webinar, transfer pricing, verrechnungspreise, betriebsprüfung

Webinars

Handlungsbedarf bei Umlageverträgen – Die Übergangsfrist läuft am 31.12.2019 ab!

Deloitte TP Insight

Über den Webcast

 

Mit BMF-Schreiben vom 5. Juli 2018 zur Einkunftsabgrenzung durch Umlageverträge hat die deutsche Finanzverwaltung einen Paradigmenwechsel bei der steuerlichen Beurteilung von Umlageverträgen zwischen verbundenen Unternehmen eingeläutet. Die bisher geltenden Grundsätze von 1999 wurden aufgehoben und an das Kapitel VIII der OECD Verrechnungspreisleitlinien 2017 angepasst.

Die Übergangsfrist für die Anwendung der neuen Grundsätze für bestehende Umlageverträge läuft zum 31. Dezember 2019 aus. Bestehende Umlageverträge sollten daher nun dringend auf Vereinbarkeit mit den neuen steuerlichen Grundsätzen geprüft werden, insbesondere vor dem Hintergrund der komplexeren Vorgaben zur Bepreisung und Dokumentation solcher Umlagevereinbarungen.

Zur Teilnahme

Hier für den Webcast registrieren

Anmeldung

Information & Anmeldung

Termin
28. November 2019 von 13:00 bis 13:30 Uhr

 

Teilnahmegebühr
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

 

Ihre Referenten
Transfer Pricing Experten von Deloitte

 

28. November 2019