EMEA Capital Management Studie

Article

EMEA Capital Manage­ment Studie für Versiche­rungen 2015

EMEA Insurance

Der Übergang zu Solvency II am 1. Januar 2016 war die wichtigste regulatorische Änderung in der europäischen Versicherungsindustrie der letzten Jahrzehnte.

Vor diesem Hintergrund hat Deloitte in der zweiten Hälfte des Jahres 2015 eine Studie zum Kapitalmanagement durchgeführt, an der sich 50 Versicherer aus 10 europäischen Ländern beteiligten.

EMEA Capital Management Studie

Der Fokus dieses Berichts liegt auf den zu bewältigenden Herausforderungen von Versicherungsunternehmen im Kapitalmanagement. Er basiert auf einer Studie an der 50 Versicherungsunternehmen aus 10 europäischen Ländern teilgenommen haben und konzentriert sich dabei vor allem auf den Bereich Kapitalmanagement Governance und damit zusammenhängende veränderte Rahmenbedingungen, Messgrößen, Verfahren, Modellierungen und strategische Entscheidungsprozesse.

Kernergebnisse

  • Weniger als die Hälfte der EU-Versicherungsunternehmen verfügen über einen koordinierten Ansatz im Kapitalmanagement. Selbst wenn Unternehmen über eine dafür nötige Abteilung verfügen, ist diese zumeist abhängig von andere Abteilungen aus den Unternehmensfeldern Risk, Actuarial oder Investment.
  • Solvency II erfordert umfangreiche technische Kompetenzen, welche für alle betroffenen Unternehmensbereiche von großer Bedeutung sind. Findet zudem keine umfassende Analyse aller involvierten Bereiche statt, laufen Versicherungsunternehmen Gefahr, einen fehlerhaften Eindruck der Gesamtthematik zu erhalten.
  • Eine solide und geeignete Governance ist essentiell, um einen ganzheitlichen Blick auf alle Kapitalmanagement Aktivitäten zu gewährleisten.
  • Kapitalmanagement wird in den nächsten fünf Jahren für 90% der EU-Versicherungsunternehmen ein Fokusthema sein. Der Schwerpunkt wird dabei auf Fragen zur Kapitalbeschaffung, -verwendung und -maximierung liegen.

Zielgruppe

Dieser Bericht ist von besonderem Interesse für CEOs, CFOs, CROs, Chief Actuaries und Heads of Capital Management.

Sollten Sie Fragen zu dieser Studie haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Der Bericht ist derzeit nur in Englisch verfügbar.

Fanden Sie diese Information hilfreich?