Cyber Risk in Consumer Business

Article

Cyber Risk im Consumer Business 

Innovationen, neue Technologien: Viele Vorteile und neue Risiken.

Die zunehmende Verwendung von Technologien rund um den Kunden und dessen Kaufprozess wirft die bedeutende Frage nach der Sicherheit dieser Technologien auf. Von Kundenvertrauen über geistiges Eigentum bis hin zu neuen Bezahlmethoden: Deloitte beleuchtet die sechs wichtigsten Herausforderungen des Cyber Risks im Privatkundengeschäft.

Neue Technologien, neue Herausforderungen, neue Risiken

Innovationen und neue Technologien ermöglichen es wie nie zuvor, Produkte und Dienstleistungen maßgeschneidert und zu jeder Zeit an jedem Ort für jeden Kunden zugänglich zu machen. Analytic Tools, Cloud Services, intelligente Sensoren sowie innovative Bezahlmethoden sind nicht mehr wegzudenken. Aber sind wir uns auch der Risiken dieser maßgeblichen Veränderung bewusst? Die Ergebnisse der Studie sollen dabei helfen Unternehmen im Privatkundengeschäft hinsichtlich ihrer Cyber Security zu unterstützen und für sie gegen aktuelle und zukünftige Risiken im Cyberspace zu wappnen. 

Die Studie

Die "Cyber Risk in Consumer Business"-Studie wurde durchgeführt, um die Herausforderungen für Unternehmen im Endkonsumentenbereich, in der Gastronomie sowie dem Agrarsektor zu identifizieren und analysieren. Hierzu wurden qualitative Interviews und online Fragebögen von über 400 C-Suite Managern (CIOs, CISOs und CTOs) und weiteren Top-Level Managern ausgewertet.  

Sechs Herausforderungen im Cyber Risk

Die Studie zum Download

Alle weiteren Informationen, Daten und Ergebnisse finden Sie in der Studie zum Download.

Cyber Risk in Consumer Business
Fanden Sie diese Information hilfreich?