Perspectives

Manufacturing Trends

CFO Survey Herbst 2015 

Auch in diesem Herbst reflektiert der Deloitte CFO Survey die Einschätzungen und Erwartungen von CFOs deutscher Großunternehmen zu makroökonomischen, unternehmensstrategischen und finanzwirtschaftlichen Themen.

Gegenüber dem Frühjahr haben die schwächere Auslandsnachfrage, die geopolitische Risiken, sowie die Schwäche in den Emerging Markets nochmals an Brisanz gewonnen. Im Vergleich zu der restlichen Welt lässt das hohe Risikopotential die Unsicherheit unter den Manufacturing-CFOs erneut ansteigen und die Fertigungsindustrie setzt wieder auf Sicherheit.

Manufacturing Trends Herbst 2015

  • Internationale Risiken lassen Aussichten einbrechen:
    - Fertigungsindustrie sieht Risiken vor allem im internationalen Umfeld
    - Konjunkturschwäche in China und Börsenturbulenzen lassen Geschäftsaussichten in den Keller fallen
  • Fertigungsindustrie setzt wieder auf Sicherheit:
    - Erhöhte Unsicherheit im ökonomischen Umfeld lässt Risikobereitschaft sinken 
    - Defensive Strategien dominieren erneut die CFO Agenda
    - Geringere Margen halten Umsatzerwartungen stabil  
  • Go West: USA im Fokus der Fertigungsindustrie:
    - USA avanciert zum primären Wachstumstreiber der Fertigungsindustrie und löst China an der Spitzenposition ab
    - Auch Investitionen sollen vor allem in den US-amerikanischen Markt fließen
  • CFO-Agenda: Business Partnering ist Top-Priorität:
    - Mehrzahl der CFOs in der Fertigungsindustrie plant die Optimierung der internen Planungs- und  Forecastingprozesse.
    - Die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmensbereichen soll weiter vorangetrieben werden
Manufacturing Auswertung CFO Survey Herbst 2015
Fanden Sie diese Information hilfreich?