Global Blockchain Survey

Article

Global Blockchain Survey 2018

Blockchain vor dem Durchbruch – Unternehmen identifizieren vermehrt konkrete Use-Cases

Wie schätzen Führungskräfte weltweit das Potenzial der Blockchain ein? Halten sie diese für einen Hype oder investieren sie bereits aktiv in die Technologie? Deloitte hat global mehr als 1.000 Blockchain-affine Unternehmensverantwortliche zum aktuellen Einsatz der Blockchain-Technologie befragt.

Die Blockchain steht vor dem Durchbruch: Der Deloitte Global Blockchain Survey 2018 zeigt, dass die Technologie aus Sicht der weltweiten Führungskräfte einen Wendepunkt erreicht hat. Der Fokus der Unternehmen liegt nicht länger auf der Betrachtung der theoretischen Möglichkeiten, sondern verlagert sich hin zur praktischen Identifizierung und zum Aufbau von konkreten Geschäftsanwendungen.

Top-Ergebnisse des Global Blockchain Survey 2018 im Überblick

In der globalen Studie hat Deloitte mehr als 1.000 Führungskräfte aus sieben verschiedenen Ländern und neun Industrien befragt, die nach eigenen Angaben über Blockchain-Expertenwissen verfügen. Die befragten Experten sehen großes Potenzial in der Technologie, Prozesse und Geschäftsabläufe neu zu gestalten. Die Ergebnisse des Global Blockchain Survey 2018 zeigen außerdem, dass für eine Vielzahl von Anwendungsfällen sowohl großes Interesse als auch der Wille zum Investment vorhanden sind:

  • 74% der Befragten sagen, dass ihre Organisationen einen „überzeugenden Business Case“ für die Blockchain-Technologie sehen
  • 34% der befragten Führungskräfte geben an, dass in ihren Unternehmen bereits aktiv Blockchain-Anwendungen entwickelt werden
  • 41% der Befragten erwarten, dass ihre Organisationen in den nächsten 12 Monaten eine Blockchain-Anwendung implementieren werden
  • Fast 40% der für den Global Blockchain Survey Befragten geben an, dass ihre Unternehmen im nächsten Jahr einen Betrag von 5 Mio. US Dollar oder mehr in die Technologie investieren wollen

Steigende Investments deuten darauf hin, dass der Einsatz der Blockchain-Technologie weiter zunehmen wird. Unternehmen zielen damit darauf ab, das Potenzial der Technologie auszuschöpfen, um mehr Effizienz zu schaffen, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln, die Prozesssicherheit zu verbessern und weitere Umsatzquellen zu erschließen.

Folgende Länder sind in den Umfrageergebnissen des Global Blockchain Survey 2018 abgedeckt:

  • China
  • Deutschland
  • Frankreich
  • Mexiko
  • USA
  • Vereinigtes Königreich

Folgende Industrieperspektiven beleuchtet die Deloitte Studie:

  • Automotive
  • Consumer Products & Manufacturing
  • Financial Services
  • Food Industry
  • Healthcare
  • Lifesciences
  • Oil & Gas
  • Public Sector
  • Technology, Media and Telecommunications

Die Blockchain aus deutscher Perspektive

Das Interesse der deutschen Unternehmen an der Blockchain ist groß und auch die Politik sieht diese Technologie als wichtigen Schwerpunkt der Digitalisierung an. Zwei große, globale Finanzinstitute, die Gründungsmitglieder des internationalen B3i-Konsortiums (Blockchain Insurance Industry Initiative) sind, haben ihren Hauptsitz in Deutschland, und mehrere Unternehmen aus verschiedenen Branchen haben bereits konkrete Blockchain-Anwendungsfälle öffentlich präsentiert. Darüber hinaus sind mehrere Schlüsselpersonen, die hinter Ethereum und IOTA stehen, in Deutschland ansässig.

Besonders Blockchain Use-Cases aus dem Bereich "Track and Trace" sind für die deutschen Automobilhersteller und das lieferkettenzentrierte Geschäftsmodell des deutschen Mittelstands relevant, beispielsweise für die mittelständischen Maschinenbauer. Darüber hinaus besteht in der Wirtschaft großes Interesse an "Track and Trace"-Fällen zum Nachweis der Herkunft von Waren und Rohstoffen im Sinne der Nachhaltigkeit sowie daran, die Effizienzvorteile der Blockchain zu nutzen – etwa durch die Schaffung von Plattformen zwischen verschiedenen Banken und Investoren in der Finanzindustrie. Angesichts der derzeitigen regulatorischen Rahmenbedingungen, die für Kryptowährungen eher restriktiv sind, ist in Deutschland aktuell vergleichsweise geringe Aktivität im Bereich des Initial Coin Offering (ICO) zu verzeichnen.
 

Blockchain Institute

Das Deloitte Blockchain Institute bringt unsere Kunden mit Experten zum Thema Blockchain zusammen und unterstützt sie bei der Bearbeitung von aktuellen Fragestellungen rund um die Blockchain-Technologie. Unsere Blockchain-Experten kombinieren technologisches Know-how, Branchenkenntnisse und strategisches Wissen mit unserem Blockchain-Ökosystem.