Fuelling growth through innovation | M&A Forum | Deloitte Deutschland

Article

Wachstum durch Innovationen

M&A als strategisches Instrument

Das Tempo der derzeitigen technischen Entwicklung ist beispiellos, neue Finanzierungsmodelle sorgen für zusätzlichen Schub. Eine Deloitte-Analyse zeigt: Immer mehr Unternehmen nutzen M&A als strategisches Instrument, um disruptive Innovationen als Wachstumspotenzial zu nutzen.

Wachstum durch Innovationen

Die Bedeutung disruptiver Technologien zeigt sich am deutlichsten in der Entwicklung neuer Technologiefelder (Artificial Intelligence, Internet of Things), des Crowd-basierten Konsumverhaltens (Uber, Wikipedia) und in branchenübergreifenden Geschäftsmodellen (Fintech, Healthtech). Auf vielen Märkten senkt das disruptive Potenzial der neuen Technologien die Einstiegshürden für neue
Wettbewerber. Diese Dynamik zwingt Unternehmen, sich innovationsgetriebenes Wachstum auch mithilfe von M&A zu erschließen – nicht nur, um höhere Erlöse zu erzielen, sondern um Talente an sich zu binden, Kundentreue zu fördern und Premium-Margen zu erreichen.

So hat sich M&A zu einem wirkungsvollen strategischen Mittel entwickelt, um Wachstumschancen zu nutzen: 2016 investierten Unternehmen weltweit 291 Milliarden Dollar in M&A-Deals, die in Zusammenhang mit disruptiven Innovationen standen – vier Mal so viel wie 2012!

Dabei kristallisierten sich die USA, Israel, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Indien, China und Japan als Hotspots heraus, in denen besonders viel in Innovationen investiert wird. Wichtigster Bereich für M&A-Deals war 2015/16 das „Internet der Dinge“. Hier wurden Abschlüsse im Wert von 86 Milliarden Dollar angekündigt.

Als wesentlicher Faktor der Innovationsstrategie vieler Unternehmen hat sich Corporate Venturing erwiesen, also die Finanzierung außerhalb des traditionellen Finanzsektors. Corporate Venture Capital (CVC) wird in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen, weil es die Einstiegshürde für neue Wettbewerber auf vielen Märkten durch innovative Finanzierungsmodelle senkt. 2016 investierten CVC-Fonds bereits 35 Milliarden Dollar. Der Großteil dieser Finanzierungen reichte von Serie A bis Serie C. In vielen Fällen erwarb der Unternehmenssektor die Start-ups sogar ganz.

Bei M&A-Investitionen und der Nutzung von Venture Capital erwarten wir in den kommenden Monaten kleinere strategische Deals, die neue Marktangebote schaffen, den Wettbewerb umgestalten und Branchen wie Technologie, Finanzen, Gesundheit, Konsum und produzierendes Gewebe zusammenwachsen lassen.

Um M&A und Venturing für das Wachstum durch Innovationen optimal zu nutzen, sind fünf Maßnahmen von besonderer Bedeutung:

  • Richten Sie Ihre Pläne für M&A- Innovationen und die Corporate-Venture-Strategie exakt auf Ihre langfristigen Ziele aus.
  • Machen Sie deutlich, dass Sie sich den Partnern und Zielen des anderen Unternehmens zumindest für einen gewissen Zeitraum verpflichtet fühlen.
  • Entwickeln Sie Kompetenzen, um Anzeichen für Veränderungen in Technologien, Konsumentenverhalten und Marktaktivitäten in benachbarten Geschäftsfeldern zu registrieren.
  • Nutzen Sie Zusammenarbeit als Geschäftsmodell, um Konvergenzchancen wahrzunehmen.
  • Etablieren Sie in Ihrem Unternehmen mithilfe kleinerer Akquisitionen und Investitionen eine Innovationskultur.
Fanden Sie diese Information hilfreich?