Solutions

Controls Assurance

Prüfung des internen Kontrollsystem

Sichern Sie Ihre Unternehmensberichterstattung durch ein wirksames internes Kontrollsystem ab. Deloitte unterstützt Sie dabei.

Was beinhalten der Aufbau und die Optimierung eines wirksamen IKS der Unternehmensberichterstattung?

Jede Form der Unternehmensberichterstattung – sei es für interne oder für externe Adressaten – sollte durch ein wirksames internes Kontrollsystem (IKS) gesichert sein, das die Gewinnung, Verarbeitung, Weiterleitung und Darstellung von entscheidungsrelevanten Informationen umfasst. Unternehmensberichterstattungen können von einzelnen entscheidungsrelevanten Informationen für das Unternehmen, über Ad-hoc-Informationen bis hin zu Berichtssystemen oder beispielsweise der gesamten externen Rechnungslegung reichen.

Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat mit dem Prüfungsstandard PS 982 eine Grundlage für die Prüfung und Optimierung von internen Kontrollsystemen der Unternehmensberichterstattung (im Weiteren PS 982) geschaffen. Der Standard nennt über die Bestandteile der handelsrechtlichen Finanzberichterstattung hinaus Beispiele für interne (z.B. Controlling-Berichte) und externe (z.B. Nachhaltigkeitsberichte) Berichterstattungen.

Die IKS-Prüfung kann auf bestimmte Teilbereiche eingegrenzt werden, gleichwohl bestimmt der Informationsfluss des zu prüfenden Teilbereichs den Prüfungsumfang auf Geschäftseinheits-, Geschäftsbereichs- und Prozessebene. Die Berichtsinhalte selbst sind nicht Gegenstand der Prüfung.

Die Prüfung im Sinne des PS 982 umfasst stets sämtliche Grundelemente des internen Kontrollsystems. Eine isolierte Prüfung der Grundelemente liegt nicht im Anwendungsbereich.

Eine Prüfung nach PS 982 geht über die Prüfung des rechnungslegungsbezogenen IKS im Rahmen der Abschlussprüfung hinaus. Der Prüfungsumfang des rechnungslegungsbezogenen internen Kontrollsystems liegt im Ermessen des Abschlussprüfers. Hierbei gibt der Abschlussprüfer kein gesondertes Prüfungsurteil zum internen Kontrollsystem ab. 

Wie profitiert mein Unternehmen durch ein geprüftes und optimiertes IKS?

  • Nachweisliche und objektivierte Erfüllung der Legalitäts- und Überwachungspflichten der Unternehmensorgane
  • Über ein IKS gesicherte interne und externe Berichterstattung liefert eine verlässliche Grundlage für Managemententscheidungen
  • Erhöhte Transparenz über Prozesse und Kontrollen zur allgemeinen Leistungsoptimierung
  • Aufzeigen von Redundanzen in der Risikoabdeckung kann zur Verschlankung des IKS genutzt werden – „so viel wie nötig, so wenig wie möglich“
  • Überblick über Risiken und Kontrollen auf verschiedenen Unternehmensebenen
  • Einschränkung oder Eliminierung von Fehler- und Betrugsmöglichkeiten sichert Vermögenswerte
  • Glaubwürdigkeit der Zahlen und Informationen und damit Steigerung des Vertrauens von Gläubigern und Kreditgebern (Rating)
  • Absicherung der gestiegenen Berichterstattungspflichten außerhalb der reinen Finanzberichterstattung

 

Was beinhalten die Prüfungsleistungen von Deloitte in den Prüfungsphasen?

Die Prüfungs- und Beratungsleistungen lassen sich ganz nach den jeweiligen Grundlagen und Erfordernissen zusammenstellen. Die Ausgestaltung unserer Leistungen hängt dabei insbesondere vom Reifegrad des internen Kontrollsystems und dem individuellen Wunsch der Abdeckung und Tiefe der Prüfungen ab. Generell empfehlen wir jedoch einen modularen Aufbau, in dem zunächst schnell behebbare Schwächen identifiziert und behoben werden, bevor die eigentliche Prüfung und Berichterstattung stattfindet.

  • Quick Check (Lücken-Analyse) basierend auf einem Fragebogen und ausgewählten Interviews
  • Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Behebung identifizierter Mängel
  • Fortlaufende Hilfestellung bei der Behebung der umzusetzenden Maßnahmen
  • Prüfung des internen Kontrollsystems entlang der im PS 982 enthaltenen Grundelemente
  • Identifikation der wesentlichen IKS-Maßnahmen und Überprüfung der Anwendung anhand von erweiterten Prüfungshandlungen, u.a. Auswertung von Stichproben
  • Präsentation, Berichterstattung und Prüfungsurteil auf Konzern- und/oder untergeordneter Ebene

Ihre Ansprechpartner

Markus Link

Markus Link

Partner Corporate Governance Assurance

Markus Link betreut als Partner im Bereich Capital Markets schwerpunktmäßig kapitalmarktorientierte Unternehmen und verantwortet unsere Services rund um Corporate Governance Assurance. Er verfügt über... Mehr

Thomas Kirstan

Thomas Kirstan

Partner Risk Advisory

Thomas Kirstan ist seit 2007 bei Deloitte und verfügt über langjährige Erfahrung in der Industrie und Beratung. Darüber hinaus ist Thomas Kirstan Leiter Risk & Compliance. Er ist Certified Internal Au... Mehr