Article

Rückschau Restrukturierung 2020 - 16. Handelsblatt Jahrestagung

Unsere Restrukturierungsexperten Andreas Warner und Bozidar Radner sprachen im Rahmen der virtuellen Handelsblatt Jahrestagung, welche vom 06. bis 08. Juli 2020 stattfand.

Es ist an der Zeit für mutige Restrukturierungen: Beim Spitzentreffen der Restrukturierungs- und Sanierungsbranche diskutierten mehr als 50 Referenten über die aktuellsten Trends und die wirtschaftlichen, technologischen und juristischen Herausforderungen der Zukunft.

Rückblick | Restrukturierung 2020

"Klarheit schaffen in unklaren Zeiten" lautete das Motto der Handelsblatt Jahrestagung Restrukturierung 2020, welche vom 06. bis 08. Juli in Düsseldorf erstmalig als digitales Format stattfand. Ganz gleich ob Wirtschaft, Politik oder Gesellschaft, wir bewegen uns in einer „Neuen Unordnung“: Alte Gewissheiten und Geschäftsmodelle brechen weg, neue Wege und Lösungen sind noch ungewiss. Restrukturierungsexperten müssen in diesem herausfordernden Umfeld JETZT klare und mutige Entscheidungen treffen. 

Die Highlights der Handelsblatt Jahrestagung Restrukturierung 2020 im Rückblick

Andreas Warner beschäftigte sich in seiner Keynote mit dem Thema „Navigation durch die Corona Krise – Restrukturierung in volatilen Zeiten".

Seine Kernaussage: Die Corona Pandemie wirkt wie ein Katalysator für viele laufende Transformationsprozesse. Geschäftsmodelle wurden regelrecht über Nacht auf den Kopf gestellt. Mehr denn je steht deshalb Geschäftsmodellkompetenz und die Beantwortung strategischer Fragestellungen im Zentrum der Restrukturierung.

Eine weitere Schwierigkeit: Restrukturierer müssen den richtigen Weg aus der Krise finden – obwohl es auf viele Fragen schlicht noch keine Antworten gibt. Szenario-Planung gekoppelt mit agiler Projektsteuerung ist hier das Mittel der Wahl. So kann flexibel „auf Sicht“ gefahren werden, während gleichzeitig Restrukturierungsprogramme „etappenweise“ umgesetzt werden.

Andreas Warner

Bozidar Radner, Partner bei Deloitte Restructuring Services, sprach über das Thema "Viele Köche und ein Brei – Stakeholder-Management in der Restrukturierung". Es gibt eine Vielzahl interner als auch externer Stakeholder – Sanierungsberater (CRO) stehen oft zwischen den Stühlen. Dies ist Chance und Risiko zugleich, denn jeder Stakeholder hat sein eigenes Rezept mit einem eigenen Geschmack.

Viele Köche und ein Brei
Bozidar Radner

Interview mit Andreas Warner | Partner - Leiter Restructuring Services