Pressemitteilungen

„Nachhaltig denken, erfolgreich lenken“

Deloitte zeichnet Unternehmen aus Bayern mit dem „Axia Award 2013“ aus

München, 21. Februar 2014 – Deloitte überreichte gestern im Westin Grand Hotel in München fünf Mittelständlern aus der Region Bayern den „Axia Award 2013“.

Es wurden Unternehmen, die herausragende Leistungen im Zusammenhang mit der nachhaltigen Sicherung von Mitarbeitern und Gesellschafterstrukturen, der Finanzierung und des Markenimages erbracht haben, mit der Auszeichnung geehrt. Den Gastvortrag hielt Jochen Schweizer, Gründer und Active Chairman der Jochen Schweizer Gruppe für Erlebnisse. Die Preise übergab der Jury-Vorsitzende Dr. Kurt Mühlhäuser, ehemaliger Vorsitzender der Geschäftsführung der Stadtwerke München. Die Preisträger sind der Batterie-Experte BMZ Batterien-Montage-Zentrum, der Feinkosthersteller Develey Senf & Feinkost, der Lebensmittelhersteller RAPUNZEL NATURKOST, der Groß- und Gewerbeküchenhersteller RATIONAL sowie der Sicherheitsanbieter im Berufs-, Sport- und Freizeitbereich uvex. Prof. Dr. Anja Tuschke von der LMU München stellte die begleitende Studie „Nachhaltig denken, erfolgreich lenken“ vor. Der Axia Award in München war die letzte Preisverleihung des in drei Regionen ausgelobten Axia Awards 2013.

„Die Teilnehmer am Axia Award belegen durch eine nachhaltige Mitarbeiterförderung, eine solide Finanzierung und ihre langfristige Sicherung von Markenimage und Gesellschafterstruktur die Stärken zukunftsorientierter Mittelständler. Der Fokus auf diese Dimensionen und die vorausschauende Planung bei der Anpassung an wirtschaftliche Rahmenbedingungen überzeugten die Jury bei der Auswahl“, erklärte Klaus Löffler, Partner bei Deloitte.

Aufwendiges Bewerbungsverfahren
„Axia“ ist altgriechisch für „Wert“, bedeutet aber auch „Fähigkeit“ und „Erfolg“. Diese drei Aspekte verbinden einen wichtigen Teil der Arbeit und Herausforderung mittelständischer Unternehmen. Die Unternehmen konnten sich zunächst mithilfe eines Fragebogens für den Axia Award 2013 bewerben, anschließend führten Mitarbeiter von Deloitte im Auftrag der Jury persönliche Interviewgespräche mit den Bewerbern. Die Jury unter Vorsitz von Dr. Kurt Mühlhäuser setzte sich zusammen aus Prof. Dr. Anja Tuschke von der LMU München, Anja Müller, Redakteurin vom Medienpartner Handelsblatt sowie Klaus Löffler von Deloitte.

 

Axia Award Bayern 2013

Die Preisträger

BMZ Batterien-Montage-Zentrum GmbH, Karlstein am Main
Als Systemanbieter und Spezialist für intelligente Akku-Lösungen hat sich BMZ seit 1994 zum führenden europäischen Batterie-Experten in Design und Konstruktion von Lithium-Ionen-Akku-Systemen entwickelt. Das Unternehmen fördert seine „besten Köpfe“ und bietet Mitarbeitern gute Aufstiegschancen. Verantwortlichkeiten für Projekte und spezifische Themen werden frühzeitig an Mitarbeiter übertragen, wobei die Organisationsstruktur mit flachen Hierarchien und Profit-Centern unterstützend wirkt. Zur Sicherung der Finanzierung setzt BMZ auf Eigenkapital, um Abhängigkeiten von Banken zu vermeiden. Die technologische Stärke und Produktqualität überzeugen die Kunden aus dem B2B-Bereich. Ein ganzheitlicher Ansatz, termingerechte Produktion sowie hohe Qualitätsstandards gewährleisten zudem eine langfristige Fortführung und Sicherung des Unternehmens.

Develey Senf & Feinkost GmbH, Unterhaching
Der Hersteller von Senf, Salat-Dressings und Essiggurken hat sich auf B2B-Kunden sowie den Einzelhandel spezialisiert und ist stringent auf Mensch, Natur und Regionalität ausgerichtet. Das Unternehmen arbeitet erfolgreich mit Großkunden zusammen und hat gleichzeitig eigene Marken mit regionalem Bezug etabliert. Für talentierte Mitarbeiter werden eigene Stellen geschaffen, um sie frühzeitig an das Unternehmen zu binden – eine geringe Fluktuation und Krankheitsrate sprechen für den Erfolg der Personalpolitik. Auf Gesellschafter- und auf Geschäftsführungsebene sorgen ein Nachfolgeplan und eine Familienverfassung für Kontinuität. Zur Sicherung der Finanzierung werden Investitionen über den Cashflow getätigt. Das Markenimage wird durch Nachhaltigkeit, sehr starke regionale Verwurzelung und hohes soziales Engagement des Unternehmens gepflegt.

