Arbeiten bei Deloitte

Informations­­technologien

Mit System zum Erfolg. Durch kompetentes Analysieren, Entwickeln und Umsetzen.

Ausgebildete Fachinformatiker/-innen für Anwendungsentwicklung kennen keine Routine: Sie entwickeln Lösungen, analysieren IT-Systeme und realisieren Softwareprojekte. Dabei müssen Sie immer auf dem neuesten Stand der Technik sein. Und viel Leidenschaft fürs Ausprobieren, Tüfteln und kreative Denken im Gepäck haben.

Ihre Bewerbung

Bewerben Sie sich jetzt für den Ausbildungsstart im August 2019.

Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen für eine Ausbildung im Bereich IT:

Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w) für Anwendungsentwicklung ab August 2019

Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w) für Systemintegration ab August 2019

Sie haben noch Fragen? Informationen zum Bewerbungsprozess bei Deloitte finden Sie hier.

Fachinformatiker (m/w) für Anwendungsentwicklung oder Systemintegration

Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin/zum Fachinformatiker dreht sich nicht nur um Quellcodes und Programmiersprachen: Das Aufgabenfeld ist ein besonders vielfältiges – sowohl in der Fachrichtung Systemintegration als auch in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung.

Im Bereich der Systemintegration realisieren Sie Informations- und Kommunikationslösungen, optimieren unser Netzwerk, bauen EDV-Arbeitsplätze auf, kümmern sich um den einwandfreien Telefonanschluss und gelten als interner Ansprechpartner rund um das Thema Mobiltelefonie.

In der Fachrichtung Anwendungsentwicklung analysieren und planen Sie IT-Systeme, erstellen Lasten- und Pflichtenhefte und betreuen deren Umsetzung, programmieren interne Systeme und verbessern diese. Außerdem übernehmen Sie in beiden Fachrichtungen die Schulung von End-Usern – also Mitarbeitern.

Ausbildungsbeginn: Ab Anfang August eines jeden Jahres

Ausbildungsdauer: Die Ausbildungszeit beträgt zwischen zweieinhalb und drei Jahren.

Ausbildungsort: Düsseldorf

Ihr Profil: Sie sind engagiert, kommunikativ, immer offen für Neues und treten mit anderen Menschen gerne in Kontakt. Sie verfügen mindestens über eine Fachoberschulreife (mittlere Reife) und sind mit gängigen MS-Office-Programmen sowie mit modernen Kommunikationsmedien vertraut.

Fanden Sie diese Information hilfreich?