Article

Aiming at resolvability

EMEA Regulatory

Am 1. Januar 2016 wird der neue Europäische Abwicklungsmechanismus (SRM - Single Resolution Mechanism) endgültig in Kraft treten. Das einheitliche Aufsichtsgremium des SRM – das Single Resolution Board (SRB) – wird somit zur zentralen Anlaufstelle für die Abwicklung sämtlicher signifikanter Banken und für die Erstellung von deren Abwicklungsplänen verantwortlich sein. Die „Abwicklungsfähigkeit“ stellt eine nicht zu unterschätzende Komponente für die Geschäftsplanung dar und ist somit ein strategisch wichtiges Thema für die Bankenbranche.

Das Deloitte EMEA Centre for Regulatory Strategy hat deshalb eine neue Veröffentlichung zum Abwicklungsmechanismus herausgebracht: ‘Aiming at Resolvability – The Single Resolution Board’. Die Publikation bietet einen Überblick über das SRB und die Befugnisse, die es ab dem 1. Januar 2016 haben wird. Es werden mögliche Auswirkung auf die Verbindlichkeitenstrukturen, Daten und Reportinganforderungen sowie Back-Office-Funtionen und die Legal-Entity-Strukturen der Banken dargestellt.

Die größten Bankengruppen der Eurozone haben sich schon seit mehreren Jahren mit der Sanierungsplanung beschäftigt und werden deshalb viele der in diesem Artikel enthaltenen Konzepte bereits kennen. Die Anforderungen werden jedoch durch den SRB neu formuliert und auch die Erwartungshaltung der Abwicklungsbehörden könnte sich ändern. Die Abwicklungsplanung betrifft darüber hinaus zukünftig auch die etwas kleineren Institute. „Aiming at Resolvability - The Single Resolution Board“ soll dazu dienen, sich einen Überblick über die den SRM und seine Verantwortlichkeiten zu verschaffen.

Die komplette EMEA Regulatory - Aiming at Resolvability finden Sie nebenstehend in englischer Sprache zum Download.

EMEA Regulatory - Aiming at Resolvability

Kernthemen

  • The Single Resolution Board
    Since the financial crisis, large strides have been made to equip regulators with powers to deal with bank failures in a way that avoids the need for governments to "bail out" struggling institutions.
  • Resolvability
    Banks can look to a set of standards from the EBA which set out how resolution authorities including the SRB should assess the resolvability of banks, and guidelines on what measures the authorities might take if they identify impediments to resolution.
  • Getting on the front foot
    The potential for resolution planning to have far-reaching consequences underlines the importance of banks anticipating the scrutiny their businesses will be subject to, and taking early action to give resolution authorities and confidence that they can reliably resolved in the event of a crisis.
Fanden Sie diese Information hilfreich?