RAPUNZEL NATURKOST GmbH, Legau
Das Unternehmen produziert und vertreibt biologische Lebensmittel und fasst mit „Wir machen Bio aus Liebe“ die zentralen Leitlinien des Unternehmens zusammen. Zur langfristigen Entwicklung und Bindung von Mitarbeitern setzt Rapunzel u.a. auf eine hohe Ausbildungsquote und regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten. Flache Hierarchien und eine klare Anreizstruktur kennzeichnen die Unternehmenskultur. Bei der Finanzierung vertraut die Firma auf eine hohe Eigenkapitalquote. Zur Sicherung des Markenimages wird großer Wert auf die Glaubhaftigkeit und Erlebbarkeit der Marke gelegt. Um sich mit der Marke identifizieren zu können, werden zudem regelmäßig Veranstaltungen wie Kino-Vorstellungen, Kochshows und Vorträge zum Thema Ökologie und Ernährung angeboten. Durch den Einsatz sozialer Medien spricht das Unternehmen außerdem gezielt neue Kunden an.

RATIONAL Aktiengesellschaft, Landsberg
RATIONAL ist ein Unternehmen, welches für Groß- und Gewerbeküchen professionelle Gargeräte entwickelt, herstellt und vertreibt. Als Technologieführer fokussiert sich das Unternehmen auf die Maximierung des Kundennutzens und setzt seine Kompetenz bei der Übertragung von Wärmeenergie auf Lebensmittel aller Art ein. Individualisierte Entwicklungs-, Ausbildungs- und Nachwuchsprogramme, die Förderung von Selbst- und Mitbestimmung und die Übertragung von Verantwortung zeigen den Erfolg des Anreizsystems. Strukturierte Nachfolgeplanungen für jede Führungsposition sichern den Unternehmensbestand. Alle Finanzierungsprozesse und das Cashflow-Management sind in die strategische Gesamtplanung eingebunden. Als Weltmarktführer ist RATIONAL seit vielen Jahren die stärkste Marke in der Profiküche.

UVEX WINTER HOLDING GmbH & Co. KG, Fürth
uvex entwickelt, produziert und vertreibt Produkte und Serviceleistungen für die Sicherheit und den Schutz des Menschen im Berufs-, Sport- und Freizeitbereich. Das Unternehmen setzt sein Leitmotiv „Protecting People“ durch eine nachhaltige Produktion und eine mitarbeiterorientierte Unternehmensstrategie sowie technologisches Know-how um. Es wird großer Wert auf die Identifizierung von „High Potentials“ gelegt, wobei diese Nachwuchskräfte permanent gefördert werden. Finanzierung und Strategie sind in der Planung und im Controlling des Unternehmens verankert. uvex setzt neue Medien intensiv ein, um Markttrends schnell zu erkennen und mit Kunden in Foren und Blogs in Kontakt zu treten. Zum Aufbau und zur Pflege des Markenimages werden über Spitzensportler unterschiedliche Zielgruppen angesprochen.

„Die Axia-Sieger haben sich durch ihren effizienten Einsatz von Ressourcen und die langfristige, strategische Ausrichtung ihres Unternehmensbestandes nachhaltig im deutschen Mittelstand etabliert. Ihre beispiellose Konzentration auf die Faktoren Unternehmenssicherung, Markenpflege, Mitarbeiterförderung und Nachfolgeregelung gilt es daher auszuzeichnen “, erläutert Prof. Dr. Anja Tuschke, LMU München.

Bildmaterial kann unter http://www.bildschoen-berlin.de/deloitte_axia2013/heruntergeladen werden, Videos von den Gewinnerunternehmen finden Sie unter folgendem Link.Weiteres Pressematerial und die begleitende Studie erhalten Sie auf Anfrage bzw. unter www.axia-award.de.

Über Deloitte

Deloitte erbringt Dienstleistungen aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Corporate Finance für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen. Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und steht Kunden so bei der Bewältigung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen zur Seite. „To be the Standard of Excellence“ – für rund 200.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsame Vision und individueller Anspruch zugleich.

Die Mitarbeiter von Deloitte haben sich einer Unternehmenskultur verpflichtet, die auf vier Grundwerten basiert: absolute Integrität, erstklassige Leistung, gegenseitige Unterstützung und kulturelle Vielfalt. Sie arbeiten in einem Umfeld, das herausfordernde Aufgaben und umfassende Entwicklungsmöglichkeiten bietet und in dem jeder Mitarbeiter aktiv und verantwortungsvoll dazu beiträgt, dem Vertrauen von Kunden und Öffentlichkeit gerecht zu werden.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited, eine „private company limited by guarantee“ (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), und/oder ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen. Jedes dieser Mitgliedsunternehmen ist rechtlich selbstständig und unabhängig. Eine detaillierte Beschreibung der rechtlichen Struktur von Deloitte Touche Tohmatsu Limited und ihrer Mitgliedsunternehmen finden Sie auf www.deloitte.com/de/UeberUns.

© 2014 Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Fanden Sie diese Information hilfreich?