Veranstaltungen

„TP Insight“

Auf ein Neues: Geplante Änderung der Verrechnungspreisvorschriften. Überblick zu Änderungen des § 1 AStG und der AO im Regierungsentwurf eines Abzugsteuerentlastungsmodernisierungsgesetzes

Webcast, 18. Februar 2021, 14.00–15.00 Uhr

Über den Webcast

Die Bundesregierung hat am 20.01.2021 den Regierungsentwurf für das Abzugsteuerentlastungsmodernisierungsgesetz („AbzStEntModG“) verabschiedet, der auch wesentliche Änderungen in Bezug auf die deutschen Verrechnungspreisvorschriften vorsieht. Damit wurde das zwischenzeitlich ins Stocken geratene Gesetzgebungsverfahren zur Anpassung der nationalen Rechtsvorschriften an die von der OECD im Zuge des BEPS-Aktionsprogramms erarbeiteten Handlungsempfehlungen wieder aufgenommen. Die geplanten Änderungen umfassen u.a. Neuregelungen im Hinblick auf die Definition und Behandlung von immateriellen Werten aus Verrechnungspreissicht sowie Neuerungen in Bezug auf Funktionsverlagerungen und deren Bewertung. Des Weiteren soll eine eigenständige nationale Rechtsgrundlage für bi- und multilaterale Vorabverständigungsverfahren (APAs) geschaffen werden.  

Vor dem Hintergrund der geplanten Neuerungen stellt sich für den Steuerpflichtigen die Frage, welche Aspekte in der Praxis zu beachten sind. In unserem Webcast geben wir einen Überblick über die geplanten Neuregelungen vor dem Hintergrund der aktuellen Rechtslage und stellen diese in den Kontext der ursprünglich im Rahmen der Referentenentwürfe zur Umsetzung der Anti-Steuervermeidungsrichtlinie (ATAD-Umsetzungsgesetz „ATAD-UmsG“) geplanten Änderungen der Verrechnungspreisvorschriften. 

Webcast-Registrierung

Bitte melden Sie sich hier an.

Registrierung

Referenten

Die Themen präsentieren Ihnen:

  • Jobst Wilmanns
  • Markus Kircher
  • Silke Lappe
  • Dr. Björn Heidecke

Informationen

Termin
Donnerstag, 18. Februar 2021
14.00–15.00 Uhr
Zum Kalendereintrag

Anmeldung
Bitte melden Sie sich hier zum Webcast an.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Hinweis zu Zoom
Mit Zoom nutzen wir ein führendes Tool in der modernen Unternehmensvideokommunikation. Zoom verfügt über diverse Zertifizierungen unabhängiger Prüforganisationen. Diese bestätigen die Anforderungen von Deloitte zur Verarbeitung vertraulicher Informationen. Als bedenklich einzustufende Funktionen wie z.B. Recording, File Transfer und Attention Tracking sind bei Deloitte deaktiviert. Zusätzlich werden bei Deloitte alle Daten über verschlüsselte Kanäle mit sicheren Protokollen übertragen.

Wichtige Informationen zum Ablauf
Sie müssen sich für den Webcast registrieren. Sie erhalten eine E-Mail als
Bestätigung. Wenn Sie diese E-Mail nicht erhalten, prüfen Sie bitte Ihren
Spam-Ordner. Es kann einige Stunden dauern, bis die E-Mail durch das zentrale
Virenprogramm geprüft wurde. Registrieren Sie sich daher frühzeitig, um den
Erhalt der E-Mail sicherzustellen. Eine Registrierungsbestätigung ist zwingend
notwendig, um am Webcast teilnehmen zu können. Nutzen Sie für den Log-In den Link aus der Registrierungsbestätigung. Die Übertragung startet automatisch. Sie müssen keine weiteren Einstellungen vornehmen. Der Ton wird über den Rechner übertragen. Bitte prüfen Sie Ihre Lautsprecher.

Auskünfte
Bei Fragen oder Problemen mit der Anmeldung wenden Sie sich bitte an Lina Chaabi, Tel. +49 211 8772 4595.

Referenten

Jobst Wilmanns

Jobst Wilmanns

Leiter Transfer Pricing

Jobst Wilmanns ist Partner und Leiter der Service Line Transfer Pricing. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Verrechnungspreisberatung zu allen grenzüberschreitenden innerbetrieblichen Transa... Mehr

Markus Kircher

Markus Kircher

Partner | Transfer Pricing

Markus Kircher ist Partner im Bereich Transfer Pricing. Seit über 20 Jahren berät er multinationale Unternehmen in unterschiedlichen Industrien ganzheitlich zu Verrechnungspreis- und Schnittstellenthe... Mehr

Silke Lappe

Silke Lappe

Partner | Transfer Pricing

Silke Lappe ist Partnerin im Bereich Transfer Pricing. Sie ist Steuerberaterin und verfügt über mehr als 9 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Verrechnungspreisberatung. Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist... Mehr

Dr. Björn Heidecke

Dr. Björn Heidecke

Director | Transfer Pricing

Dr. Björn Heidecke ist Director im Fachbereich Transfer Pricing bei Deloitte und zuständig für Norddeutschland (Standorte Hamburg und Hannover). Er berät Mandanten aus allen Industrien in Fragen der s... Mehr