Article

FSI Strategy Insights

Strategische Transformation von Banken 

Die Frage ist nicht, ob die Veränderungen, die wir heute erleben, den Banken- und Kapitalmarkt verändern werden, sondern vielmehr, wie sie dies tun werden. Welche Rolle werden vergangene Innovationen (wie die Marktplatz-Kreditvergabe oder Blockchain) in der Zukunft haben? Wie wird die Wettbewerbsstruktur in der Branche aussehen? Und vielleicht am wichtigsten: Was tun Banken heute schon, um sich auf diese Zukunftsszenarien vorzubereiten?

Was bedeutet strategische Transformation?

Eine strategische Transformation ist eine Kombination aus der Unternehmens- (oder Business Unit) Strategie, dem Streben nach erfolgreicher Veränderung und einer Umsetzungsdisziplin zu einem einheitlichen sowie nachhaltigen Ansatz. Es ist eine wirkungsvolle Möglichkeit, um eine Vision zu definieren, die über inkrementelle Veränderung hinaus geht und die bisherigen Geschäfts- und Betriebsmodelle in Frage stellt, mit dem Ziel einen einzigartigen Nutzen zu schaffen.

Wesentliche Herausforderungen und Treiber für Banken bei der Gestaltung des Wandels

  • Regulierungen
    Diverse nationale und internationale regulatorische Themenfelder beeinflussen nach wie vor den Markt. Im Mittelpunkt stehen hierbei oft die Risikovorsorge von Banken und höhere Eigenkapitalquoten sowie ein verstärkter Anlegerschutz.
  • Kunden
    Es entsteht eine neue Kundenmentalität, die selbststeuernd Zugriff auf mehrere Banken über mehrere Kanäle (Omni-Channel) einfordert.
  • Digital
    Die Bedeutung einer kundenzentrierten Kommunikation via multipler Kanäle und eine entsprechenden User Experience steigt kontinuierlich. Zusätzlich bieten digitalisierte Marktfolgefunktionen („Papierloses Büro“) Kosteneinsparungspotenziale.
  • Wettbewerbsstruktur
    Der Wettbewerb wird angetrieben durch eine neue Generation von Kunden, vom Innovationsdruck zwischen etablierten Playern und durch innovative FinTechs, die bisherige Geschäftsmodelle in Frage stellen.
  • Analytics
    Ein großes Datenvolumen („Big Data“), hohe Umlaufgeschwindigkeit und eine entsprechende Komplexität machen kundenorientierte Analytik zu einem neuen Optimierungsinstrument für Bankdienstleistungen.
  • Produkte
    Banken müssen eine Produkt- und Kostentransparenz gewährleisten. Des Weiteren steigt die Nachfrage nach alternativen, maßgeschneiderten und Nischenprodukten.

 

Lösungsentwicklung von Beginn an zur erfolgreichen Umsetzung von Transformationsprozessen

Gemeinsam definieren wir eine Transformationsstrategie, um sie gleich im nächsten Schritt erfolgreich und nachhaltig umzusetzen

Ihr Kontakt für Fragen zur Studie:

David Pade
Manager | FSI Strategy
Tel: +49 (0)151 5800 4101
dpade@deloitte.de