REflexions

Article

REflexions - Issue 3

Real Estate - April 2016

Mit den REflexions - Ausgaben stellen wir Ihnen eine Vielzahl an Themen und Trends vor, die die Real Estate - Branche betreffen.

REflexions - Issue 3

Die aktuelle REflexion Ausgabe fokussiert sich auf den europäischen Investmentmarkt und beinhaltet u.a. zwei Interviews mit Hauptakteuren in diesem Markt.

Das erste Interview wurde mit Ardian Capital geführt, die vor kurzem ihr Kerngeschäft erweitert haben und damit den Bereich Real Estate als fünftes Standbein in ihr Portfolio integriert haben. Erfahren Sie hier mehr über die Gründe der Expansion und die Einschätzung von Ardian Capital zu zukünftigen Brachentrends.

Das zweite Interview wurde mit Merlin Properties, einem spanischen Unternehmen geführt, das sich auf die Übernahme und Leitung erstklassiger gewerblicher Immobilien konzentriert. Lesen Sie, welche wichtige Rolle REITs für die Entwicklung des spanischen Marktes einnehmen.

Zudem zeigen wir eine detaillierte Analyse, die die Entwicklung des europäischen Investment Marktes darstellt.

Italienische Wirtschaft

Als weiterer Themenblock wird die italienische Wirtschaft betrachtet, die sich derzeit wieder auf dem Weg der Erholung befindet. Grund für diese positive Entwicklung sind eigens dafür ins Leben gerufene politische, wirtschaftliche und institutionelle Reformen. Wissen Sie, welche italienische Stadt einen Anstieg des Investmentvolumens um 200% im Vergleich zu 2014 verzeichnen konnte? Nein, vielleicht wenig überraschend, es handelt sich nicht um die Hauptstadt!

RAIF - Reserved Alternative Investment Fund

Zuletzt fokussieren wir uns auf die Einführung des RAIF - Reserved Alternative Investment Fund - der nicht nur als nachhaltige Innovation für Luxemburg gilt, sondern auch als Schlüsselelement im Wettbewerb mit anderen offshore Investment Märkten gilt, sobald der AIFMD Pass ausgeweitet wird. Mit der gleichen Zielsetzung hat Irland das ICAV - Collective Asset Management Vehicle – eingeführt, dessen Strukturen im zweiten Teil des Artikels behandelt werden.

In dieser Ausgabe

 
REflexions
Fanden Sie diese Information hilfreich?