Arbeiten bei Deloitte

Deloitte University

Erfolge entstehen nicht einfach so. Sie basieren auf Training.

Wissen braucht Interaktion, kein eindimensionales Lernen. Mitarbeiter brauchen Erfahrungen aus erster Hand. Gute Gründe für uns, die Deloitte University ins Leben zu rufen. Als einzigartige Plattform für Trainings, Schulungen und Austausch auf internationalem Niveau.

Die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter hat für uns oberste Priorität. Wir haben uns deshalb gefragt: Wie können wir Mitarbeiter noch besser in die Lage versetzen, flexibel auf signifikante Marktänderungen zu reagieren? Wie kann die Zufriedenheit unserer Kunden weiter erhöht werden? Wie lässt sich das Netzwerken über Ländergrenzen und Hierarchieebenen hinweg optimieren? Die Lösung war ein internationales Schulungszentrum, das unsere typische „As One“-Kultur in den Mittelpunkt stellt – die Deloitte University.

Modern Wissen austauschen: der Deloitte University Campus

Die Deloitte University steht für innovativen Wissenstransfer und interaktive Lernkonzepte, für erstklassige Trainings und wertvolle On-the-job-Erfahrungen, für effizienten Austausch und internationales Netzwerken, für ausgewählte Referenten und topaktuelle Themen. Auf unseren Campus in Belgien und Frankreich sowie in Westlake bei Dallas/USA haben wir das richtige Umfeld für eine Vielzahl von Schulungen auf höchstem Niveau geschaffen. So kommen wir der Verwirklichung unserer Purpose „Making an impact that matters" einen großen Schritt näher.  

Wenn wir schon in die Zukunft unserer Mitarbeiter investieren, dann richtig. So lautete unser Credo, bevor der Deloitte EMEA Campus in Belgien und Frankreich errichtet worden ist. Das Ergebnis: Mehr als 40 spezielle Lernräume in der Nähe von Brüssel sowie 23 Räumlichkeiten bei Paris – ausgestattet mit modernster Technik und ausgerichtet auf ein effektives und rundum entspanntes Lernen. Dazu trägt unter anderem ein attraktives Sport- und Freizeitangebot bei. Schließlich sollen sich unsere Mitarbeiter auch beim Lernen wohlfühlen und spüren, dass uns ihr Weiterkommen besonders am Herzen liegt.

Auf internationales Know-how zugreifen: unser Curriculum

Das DU-EMEA-Curriculum ist ein speziell auf die jeweiligen Anforderungen in der Region ausgerichtetes Konzept zur Mitarbeiterentwicklung. Es wird ständig weiterentwickelt und umfasst Schulungen in verschiedenen Kompetenzbereichen und für unterschiedliche Karriere-Level der Unternehmensentwicklung sowie der Führungsqualitäten. Kern des Angebots sind die „Career Milestone“-Trainings, die auf die eigene Karrierestufe abgestimmt durchgeführt werden. Sie dienen dazu, Mitarbeiter in führenden Positionen bestmöglich auf die Herausforderungen ihrer neuen Rolle vorzubereiten, sowie diese länderübergreifend mit den gleichen Skills auszustatten. 

Im Rahmen des Curriculums werden Führungskräfte in jeder Karrierestufe auf ihre neue Rolle vorbereitet: So können neue Deloitte-Manager etwa ihr Führungspotenzial optimieren oder erhalten Trainings zum Thema Führung. Neu beförderte Senior Manager haben beispielsweise die Möglichkeit, ihre Verhandlungs-Skills zu trainieren und an spannenden Beratungssimulationen teilzunehmen. Und für die Ebene der Director und Partner finden spezielle und maßgeschneiderte Schulungen statt, um sich selbst weiterzubilden und im internationalen Rahmen ein Netzwerk aufzubauen. Außerdem sind auch hier Schulungen zu technischen Skills fester Bestandteil des Weiterbildungsangebots.

Von Erfahrenen lernen: das Leader led-Konzept

Das Weitergeben von Wissen und Erfahrungen an neue Kollegen ist ein Prinzip, von dem wir sehr viel halten und das mit Erfolg innerhalb der Deloitte University angewendet wird – in Form eines Leader led-Curriculums. Hierbei geben Führungskräfte ihr jahrelanges Branchen-Know-how weiter und tragen so direkt zur Entwicklung der nächsten Generation von exzellenten Prüfern und Beratern bei. Das nennen wir gelebte Deloitte-„As One“-Kultur.

Fanden Sie diese Information hilfreich?