Article

Umbruch in der Automobilzulieferindustrie

Standortoptimierung und Sourcing

Durch die zunehmende Nachfrage aus Schwellenländern sowie neue Konkurrenten wird der Wettbewerbsdruck in der Automobilindustrie signifikant zunehmen.

OEM und Tier-1 erwarten bei ihren A-Lieferanten eine globale Standortstrategie bei gleichbleibender Qualität.

Die Studie untersucht strategische Anpassungen der OEMs (Original Equipment Manufacturers) sowie deren Auswirkung auf die Zulieferer

Die weltweite Automobilindustrie befindet sich in einem strukturellen Wandel, welcher insbesondere von der dynamischen Konjunktur des asiatischen Automobilmarkts geprägt ist. Um von dieser Dynamik zu profitieren, müssen sowohl deutsche Hersteller als auch Zulieferer in Zeiten eines stagnierenden westlichen europäischen Marktes ihre Internationalisierung in die wachstumsreichen Märkte mehr denn je vorantreiben.

Gegenwärtiger Stand der Automobilindustrie: Boom or Bust?

Die Studie "Umbruch in der Automobilzulieferindustrie - Standortoptimierung und Sourcing" finden Sie hier zum Download.

Inhaltliche Schwerpunkte der Studie sind:

  • Gegenwärtiger Stand der Automobilindustrie: Boom or Bust?
  • Erwartungen der OEMs und Tier-1 an ihre Lieferantenbasis
  • Kernpunkte der Standortentscheidung in der Zulieferindustrie
Umbruch in der Automobilzulieferindustrie
Fanden Sie diese Information hilfreich?