Article

Deloitte Buddy Mannheim

Pia, eure Ansprechpartnerin am Campus Mannheim!

Wie es ist als Student bei Deloitte zu arbeiten? Das beantworten euch unsere Deloitte Buddies! Die Buddies sind Werkstudenten oder ehemalige Praktikanten aus verschiedenen Unternehmensbereichen, die euch Insights aus erster Hand geben. Kontaktiert unsere Buddies einfach per E-Mail, trefft sie auf dem Campus eurer Hochschule oder besucht sie bei unseren Campus-Stammtischen.

Deloitte Buddy Mannheim: Pia 

Pia studiert Management im Master an der Universität Mannheim. Sie ist ehemalige Praktikantin aus dem Bereich Audit Industry. Während ihres Praktikums war sie am Deloitte Standort in Frankfurt am Main tätig. Ihr persönliches Motto: "Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar." (Antoine de Saint-Exupéry)

Ihr habt Fragen an Pia? Dann kontaktiert sie direkt über XING oder per E-mail unter: buddy.mannheim@deloitte.de

 

Wie bist du zu Deloitte gekommen und was beinhaltet deine Tätigkeit?

Nachdem ich mein Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität zu Köln erfolgreich abgeschlossen hatte, sehnte ich mich vorerst nach einer kleinen Theoriepause. Um die ersten praktischen Erfahrungen in einem Unternehmen zu sammeln, schien mir die Wirtschaftsprüfung ein sehr guter Startpunkt. Doch wie entscheidet man sich für den richtigen Arbeitgeber? Meine Strategie: Bauchgefühl! Die Atmosphäre und der Umgang bei meinem Vorstellungsgespräch im Frankfurter Office von Deloitte haben mich auf Anhieb überzeugt. Wie sich herausstellte, hatte der erste Eindruck auch nicht getäuscht.
In den sechs Monaten Praktikum habe ich unglaublich viel gelernt. Auf der einen Seite konnte ich mein Wissen in der Rechnungslegung und der Abschlussprüfung enorm erweitern, auf der anderen Seite habe ich wichtige Erfahrungen bezüglich Teamwork und Verantwortungsübernahme gemacht. Als Mitglied der verschiedenen Prüfungsteams war ich größtenteils bei den Mandanten vor Ort und somit auch reichlich unterwegs. Zu meinen Tätigkeiten gehörten die Aufnahme und Dokumentation von Prozessen im Rahmen der Vorprüfung sowie die Bearbeitung von verschiedenen Prüfungsgebieten. Auch das ein oder andere, in der Wirtschaftsprüfung wohl bekannte Häkchen durfte ich setzen.

Was findest du in deiner Zeit bei Deloitte am spannendsten?

Das spannendste am Audit sind die vielen unterschiedlichen Unternehmen die man im Zuge der Arbeit kennenlernt. Dadurch, dass man es mit Mandanten aus allen möglichen Branchen zu tun hat, bekommt man einen sehr guten Einblick in verschiedene Unternehmensmodelle und die dazugehörigen Produkte und Dienstleistungen. Deloitte ermöglicht es einem sich breit aufzustellen und reichlich Erfahrungen zu sammeln.

Was ist für dich das Besondere an Deloitte? Warum arbeitest du gerne bei Deloitte?

Mit Abstand das Beste an Deloitte sind die Kollegen. Es verging kein Tag an dem wir nicht gemeinsam gelacht und gescherzt haben. Außerdem wird den Mitarbeitern ein großes Maß an Selbstständigkeit zugetraut. Von Anfang an wurde ich vollumfänglich in die Mandate mit einbezogen und durfte eigene Aufgabenbereiche übernehmen. Falls Fragen aufkamen konnte ich mir immer Rat bei Kollegen einholen sowie Feedback zu meiner Arbeit.

Setze fort: Bei Deloitte…:

... hat man unzählige Möglichkeiten sich weiterzubilden und lernt viele tolle Leute kennen.

Das mag ich an meiner Hochschule / am Studentenleben in Mannheim besonders:

Eine Uni im Schloss ist schon etwas Besonderes. Wenn man Glück hat ergattert man einen Platz am Fenster in der Bibliothek um einen tollen Blick auf den Schlosshof zu haben. Auch das Sportangebot und die Möglichkeiten zur Teilnahme an Workshops scheinen unendlich. Hier merkt man einfach, dass sich um das Wohl der Studenten bemüht wird.

Fanden Sie diese Information hilfreich?