Hidden Movers Award Schirmherrin und Jury

Perspectives

Hidden Movers Award

Schirmherrin und Jury

Die nächste Ausschreibung für den Hidden Movers Award beginnt Ende März 2017. Nähere Informationen zum Bewerbungsprozess erhalten Sie in Kürze.

Inhaltsübersicht

Grußwort der Schirmherrin

Bildung ist der Schlüssel für ein selbstverantwortetes Leben. Durch ausgezeichnete Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten jungen Menschen in unserem Land diesen Schlüssel an die Hand zu geben, ist der Bundesregierung ein wichtiges Anliegen. Dafür haben wir wichtige Maßnahmen auf den Weg gebracht. Doch Bildung ist nicht allein Aufgabe der Politik. Bildung ist Aufgabe der ganzen Gesellschaft. Insbesondere Akteure, die nicht im Rampenlicht der Öffentlichkeit stehen, geben oftmals wichtige Hilfestellungen und ebnen so jungen Menschen den Weg von der Schule in den Beruf. Das hilft den jungen Menschen, sich eine berufliche Zukunft aufzubauen. Und es ist notwendig für die Gesellschaft, um ihren Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften zu sichern.

Aus diesem Grund unterstütze ich den Wettbewerb „Hidden Movers“ gerne als Schirmherrin. Seit 2010 trägt der Wettbewerb der Deloitte-Stiftung mit großem Erfolg beispielhafte Bildungsprojekte in die Öffentlichkeit. Die Preisträger veranschaulichen mit ihrem engagierten, kreativen und meist ehrenamtlichen Einsatz eindrucksvoll, wie viel für die Bildung junger Menschen getan werden kann, wenn alle gemeinsam etwas erreichen möchten.

Ich danke den vielen engagierten Frauen und Männern für ihre Leidenschaft und ihren Einsatz in der Jugendarbeit. Sie machen Kindern und Jugendlichen Mut für die Zukunft und schaffen mit ihren Ideen die Voraussetzungen dafür, dass auch benachteiligte junge Menschen erfolgreich von Bildung und Ausbildung profitieren können. Darüber hinaus danke ich allen Unterstützern des Wettbewerbs „Hidden Movers“ und wünsche der Deloitte-Stiftung weiterhin viel Erfolg mit diesem herausragenden Projekt.

Prof. Dr. Johanna Wanka
Bundesministerin für Bildung und Forschung

 

Jury

Die Hidden-Movers-Jury setzt sich aus Experten verschiedenster Bereiche zusammen:

  • Dr. Marc Beise, Süddeutsche Zeitung
  • Dr. Christian Lüders, Deutsches Jugendinstitut
  • Dr. Christian Ramthun, WirtschaftsWoche
  • Richard Roth, Kutscheit Stiftung
  • Dr. Heinz-Rudi Spiegel, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft
  • Prof. i. R. Dr. Dr. h.c. Heinz-Elmar Tenorth, Humboldt-Universität zu Berlin
  • Prof. Dr. Wolfgang Grewe, Deloitte-Stiftung
  • Andrea Locker, Deloitte-Stiftung
  • Thomas Northoff, Deloitte-Stiftung

Inhaltsübersicht