Perspectives

Risk Sensing

The (evolving) state of the art

Unter Risk Sensing versteht man die strukturierte Erhebung von Erfahrungen relevanter Fachexperten aus den Bereichen Risikomanagement und weiteren GRC-Verantwortlichen sowie weiterführenden Analysefunktionalitäten, die zur Identifizierung, Analyse und Bewertung von Risiken und Risikobereichen dienen. Diese Methodik macht das Risk Sensing zu einem innovativen und differenzierten Bestandteil des Risikomanagement-Systems in vielen Unternehmen.

Rund 81% der Befragten der aktuellen Deloitte-Umfrage geben an, dass ihre Unternehmen Risk Sensing Werkzeuge verwenden. Doch wie sieht die optimale Tool-Nutzung aus, um Risiken gezielt zu minimieren?

Deloitte neue Publikation, „Risiko Sensing : The (evolving) state oft he art", bietet Führungskräften einen Überblick über den Zweck und Umfang von robusten Risikoerkennungsmöglichkeiten und veranschaulicht einen Ansatz zur Entwicklung und Verbesserung, ihrer Organisationsleistung. 

Fokus der Publikation:

  • Characteristics—from an overarching strategic focus to the right technical and human resources—that compose a robust risk sensing capability
  • Risks that are of most concern today and in the near- and long-term
  • How to frame and implement a true risk scanning, sensing, and tracking program

Download der Publikation

Kernergebnisse Infographik

Fanden Sie diese Information hilfreich?