens) die folgenden beiden Dinge zu tun:

  1. Die vom Gesetzgeber vorgeschriebene revisionssichere Archivierung bestimmter Dokumente wird durch Blockchain-Technologie umgesetzt werden.
  2. Unternehmen werden Transaktionen zwischen zwei Unternehmen gemeinsam in der Blockchain hinterlegen und dann in ihre Accounting-System hineinspiegeln.

Aus Sicht des Wirtschaftsprüfers tragen die genannten Nutzungsfälle dazu bei, durch Beseitigung von Manipulationsmöglichkeiten die Sicherheit der ordnungsgemäßen Verbuchung zu erhöhen; außerdem werden Werkzeuge eine hochautomatisierte Form der Prüfung (Abgleich der internen Accounting System gegen den Inhalt der Blockchain) ermöglichen.

Für die Prüfer wird also die Kenntnis von auf Blockchain-Technologie basierenden Tools genauso wichtig werden, wie heute die Kenntnis von SAP oder ähnlicher ERP- und Finanzsoftware. Da das Abgleichen von Konten entweder automatisiert oder hinfällig wird (weil die zugrunde liegenden Transaktionen nicht manipulierbar sind) fallen traditionelle Prüfungs-Tätigkeiten weg.

Höherwertige Tätigkeiten (z.B. Bewertungsfragen) werden relativ an Bedeutung gewinnen. Die Prozesse und Systeme um die Blockchain-Technology herum werden zu testieren sein; auch die Blockchain-Technologie wird spezifische Aktivitäten im Bereich Risikomanagement und –controlling erfordern, deren Wirksamkeit überprüft werden muss.

Automatisierung von Routinetätigkeiten und Zunahme von höherwertigen Tätigkeiten sind in der Wirtschaftsprüfung so wie auch anderen Branchen etablierte Sachverhalte. Die Blockchain-Technology wird diesen Trend deutlich beschleunigen.

 

 

Sie wollen mehr über das Thema Blockchain erfahren? Informieren Sie sich auf unserer Themenseite.

Fanden Sie diese Information hilfreich?