Services

2016 Global Chief Audit Executive Survey

Internal Audit at a crossroads

“Evolution oder Irrelevanz”, Deloitte`s 2016 Global Chief Audit Executive Survey bietet Einblicke zu aktuellen und künftigen Herausforderungen für Internal Audit innerhalb der Unternehmen. Mit Stellungnahmen von mehr als 1.200 Führungskräften der Innenrevision in 29 Ländern, über verschiedene Industriezweige hinweg, bietet Deloitte so eine umfangreiche, globale Analyse des Themas.

In diesem Artikel finden Sie:

Aktuelle Sichtweisen und künftige Erwartungen: Führungskräfte aus dem Internal Audit erläutern ihre Einschätzungen in Bezug auf Gruppenpotenziale, Nutzen, Einfluss und Erwartungen von Stakeholdern.

Nachholbedarfe und Herausforderungen: Bereiche, in denen sich die Internen Revisionen und deren Werkzeuge verbessern müssen, um den Erwartungen der Stakeholder in Bezug auf IT, Datenanalysen, Innovationen und Betrugsprävention gerecht zu werden.

Spezifische Vorhaben und Aktionen: Um Leistung, Wertigkeit, Nutzen und Einfluss steigern zu können, werden Innenrevisionen ihre Beratungsservices ausweiten, ihre analytischen Fähigkeiten und Tools verbessern, das strategische Risikomanagement vorantreiben und einen zunehmenden Fokus auf visualisierende Tools in den Berichten legen.

Laden Sie den gesamten Report herunter

Schlüsselergebnisse:

  • 1.203 Teilnehmer, 29 Länder, acht verschiedene Industriesektoren, anhand verschiedener Unternehmensgrößen und Budgets für die Innenrevision
  • Fast alle Führungskräfte der Innenrevision erwarten, dass sich ihre Funktion innerhalb des Unternehmens in den nächsten Jahren substantiell verändern wird 
  • Momentan schafft es die Interne Revision nicht, den Einfluss innerhalb des Unternehmens auszuüben, den sie normalerweise ausüben sollte
  • Schlüsselstellen, wie IT und Kommunikation, sollten so optimiert werden, dass Nutzen und Einfluss gesteigert werden können 
  • Stakeholder erwarten zum einen Berichte, die sowohl zukunftsorientiert als auch vorausschauend sind und zum anderen Einblicke, die stark auf Risikopotenziale, strategische Planungen, IT und Unternehmensleistung abzielen 
  • Viele Budgets für Internal Audit werden auf dem gleichen Level bleiben und somit nicht ausreichen, um Verbesserungen realisieren zu können

Um diesen Herausforderungen gerecht zu werden, sollte die Interne Revision in Erwägung ziehen, Analytik vollständig in den internen Prüfungsprozess, die Optimierung von Berichten, den Erwerb von Analysefunktionen und die Nutzung von alternativen Beschaffungsmaßnahmen zu integrieren.

Sprechen Sie uns an, wir unterstützen Sie gerne.

Laden Sie die interaktive Version des Reports herunter

Individuelle Analyse für Sie

Um den Nutzen aus dieser Studie für Sie zu maximieren und die einzelnen Ergebnisse zu individualisieren möchten wir Ihnen diese interaktiv mit Tableau vorstellen. Mit Hilfe von Tableau können wir gemeinsam auf die Basisdaten zurückgreifen und mit Ihnen individuelle Auswertungen erstellen. Wir können Ihnen zeigen, wie zum Beispiel die Ergebnisse nur für Ihre Branche oder Kernmärkte ausfallen oder welche wesentlichen Herausforderungen in welchen Regionen gesehen werden. Heinz Wustmann und Philip Roth stehen für Rückfragen und Terminvereinbarungen gerne zur Verfügung. 

Ihr Ansprechpartner

Heinz Wustmann

Heinz Wustmann

Partner Risk Advisory

Heinz Wustmann leitet den Bereich Business Risk Solutions am Standort München. Er betreut nationale und internationale Industrieunternehmen im Bereich Co-/ Outsourcing von Revisionsleistungen und der ... Mehr