Events

The Ecosystem Play

Kollaboration und Plattformen als Erfolgsrezept

Hamburg | 26. September 2019

Unternehmergespräch & Inspiration Talk in Hamburg

Eine rapide technologische Entwicklung, neue digitale, datengetriebene Geschäftsmodelle, branchenübergreifende Innovationen und Wettbewerb führen zunehmend zu Herausforderungen in allen Industrien.

Diese erfordern die Zusammenarbeit auf unterschiedlichsten Ebenen und mit zahlreichen Partnern. Relevant sind hier sowohl die Kooperation von Start-ups und Unternehmen, der Zusammenschluss von Industriepartnern, die Schaffung von Plattformen, um kundenzentriert Angebote zu bündeln, als auch „Cross-Industry Pollination“, also die Übertragung von Erfolgsmodellen aus fremden Branchen in die eigene.

Mit ausgewiesenen Experten beleuchten wir dieses hochaktuelle Thema aus den Perspektiven Start-ups, Innovation, Plattformen und Kultur.

Ansprechpartnerin:
Bei Fragen zur Veranstaltung wenden Sie sich bitte an Susanne Hellbusch, Tel: +49 40 32080 4822.

Unsere Impulsgeber

  • Dr. Florian Resatsch | CEO, VC/O Viessmann
    Dr. Florian Resatsch verantwortet bei Viessmann das Innovations- und Venturegeschäft und baut in Berlin die neue Mittelstand- und Start-up-Plattform „Maschinenraum“. Viessmann hat vielfache Projekte und neue Geschäftsaktivitäten mit Start-ups, Technologieexperten und Industriepartnern initiiert und stellt sich damit erfolgreich den Veränderungen der Industrie durch Digitalisierung und neuen Wettbewerbern.
  • Cécile Wickmann | Managing Director & Founder, REBELLE
    Cécile Wickmann ist Gründerin von REBELLE, einem Online-Marktplatz für Designer-Second Hand Mode. Für REBELLE hat sie einen zweistelligen Millionenbetrag an Investitionskapital eingesammelt und beschäftigt inzwischen knapp 100 Mitarbeiter. REBELLE bedient heute Kunden in ganz Europa aus der Hamburger Speicherstadt heraus.
  • Christian Leybold | Managing Partner, e.ventures
    Christian Leybold ist Gründungspartner des globalen Venture Capital Fonds e.ventures und verwaltet dabei ein Fondsvolumen von insgesamt ca. $1,5 Mrd. Neben internationalen Institutionellen Investoren sind auch zahlreiche Unternehmen wie die Otto Group, Oetker, Lidl, Porsche, Haniel, etc. bei e.ventures beteiligt und profitieren von dem weltweiten Netzwerk.
  • Sabela Garcia Cuesta | Manager, WeWork Labs
    Sabela Garcia Cuesta steuert WeWork Labs, die Innovationsplattform von WeWork. Ziel der Plattform ist die globale Zusammenarbeit von Start-ups, Unternehmen, Acceleratoren, Mentoren und vielen weiteren Experten. Sie ist zudem Mitgründerin und Direktorin des Gute Leute Magazins und Initiatorin der ArtX, einer Plattform für Kunst- und Techfans.
  • Nico Lumma | Managing Partner, next media accelerator
    Nico Lumma ist Managing Partner des next media accelerators in Hamburg. Der next media accelerator investiert in frühphasige Startups aus der Medienbranche, die aus ganz Europa und Israel für jeweils sechs Monate nach Hamburg kommen. In dieser Zeit arbeiten die jungen Firmen eng mit den Investoren und Partnern des next media accelerator zusammen.
  • Melanie Mohr | CEO & Founder, YEAY & WOM Protocol
    Melanie Mohr ist eine Unternehmerin mit über 20 Jahren Erfahrung in Medien, Marketing und Mobile Tech. Sie gründete YEAY, die führende Community der Generation Z für glaubwürdige Empfehlungsvideos. 2018 gründete sie WOM Protocol, ein Blockchain Projekt, welches für Marken Peer2Peer Empfehlungen zugänglich macht.
  • Magnus Graf Lambsdorff | Business Angel
    Magnus Graf Lambsdorff ist Business Angel in Europa und aktuell engagiert bei Wundermobility, Zeotap und TalentsConnect. Er ist Jurymitglied im European Investment Council der EU. 20 Jahre lang beriet er Technologieunternehmen als Partner von Egon Zehnder. Danach war er bei Hitfox und Lakestar Mitglied in den Operationsteams. Die Kombination dieser Erfahrungen bringt er heute als Berater bei verschiedenen mittelständischen Familienunternehmen wie z.B. Viessmann ein.
  • Simon Tüchelmann | CEO & Co-Founder, kreatize
    Simon ist Co-Founder und CEO von kreatize, einer Vermittlungsplattform für speziell angefertigte Bauteile, die mit Techniken von 3D Druck bis hin zur klassischen CNC Fertigung hergestellt werden. Zuvor hat Simon das familieneigene Stahlgussunternehmen tfs sowie Knusperreich, ein Start up in der Lebensmittelindustrie, geleitet.

