Transferpreise | transfer pricing | programm | software

Article

Deloitte TP Digital DoX

Technologiebasierte Transferpreis-Dokumentation

Die Implikationen des OECD BEPS Aktionspunktes 13 stellen internationale Unternehmen vor die Herausforderung, Verrechnungspreisdokumentationsprozesse effizient, zentral und konsistent zu planen, implementieren und managen. Zudem ist eine steigende Intensität bei Betriebsprüfungen zu beobachten. Gestiegene Transparenzanforderungen zwingen internationale Unternehmen dazu, einen zentralisierten Dokumentationsansatz einzuführen und die Verrechnungspreise auf einheitlicher, konsistenter weltweiter/regionaler Basis zu überprüfen.

Deloitte TP Digital DoX (Englisch)

Technologiegestützte TP-Dokumentation

Deloitte TP Digital DoX ist eine webbasierte Plattform, die eine effiziente Erstellung Ihrer Verrechnungspreisdokumentation ermöglicht. Darüber hinaus macht die Lösung eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Deloitte - Team und Ihrem Projektteam möglich. Die relevanten Daten (z.B. Finanzdaten) werden mithilfe eines benutzerfreundlichen Online-Fragebogens erhoben. Die Antworten werden in das automatisch erstellte Master File, Local File oder eine Stand-Alone-Dokumentation überführt.

Welche Vorteile bietet Deloitte TP Digital DoX?

  • Einheitliche Informationserhebung und Aufbereitung von Reports während des gesamten Dokumentationsprozesses.
  • Einfache Implementierung eines integrierten Online-Prozesses zur Erstellung von Dokumentationen, die lokalen und OECD/BEPS Anforderungen gerecht werden.
  • Erhöhung der Projekteffizienz und Minimierung händischer Fehler.
  • Verbesserung der globalen Zusammenarbeit zwischen dem Deloitte - Team und Ihren Projektteam.
  • Flexibel und skalierbar bei wachsenden unternehmensspezifischen Anforderungen.

Wesentliche Funktionen

  • Webbasierte, benutzerfreundliche Lösung
  • Automatisierte Dokumentationserstellung
  • Zentrale Verwaltung und Nachverfolgbarkeit
  • Modularer Ansatz zur Verrechnungspreisdokumentation
  • Deutliche Einspareffekte bezüglich Zeit und Ressourcen

Einführung des Strategic Scoping Tool – eine neue Erweiterung von Deloitte TP Digital DoX

Das Strategic Scoping Tool bietet einen automatisierten, auf Algorithmen basierenden und weltweit einheitlichen Ansatz zum Projekt-Scoping von globalen Verrechnungspreisdokumentationsprojekten. Der Ansatz ist flexibel, effizient und transparent und ermöglicht eine enge Zusammenarbeit während des gesamten Planungsprozesses.

Strategic Scoping Tool

Welche Vorteile bietet das Strategic Scoping Tool?

  • Nachvollziehbare Entscheidung hinsichtlich des Scoping und der zugrundeliegenden Parameter.
  • Der strukturierte und methodische Scoping- und Projektplanungsansatz vereint sämtliche relevante Entscheidungsfaktoren. Auf dieser Grundlage kann für jeden Schritt im Dokumentationsprozess das Scoping vorgenommen werden.
  • Hohe Flexibilität, schnelle Anpassungsfähigkeit an Veränderungen und die Möglichkeit, Änderungen in Echtzeit vorzunehmen, helfen um einen reibungslosen Scoping-Prozess zu gewährleisten.
  • Der automatisch erstellte Projektarbeitsplan bietet einen detaillierten Projektrahmen und beschleunigt den Projektstart.
  • Die zentralisierte, weltweit einheitliche Ausgangsbasis der Projektplanung vereinfacht die Integration der weltweiten Deloitte-Teams. So können wir Ihnen weltweit konsistente Verrechnungspreisleistungen anbieten.

Wesentliche Merkmale des Strategic Scoping Tools

  • Eigenentwickelter Scoping - Algorithmus, der an Ihre Anforderungen angepasst werden kann
  • Weltweit standardisierter und einheitlicher Beratungsansatz
  • Effiziente, automatisierte, anpassbare und flexible Technologie
  • Integrierte Möglichkeiten zur engen Zusammenarbeit und Erhöhung der Transparenz
  • Echtzeit-Scope- und Arbeitsplananpassung
  • Reibungslose Informationserhebung
Fanden Sie diese Information hilfreich?