Article

Tax Assessment Validator - Automatisierte Verarbeitung von Steuerbescheiden durch Künstliche Intelligenz (KI)

Die neue Generation der KI-basierten Bescheidverarbeitung

Die Zeiten der manuellen Prüfung von Steuerbescheiden sind vorbei. Mithilfe der Integration modernster Künstlicher Intelligenz (KI) machen wir die automatisierte Überprüfung von Einkommen-, Gewerbe-, Körperschaft-, GuE-, Umsatz- oder Grundsteuerbescheiden für Ihre Steuerabteilungen jetzt möglich.

Hintergrund und Herausforderung

Das 2017 erlassene Onlinezugangsgesetz (OZG) sollte ein Meilenstein der Digitalisierung deutscher Verwaltungsleistungen werden. 

Mit Ernüchterung stellte der Bundesrechnungshof im März 2023 fest, dass die mit dem OZG verbundene gesetzliche Verpflichtung zur Digitalisierung von Verwaltungsleistungen bis Ende 2022 jedoch deutlich verfehlt wurde.  Ziel war es, Bürgerinnen und Bürgern sowie Unternehmen einen digitalen Zugang zu Dienstleistungen von Bund, Ländern und Kommunen zu ermöglichen. 

Trotz dieser Bemühungen um eine digitale Transformation der Verwaltung erfolgt der Versand von Steuerbescheiden an Unternehmen nach wie vor größtenteils in Papierform. Für die Unternehmen bedeutet dies insbesondere im Rahmen der Archivierung sowie der Informationsverarbeitung einen zeit- und kostenintensiven Einsatz wertvoller Ressourcen. Dieser enorme Arbeitsaufwand kann durch automatisierte Verarbeitung erheblich reduziert werden – hierzu ist jedoch der Einsatz modernster KI erforderlich.

Tax Assessment Validator

Unsere Lösung

Unser Tax Assessment Validator ermöglicht auf Basis spezifisch trainierter KI-Modelle das automatisierte Auslesen aller relevanten Datenpunkte aus Steuerbescheiden. Diese KI-basierte Datenextraktion wird durch eine Vielzahl von individuell konfigurierbaren Leistungsbestandteilen ergänzt.

Datenaufbereitung und Fristberechnung

Vor der Extraktion der Datenpunkte kann Deloitte den Empfang, das Scannen und die Archivierung des Papieroriginals sowie die Erfassung und Berechnung der steuerlichen Frist verantworten.

Datenextraktion und Validierung

Die eigentliche Extraktion der pro Dokumententyp definierten Datenpunkte kann ferner durch eine regelbasierte und manuelle Validierung erweitert werden.

Datenvergleich und Überprüfung

Die validierten Daten können dann im Rahmen eines Soll-Ist-Abgleichs mit relevanten Referenzdaten verglichen werden.

Bereitstellung und Überprüfung von Referenzdaten

Die Bereitstellung der erforderlichen Referenzdaten kann dabei entweder über einen Datenexport aus einem Mandantensystem oder über eine Datenextraktion aus Referenzdokumenten wie einem Grundlagenbescheid oder einer Berechnungsliste erfolgen. Je nach Präferenz kann dieser maschinelle Soll-Ist-Abgleich durch einen Berufsträger auf steuerliche Richtigkeit geprüft werden.

Post-Processing und Datenverwertung

Neben der Bereitstellung des Outputs in einem abgestimmten Format können im Rahmen des Post-Processings weitere Verarbeitungsschritte durchgeführt werden. So kann der Output beispielsweise genutzt werden, um auf Basis der extrahierten Daten Buchungsbelege oder Zahlungsanweisungen zu generieren.

Visualisierung unseres modularen Leistungsangebots:

Um die prozessuale Leistungserbringung konkreter beschreiben zu können, wird im Folgenden beispielhaft das Leistungsmodul II näher betrachtet. Dieses Leistungsmodul sieht die initiale Entgegennahme und Digitalisierung der Papieroriginale durch den Posteingang des Mandanten oder eines vom Mandanten beauftragten Drittanbieters vor.

Das PDF-Dokument wird dann über eine abgestimmte Prozessautomatisierung an den Tax Assessment Validator übermittelt, woraufhin 

  • die Extraktion,
  • die Validierung,
  • der Soll-Ist-Abgleich und
  • die finale Aufbereitung des Outputs 

angestoßen werden. Der Output wird dann durch eine abgestimmte Prozessautomatisierung in einem beliebigen Folgesystem bereitgestellt. Die folgende Abbildung veranschaulicht die beschriebene Prozessskizze:

Ihre Vorteile

  • Signifikante Zeit- und Kostenersparnisse durch eine KI-basierte Bescheidverarbeitung​
  • Nahtlose Integration in bestehende Infrastrukturen und Prozesse​
  • Maßgeschneiderte Konfiguration der individuell gewünschten Leistungsbestandteile​
  • Entlastung der Mitarbeitenden von monotonen, repetitiven Tätigkeiten​

Um das für Sie passende Leistungsmodell zu ermitteln, kontaktieren Sie gerne das Team der Deloitte Garage for Tax & Legal, damit wir gemeinsam die für Sie passende Konfiguration abstimmen können.  

Fanden Sie diese Information hilfreich?