Themenfelder

Folgende Fragestellungen möchten wir diskutieren:

Start-ups: Nachhaltige Zusammenarbeit von Start-ups und Unternehmen 
Wie profitieren Start-ups und Unternehmen von einer Zusammenarbeit? Wie kann eine funktionierende Win-Win Beziehung aufgebaut werden? Welche Beispiele gibt es für eine werthaltige Partnerschaft und welche Fehler gilt es zu vermeiden?

Innovation: Vorsprung durch das Öffnen der Unternehmensschnittstellen
Wie gelingt es, nicht zu kurz zu springen und Potentiale und Herausforderungen frühzeitig zu erkennen? Welchen Wert hat ein „out-of-the-box“ und Moonshot-Denken und warum ist es dafür notwendig, die Grenzen einer Organisation zu überwinden?

Plattformen: Kundenzentrierte Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb der Wertschöpfungskette 
Warum ist es notwendig, die Angst vor der Kannibalisierung von etablierten Geschäftsmodellen zu überwinden? Wie kommt man von einer Produkt- zu einer Lösungsorientierung auf der Basis von Kundenzentriertheit?

Kultur: Von der monolithischen Organisation zum kollaborierenden Netzwerk
Veränderte Organisationen erfordern verändertes Führungsverhalten und eine angepasste Unternehmenskultur. Wie beeinflusst die Kultur die Zukunfts-fähigkeit von Unternehmen und wie können Silos innerhalb und außerhalb von Unternehmen überwunden werden?

Informationen

Termin
Donnerstag, 26. September 2019
12.30–16.30 Uhr
Zum Kalendereintrag

Während der Veranstaltung stehen Speisen und Getränke bereit.

Ort
WeWork Europa Passage
Hermannstraße 13
20095 Hamburg

Anmeldung
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte registrieren Sie sich bis zum 13. September 2019 über nebenstehenden Link.

Ansprechpartner
Für weitere Fragen steht Ihnen Susanne Hellbusch, Tel: +49 40 32080 4822, gerne zur Verfügung

Ihre Gastgeber

Dr. Arno Probst

Dr. Arno Probst

Head of the Mid Market Region Northern Germany

Dr. Arno Probst ist Partner im Bereich Audit & Assurance und Regionalleiter Nord für den Mittelstand. Er verfügt über langjährige Berufserfahrung in Prüfung und Beratung insbesondere von größeren, int... More

Kathrin Haug

Kathrin Haug

Head of Deloitte Consulting Incubation

Kathrin Haug ist Managing Director bei Deloitte Digital GmbH. Zudem ist sie Mitglied der Führungslinie der Deloitte Garage, eine Digitalisierungs- und Innovationseinheit, die Digitalisierungsstrategie... More

Interesse an Studien, Einladungen und mehr von Deloitte?
Registrieren Sie sich hier und geben Sie uns Ihre Einwilligung, Sie zu kontaktieren.