Article

Handbuch China kompakt

Finanzen, Recht und Steuern

3. aktualisierte Auflage des Handbuchs

Mit fast 5.800 deutschen Unternehmen, die in China registriert sind und deren kumulierten Direktinvestitionen inzwischen knapp 70 Mrd. Euro betragen, ist die deutsche Wirtschaft einer der größten Investoren in China. Wer dort unternehmerisch tätig ist, sollte mit den rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingen vor Ort vertraut sein. Mit unserem Nachschlagewerk China kompakt unterstützen wir hierbei, indem wir einen umfassenden Überblick über wichtige Daten und Fakten für das Chinageschäft – immer aus dem Blickwinkel deutscher Investoren – geben.

Das Buch richtet sich gezielt an deutsche Unternehmen mit Chinageschäft und fasst alle Neuerungen zu Finanzen, Recht und Steuern übersichtlich und verständlich zusammen.

In der vorliegenden 3. Auflage finden sich neben fachlichen Themen, wie den Unterschieden in der Rechnungslegung nach China GAAP und HGB oder den Regelungen des Doppelbesteuerungsabkommens Deutschland/China, nützliche Adressen und Informationen zu wichtigen Zentren der deutschen Community in China. 

Darüberhinaus wurden eine Reihe von Aktualisierungen aufgrund eingetretener Rechtsänderungen vorgenommen. So haben sich zum Beispiel durch eine Umsatzsteuerreform und den Erlass neuer Vorschriften zur Ausgestaltung und Dokumentation von Verrechnungspreisen umfangreiche Änderungen bzw. Konkretisierungen im chinesischen Steuerrecht ergeben. Daneben wurden auch neue Themen mit aktuellem Bezug aufgenommen. Immer häufiger spielt beispielsweise die Standortfrage eine wichtige Rolle bei Investitionsentscheidungen in China. 

Handbuch China kompakt

Hier erhalten Sie einen Auszug der 3. aktualisierten Auflage des Buches "China kompakt – Finanzen, Recht und Steuern".

Auszug Handbuch China kompakt
Fanden Sie diese Information hilfreich?

Verwandte Themen