https://author-p27556-e127669.adobeaemcloud.com/assetdetails.html/content/dam/Deloitte/de/Images/header_images/tax/4-1-carbon

Pressemitteilungen

Neue Führung 

Deloitte beruft Maren Hauptmann zur Leiterin des deutschen Consulting-Geschäfts 

 
  • Marktführer in der Beratung besetzt Führung neu
  • Bisheriger Consulting-Chef Nicolai Andersen übernimmt globale Rolle

München, 04. Juli 2024 — Maren Hauptmann (51) wird die neue Leiterin des deutschen Consulting-Geschäfts von Deloitte. Sie folgt Nicolai Andersen nach, der die Rolle des Global Lead für den Bereich Strategy, Risk & Transactions (SRT) in der globalen Organisation von Deloitte übernommen hat. In ihrer neuen Funktion wird Hauptmann auch Mitglied des deutschen Executive Committee.

Maren Hauptmann ist seit zehn Jahren Partnerin bei Deloitte. Aktuell leitet sie den Bereich Human Capital Consulting in Deutschland. Sie ist außerdem Mitglied der Global Human Capital Executive von Deloitte. Sie ist Expertin in den Bereichen Organizational Design und Transformation, Strategic Change Management, Strategic Workforce Advisory und Target Operating Modelling. Sie hat über 20 Jahre Erfahrung in der Beratung von deutschen und internationalen Kunden verschiedener Branchen in den Bereichen Strategie und Human Capital und hat Unternehmen bei großen organisationalen Veränderungen begleitet. 

Volker Krug, CEO Deloitte Deutschland, betont: „Mit ihren ausgeprägten Führungsqualitäten und ihrer Erfahrung ist Maren Hauptmann die ideale Besetzung für die Nachfolge von Nicolai Andersen, um das deutsche Consulting-Business zu führen und die Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. “

Maren Hauptmann erklärt: „Ich freue mich sehr, diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen zu dürfen. Unser Beratungsgeschäft ist in den vergangenen Jahren unter der Führung von Nicolai Andersen überdurchschnittlich gewachsen und hat sich vor allem in den Zukunftsthemen der digitalen und nachhaltigen Transformation profiliert. Diesen Weg gilt es fortzusetzen und weiterhin die richtigen Transformationsthemen zu besetzen.“

In seiner neuen Funktion ist Nicolai Andersen der erste deutsche Manager, der die Leitung eines globalen Geschäftsbereichs übernimmt und damit Teil der Geschäftsführung von Deloitte Global wird. „Mein Fokus wird darauf liegen, unsere Beratungsleistungen zum Thema Nachhaltigkeit im weltweiten Maßstab weiter auszubauen und den Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Beratung zu fördern. Bei beiden Themen ist die deutsche Firma im globalen Netzwerk von Deloitte führend“, unterstreicht Nicolai Andersen.

Deloitte ist sowohl weltweit als auch in Deutschland das führende Beratungsunternehmen mit einem Umsatz von mehr als 1,1 Mrd. Euro allein im deutschen Consulting (GJ 2022/23). In den vergangenen Jahren ist das Beratungsgeschäft von Deloitte im deutschen Markt mit jeweils mehr als 30 Prozent gewachsen. Vor allem Beratungsleistungen rund um die digitale und nachhaltige Transformation der Wirtschaft beförderten das Wachstum. Darüber hinaus sind Unternehmen mit dem Aufkommen neuer Technologien wie Cloud und Generative AI gefordert, ihre Geschäftsmodelle zu überdenken. Die transformationsgetriebenen Servicebereiche wurden daher im Inland und in Kompetenzzentren für den deutschen Markt in Europa und Indien weiter ausgebaut.

Über Deloitte

Deloitte bietet branchenführende Leistungen in den Bereichen Audit und Assurance, Steuerberatung, Consulting, Financial Advisory und Risk Advisory für nahezu 90% der Fortune Global 500®-Unternehmen und Tausende von privaten Unternehmen an. Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liefern messbare und langfristig wirkende Ergebnisse, die dazu beitragen, das öffentliche Vertrauen in die Kapitalmärkte zu stärken, die unsere Kunden bei Wandel und Wachstum unterstützen und den Weg zu einer stärkeren Wirtschaft, einer gerechteren Gesellschaft und einer nachhaltigen Welt weisen. Deloitte baut auf eine über 175-jährige Geschichte auf und ist in mehr als 150 Ländern tätig. Erfahren Sie mehr darüber, wie die rund 457.000 Mitarbeitenden von Deloitte das Leitbild „making an impact that matters“ täglich leben: www.deloitte.com/de.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited („DTTL“), ihr weltweites Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und ihre verbundenen Unternehmen (zusammen die „Deloitte-Organisation“). DTTL (auch „Deloitte Global“ genannt) und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sowie ihre verbundenen Unternehmen sind rechtlich selbstständige und unabhängige Unternehmen, die sich gegenüber Dritten nicht gegenseitig verpflichten oder binden können. DTTL, jedes DTTL-Mitgliedsunternehmen und verbundene Unternehmen haften nur für ihre eigenen Handlungen und Unterlassungen und nicht für die der anderen. DTTL erbringt selbst keine Leistungen gegenüber Kunden. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.deloitte.com/de/UeberUns.

Fanden Sie diese Information hilfreich?