Article

Salesforce Consulting DiveIn

Bewerbertage am 17.08. oder 07.09. in unserem Deloitte Digital Studio in Düsseldorf sowie am 31.08. in Frankfurt

4-wöchiges intensives Training in den Grundlagen der Salesforce Plattform und agiler Arbeitsweise

Deloitte Digital ist ein neues Modell für ein neues Zeitalter – wir sind digitale Agentur und Beratungsunternehmen zugleich. Wir kombinieren führende digitale und kreative Fähigkeiten mit tiefem Branchenverständnis und Expertise in der technischen Umsetzung innovativer Geschäftsvisionen. Für unser Deloitte Digital Salesforce-Team suchen wir engagierte Verstärkung. Mit Ihrem Einstieg im Oktober durchlaufen Sie unser DiveIn- Programm – ein intensives Training in den Grundlagen der Salesforce Plattform und agiler Arbeitsweise. Durch ein für Sie maßgeschneidertes World Class Curriculum stellen wir sicher, dass Sie über das Know-how und die Qualifikation verfügen, um für unsere Kunden die besten Lösungen zu entwickeln.

Das erwartet Sie:
  • Spannende Fallstudie sowie Einzelinterviews an einem der drei Bewerbertage: 
    • 17.08 oder 07.09. in unserem Deloitte Digital Studio in Düsseldorf 
    • 31.08. in Frankfurt
  • Innovative Lösungsansätze für Vertrieb, Service und Marketing in der führenden Cloud-CRM-Plattform Salesforce entwickeln
  • Kundeninterviews, Workshops und Präsentation von Projektergebnissen durchführen
  • Ein intensives Training in den Grundlagen der Salesforce Plattform und agiler Arbeitsweise

 

Das bringen Sie mit:
  • Student/In der MINT-Fächer
  • Sie planen Ihren Berufseinstieg im Oktober 2018
  • Interesse an Sales-, Service-, und Marketing- Technologie und der führenden Cloud-Plattform Salesforce
  • Teamfähigkeit und eine hohe Lernbereitschaft

Erfahrungsbericht: Tanja Ringgeler

Tanja Ringgeler - Senior Consultant Salesforce | Deloitte Digital – Customer, Channel & Digital seit März 2013

Wie sind Sie zu Deloitte gekommen und was beinhaltet Ihre Tätigkeit?

Bei meiner Suche nach einem Praktikumsplatz auf der Hochschulmesse meiner Hochschule bin ich mit einem Kollegen ins Gespräch gekommen. Da ich damals bereits relevante Erfahrung im Bereich CRM gesammelt hatte wurde ich direkt zum Bewerbungsgespräch eingeladen.

Bei Deloitte Digital gibt es die verschiedensten Tätigkeiten, so kümmern wir uns um alle digitale Themen rund um den Kunden, von der Strategie bis hin zur Umsetzung. Dabei haben wir viele verschiedene Fähigkeit-Profile, angefangen vom Strategen über den „Tekki“ bis hin zum kreativen Freigeist. Diese Diversität hilft uns vor allem bei neuen innovativen Themen eine perfekte Lösung zusammen mit dem Kunden zu finden.

Mein Beratungsschwerpunkt bei Deloitte liegt in dem Bereich der Analyse, Definition und Optimierung von Marketing-, Vertriebs- und Serviceprozessen mit Salesforce.com. Dabei decken meine Tätigkeiten auf den Projekten sowohl die funktionale Seite als auch die technische Seite durch customizing im System ab.

Können Sie uns einen typischen Arbeitsalltag skizzieren?

Wir sind mit unseren Salesforceprojekten immer agil unterwegs, daher beginnt der Tag oft mit einem kurzen Status-Call mit dem Team, ob auf einem Projekt vor Ort beim Kunden oder auch remote aus dem Office. Hier berichtet jeder, welche Aufgaben er am vorherigen Tag gelöst hat, welche er heute lösen möchten, ob er bei einer Umsetzung die Hilfe von Kollegen benötigt oder ob es eine zeitliche Verzögerung gibt. Danach habe ich oft Abstimmungstermine mit dem Kunden um die gelieferten Anforderungen an das System zu spezifizieren um sie anschließend häufig ad-hoc im System umzusetzen. Wichtig ist, dass wir nicht unnötig lange spezifizieren, sondern nach dem agilen Ansatz schnelle Lösungen entwickeln.

Während des ganzen Tages bin ich im Austausch mit meinem Kollegen, oft werden Lösungsansätze gemeinsam evaluiert und entwickelt. Die Zusammenarbeit im Team bei Problemstellungen steht bei uns dabei im Fokus unserer Herangehensweise.

Neben der Projektarbeit engagiere ich mich auch in unseren internen Initiativen, zum Beispiel bei der Organisation unseres jährlichen Practice Meetings bei dem wir uns alle gemeinsam treffen, oder auch im Recruiting.

Welchen Aspekt Ihres Jobs finden Sie am spannendsten?

Durch meine Projektarbeit konnte ich bereits viele verschiedene Eindrücke von verschiedensten Kunden und Industriebereichen sammeln, dabei lernt man immer wieder neue Personen und Persönlichkeiten kennen. Spannend sind auch immer wieder die neuen Herausforderungen welche uns auf allen Projekten begegnen und gemeinsam als Team gelöst werden.

Was ist für Sie das Besondere an Deloitte? Warum arbeiten Sie gerne bei Deloitte?

Das Besondere an Deloitte sind die tollen Kollegen, mit denen man gemeinsam alle Herausforderungen in den Projekten meistern kann. Sie sind einer der Hauptgründe, warum ich nach meinem Praktikum eine Festanstellung bei Deloitte angestrebt habe. Ein anderer großer Aspekt ist die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und Dinge zu bewegen, sowohl auf Kunden-Projekten als auch durch interne Positionen.

Welchen Beitrag leisten Sie mit Ihrer Arbeit für die Kunden, Ihre Kollegen oder sogar für die Gesellschaft, kurz gesagt: Was ist Ihr persönlicher Impact?

Mit unserer Arbeit erleichtern wir unseren Kunden die alltägliche Arbeit mit einem System welches sie unterstützt und nicht mit zusätzlichem Aufwand belastet. Auch die „Kunden unserer Kunden“ profitieren durch eine bessere und optimierte Customer Journey womit wir die horizontale Integration von Prozessen kundenübergreifend unterstützen.