Deloitte Digital Ventures setzt weiter Ausrufezeichen

Pressemitteilungen

Deloitte Digital Ventures setzt weiteres Ausrufezeichen

Berliner Firmenfabrik MAKERS wird Teil der Deloitte-Familie

München, 26. Oktober 2017 – Deloitte gibt heute die Integration des Berliner Start-up-Investors und Inkubators MAKERS bekannt und setzt so nach dem Zukauf der Digitalagentur Acne ein erneutes Wachstumssignal.

Inhaltsübersicht

Deloitte Digital Ventures baut damit seine Kompetenzen in den Bereichen Business Building und Corporate Venturing aus. Dank der hinzugewonnenen Expertise von MAKERS können von nun an noch bessere digitale Geschäftsmodelle für Unternehmen weltweit geschaffen werden. Firmen und Konzerne haben ihr Vertrauen in den vergangenen Jahren verstärkt auf Innovationseinheiten und Start-up-Inkubatoren gesetzt, sodass Deloitte Digital Ventures hier nun ideal aufgestellt ist. Firmen und Marken aus dem Portfolio von MAKERS waren nicht Teil der Transaktion.

„Wir sind sehr glücklich darüber, dass das komplette MAKERS-Team inklusive seine beiden Gründer uns von nun an verstärken. Der dreimalige Gewinn des Deloitte Technology Fast 50 Award, der Aufbau von mehr als zehn Firmen sowie der Verkauf von zwei Unternehmen zum fünfzigfachen Wert sprechen für sich. Erfahrung und Expertise des Teams von MAKERS im Business Building ergänzen unser bestehendes Team ideal. So können wir multinationale Firmen und Konzerne beim Corporate Venturing noch besser unterstützen“, erklärt Nikolay Kolev, Partner bei Deloitte Digital.

MAKERS ist auf die Entwicklung und den Aufbau nachhaltiger Geschäftsmodelle für junge Unternehmen spezialisiert und unterstützt Start-ups in der kritischen Gründungsphase. Hier steht die Skalierung bei Themen wie Recruiting, Produkt oder Investorensuche im Fokus, damit die jungen Unternehmen schnell unabhängig und profitabel sind. Zur erfolgreichen Kooperation müssen Start-ups jedoch nicht nur über Voraussetzungen wie Industrieverständnis oder technisches Fachwissen verfügen. Sie müssen auch bereit sein, zur Nutzung von Synergieeffekten direkt mit MAKERS in einem Gebäude zusammenzuarbeiten. Mit diesem „Startup-Studio“ Angebot wird der Aufbau neuer Geschäftsmodelle für Deloitte Kunden unterstützt.

„Wir freuen uns sehr, dass die langjährige Beziehung zu Deloitte Digital Ventures Früchte getragen hat und wir nun Teil der Deloitte-Familie sind. Gemeinsam wollen wir den Fokus auf Venturing verstärken und für unsere Kunden aus aller Welt skalierbare Digitalunternehmen aufbauen“, ergänzt Friedrich A. Neuman, Gründer von MAKERS.
 

Über Deloitte
Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Risk Advisory, Steuerberatung, Financial Advisory und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und unterstützt Kunden bei der Lösung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen. Making an impact that matters – für rund 263.900 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsames Leitbild und individueller Anspruch zugleich.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited („DTTL“), eine „private company limited by guarantee“ (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und ihre verbundenen Unternehmen. DTTL und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbstständig und unabhängig. DTTL (auch „Deloitte Global“ genannt) erbringt selbst keine Leistungen gegenüber Mandanten. Eine detailliertere Beschreibung von DTTL und ihren Mitgliedsunternehmen finden Sie auf www.deloitte.com/de/UeberUns.