Article

IT-Grundschutz-Praktiker Schulung

Cybersicherheits-Weiterbildung bei Deloitte

Im Rahmen der einheitlichen Weiterbildung zum IT-Grundschutz durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bietet Deloitte Schulungen und Prüfungen für die Zertifizierungen als IT-Grundschutz-Praktiker an. Damit vermitteln wir Ihnen wertvolles Fachwissen und spezifischen Kenntnisse für die Planung und Etablierung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) gemäß der Vorgehensweise des BSI IT-Grundschutzes.

Inhalte der Schulung

Im Basiskurs für IT-Grundschutz-Praktiker erhalten Sie einen Überblick über das Vorgehen nach den IT-Grundschutz-Standards des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Norm ISO/IEC 27001:2013. Sie erlernen die Erstellung eines umfassenden IT-Sicherheitskonzepts und die Erstellung von Risikoanalysen anhand der Grundschutzvorgehensweise. Zusätzlich erhalten Sie – neben praktischen Übungen – Einblick in das Thema Notfallmanagement und den Standard 200-4. Das Seminar wird nach dem Curriculum des BSI abgehalten und erfüllt damit die Voraussetzungen zur Personenzertifizierung des BSI für den IT-Grundschutz-Praktiker. Nähere Informationen finden Sie auf den Seiten des BSI

Unsere Schulungen orientieren sich an den Vorgaben des BSI und umfassen u.a. folgende Themen: 

  • Grundlagen der IT-Sicherheit
  • Normen und Standards
  • Einführung IT-Grundschutz
  • Erstellung von Sicherheitsleitlinien
  • ISMS (Informationssicherheitsmanagement)
  • IT-Grundschutz-Vorgehensweise (Überblick)
  • Einführung Grundschutz-Kompendium
  • Umsetzung der IT-Grundschutz-Vorgehensweise
  • IT-Grundschutz-Check
  • Risikoanalyse
  • Umsetzungsplanung
  • Aufrechterhaltung und kontinuierliche Verbesserung
  • Zertifizierung und Audit
  • IT-Grundschutz-Profile
  • Notfallmanagement
  • Zusammenfassung und Vorbereitung auf die Prüfung
  • Prüfung zum IT-Grundschutz-Praktiker

Umfang von Schulung und Prüfung

Die Basisschulung zur Vorbereitung auf die Prüfung zum IT-Grundschutz Praktiker umfasst 24 Unterrichtseinheiten à 60 Minuten. Nach Abschluss der Schulung können Sie bei Deloitte ebenfalls die Prüfung zum IT-Grundschutz ablegen. 

Die Prüfung dauert 60 Minuten und umfasst 50 Multiple-Choice-Fragen mit jeweils vier Antwortmöglichkeiten. Im Rahmen der 4-tägigen Schulung werden Sie in bestmöglicher Art und Weise auf die Prüfung vorbereitet. Zum Abschluss der Schulung erfolgt eine Zusammenfassung und Wiederholung aller wesentlich relevanten Inhalte. Die Prüfung kann optional gebucht werden, wenn Sie das Zertifikat BSI IT-Grundschutz-Praktiker anstreben und damit z.B. an der Aufbauschulung zum BSI IT-Grundschutz-Berater teilnehmen wollen.

Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich an IT-Sicherheitsbeauftragte, Entscheider, Datenschutzbeauftragte, Administratoren, Berater und Geschäftsführer, die sich zum IT-Grundschutz-Praktiker zertifizieren möchten.

Voraussetzungen

Sie sollten Grundlagenkenntnisse der Informationssicherheit verfügen.

Für Anfragen zur Schulung können Sie uns über die folgende E-Mail-Adresse erreichen: 

grundschutz@deloitte.de

Weitere Ansprechpartner:

Tobias Dames

Senior Manager

+49 151 126 84348

tdames@deloitte.de 

 

Philipp Ahlers

Senior Manager

+49 (0)40 320 801322

pahlers@deloitte.de

Fanden Sie diese Information hilfreich?